Das Erste © Das Erste
Auf "Tatort"-Niveau

Bestwert: Fast zehn Mio. Zuschauer beim Biathlon

 

Zwar musste der "Tatort" diese Woche pausieren, doch die Biathleten standen dem Krimi-Klassiker in Sachen Quote in nichts nach. Mit fast zehn Millionen Zuschauern wurde der bisherige Olympia-Bestwert geradezu pulverisiert.

von Uwe Mantel
22.02.2010 - 08:54 Uhr

Olympische SpieleDie Biathleten bleiben in Deutschland die Quotenstars der diesjährigen Olympischen Winterspiele. Am Sonntagabend legten die Übertragungen vom Massenstart auf die bisher schon hervorragenden Werte noch eine gehörige Schippe drauf. Ab 21:57 Uhr verfolgten 9,75 Millionen Zuschauer den 12,5 km Massenstart der Damen, das waren fast zwei Millionen Zuschauer mehr als beim bisherigen Olympia-Bestwert, den am Donnerstag ebenfalls die Biathletinnen aufgestellt hatten.

Der Marktanteil lag zu dieser Zeit bei grandiosen 31,5 Prozent. Bei den jüngeren Zuschauern lief es zwar etwas schwächer, doch auch hier holte die Biathlon-Übertragung mit 3,18 Millionen 14- bis 49-jährigen Zuschauern mit weitem Vorsprung einen neuen Bestwert dieser Olympischen Spiele, den Tagessieg in dieser Altersgruppe und stolze 22,7 Prozent Marktanteil. Bei den männlichen Biathleten, die bereits um kurz vor 20 Uhr an den Start gingen, sah es nur geringfügig schlechter aus. Beim 15 km-Massenstart der Herren sahen im Schnitt 8,91 Millionen Zuschauer zu, der Marktanteil lag bei 24,3 Prozent beim Gesamtpublikum und 18,5 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen.

Auch sonst schafften noch mehrere Wettbewerbe den Sprung über die 5-Millionen-Zuschauermarke: Gleich zu Beginn der Olympia-Übertragungen um 18:30 Uhr saßen 5,19 Millionen Zuschauer bei der Ski Alpin Superkombination Abfahrt vor dem Fernseher, beim Freestyle Ski Cross der Herren waren es im Anschluss sogar 6,46 Millionen Zuschauer, sowie am späten Abend ab 22:56 Uhr noch einmal 6,07 Millionen Zuschauer. Und schließlich blieben auch beim Superkombination-Slalom ab 21:14 Uhr 6,9 Millionen Zuschauer dran.

Teilen

Kommentare zum Artikel

Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 22.11.2017


Zuschauer 14-49 Jahre vom 22.11.2017
Mehr in der Zahlenzentrale  
Praktikant/in im technischen Bereich in Köln Junior PR-Referent (m/w) in Ismaning bei München Redakteur / Reporter (w/m) für die Redaktion "17.30 SAT.1 LIVE" in Mainz / Frankfurt am Main Postproduktions-Experte (m/w) in München Produktionsassistent(in) / Disponent(in) in Berlin Director of customer strategy and communications propositions (m/w) in Unterföhring bei München Redakteur / Realisator (m/w) in Köln Produktionsleiter (w/m) in Köln Festangestellte Cutter FCPX in Vollzeit (m/w) in Berlin Redaktionsleiterin Lizenz- und Programmplanung (m/w) in Leipzig Junior Redakteur (m/w) in Berlin (Junior) Datenbanktechnologe/Data Engineer (m/w) (CBC) in Köln Redakteur(in) für den Bereich Programm in München Festangestellte EB-Kamera-Leute in Berlin Sendetechniker / Mediengestalter / Sendeingenieur (m/w) (CBC) in Grünwald bei München Medienmanager (m/w) Mack Media in Rust Studentische Hilfskraft (Grafik/Design) in Köln Studentische Hilfskraft (Webdesign/Programmierung) in Köln Recherche-Redakteure (m/w) in Voll- und/oder Teilzeit in Berlin Redakteure/Reporter (m/w) in Voll- und/oder Teilzeit in Berlin Planungsredakteure (m/w) in Voll- und/oder Teilzeit in Berlin Redakteur (m/w) in Ismaning bei München Junior Motion Designer/in in München Redakteur (m/w) in Berlin Volontariat in der Newsredaktion in Berlin TV-Disponent (w/m) in fester Mitarbeit in Berlin Vertriebsassistent / Booker (m/w) in Köln Junior Mediengestalter/in in München