Supertalent © RTL / Max Kohr
Wau

"Supertalent"-Entscheidung: Über 40 Prozent zum Finale

 

Mit mehr als sieben Millionen Zuschauern erwies sich die Final-Show bei RTL noch einmal als Quoten-Hit. Ganz so viele harrten zwar nicht bis nach Mitternacht aus, doch dafür kletterten die Marktanteile auf Traum-Höhen.

von Alexander Krei
20.12.2009 - 08:54 Uhr

Grafik: DWDL.deDie dritte Staffel der RTL-Castingshow "Das Supertalent" war zugleich die mit Abstand erfolgreichste  - und angesichts eines siegreichen Hundes wohl auch die überraschendste. Zum am Samstag ausgetragenen Finale stieg das Interesse des Publikums zudem noch einmal deutlich an.

Im Schnitt waren 7,36 Millionen Zuschauer dabei - nicht ganz so viele wie beim während der Casting-Highlights aufgestellten Rekord, aber noch einmal deutlich mehr als zuletzt. Die Konkurrenz blieb chancenlos: Selbst die ZDF-Krimireihe "Stubbe - Von Fall zu Fall" hatte letztlich trotz 6,28 Millionen Zuschauern das deutliche Nachsehen.



Für RTL fiel daher schon der Gesamt-Marktanteil entsprechend fantastistisch aus, denn im Schnitt sahen 23,3 Prozent aller Zuschauer das "Supertalent"-Finale. In der Zielgruppe war sogar fast jeder Dritte dabei: Mit 4,09 Millionen Werberelevanten und 31,8 Prozent Marktanteil lief es für den Kölner Sender einmal mehr hervorragend - auch Stefan Raab, der bei ProSieben auf beachtliche 21,3 Prozent kam, konnte den Siegeszug von Dieter Bohlen & Co. nicht aufhalten.

Supertalent-Jury Bruce Darnell, Sylvie van der Vaart, Dieter BohlenDie Entscheidung, die erst weit nach Mitternacht fiel, erreichte zwar nicht mehr ganz so viele Zuschauer - doch dafür kletterten nun die Marktanteile auf neue Rekord-Höhen. 2,99 Millionen 14- bis 49-Jährige harrten im Schnitt bis zum Ende aus und bescherten RTL damit kaum für möglich gehaltene 41,0 Prozent in der Zielgruppe. Insgesamt schalteten 4,88 Millionen ein, die 34,0 Prozent zur Folge hatten. Für "Die 10 spektakulärsten Supertalent"-Kandidaten entschieden sich zuvor übrigens immerhin noch 4,01 Millionen Zuschauer sowie 25,3 Prozent der Werberelevanten.

Für RTL erwies sich "Das Supertalent" damit als wahrer Glücksgriff in diesem Herbst, der sogar die Erfolge von "Deutschland sucht den Superstar" ein wenig in den Schatten stellt. Doch auch im Falle von "DSDS" muss man sich in Köln wohl nicht allzu große Sorgen machen - schon kurz nach dem Jahreswechsel bringen die Kölner ihren nächsten Casting-Hit an den Start.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.