Grafik: DWDL.de; Logo: RTL © DWDL/ RTL
Kurz vor dem Finale

"Doctor's Diary" schwingt sich zu neuen Höhen auf

 

Damit dürfte eine zweite Staffel so gut wie besiegelt sein: Eine Woche vor dem Staffelfinale stellte die RTL-Serie "Doctor's Diary" einen neuen Rekord auf und lag damit deutlich über Senderschnitt. Probleme gab's aber danach

von Uwe Mantel
29.07.2008 - 08:40 Uhr

Foto: RTL"Wenn die Quoten auf dem Niveau bleiben, ist es sehr wahrscheinlich, dass es weitergeht", kündigte ein RTL-Sprecher bereits vor knapp drei Wochen auf die Frage an, ob "Doctor's Diary" in eine zweite Staffel geschickt wird. Nachdem es in dieser Woche sogar für einen neuen Marktanteils-Rekord reichte, dürfte die Fortsetzung so gut wie beschlossen sein.

Am Montagabend erzielte "Doctor's Diary" nämlich einen Marktanteil von 18,3 Prozent in der werberelevanten Zielgruppe und lag damit satte drei Prozentpunkte über dem derzeitigen RTL-Schnitt und ebenso viel über dem Wert der vergangenen Woche. Grund für den starken Anstieg: Während insgesamt deutlich weniger Zuschauer vor dem Fernseher saßen als in der vergangenen Woche, konnte "Doctor's Diary" seine Zuschauer weitestgehend halten. 1,7 Millionen 14- bis 49-Jährige sahen auch diesmal zu. Insgesamt hatten 2,43 Millionen Zuschauer ab drei Jahren eingeschaltet.

Probleme macht allerdings weiterhin die Dokusoap "Umzug in ein neues Leben", die im Vergleich zu "Doctor's Diary" 380.000 werberelevante Zuschauer verlor und damit bei miesen 13,0 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe hängen blieb. Insgesamt sahen nur 2,17 Millionen Zuschauer ab drei Jahren zu. Besser machte es dann wieder "Extra", das auf 18,3 Prozent Marktanteil kam.

Einen ordentlichen Einstand feierte auch dieneue Reportagereihe "30 Minuten Deutschland" um 23:30 Uhr, die solide 15,8 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe einfahren konnte. Insgesamt sahen 1,38 Millionen Zuschauer ab drei Jahren zu.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.