ProSieben © ProSieben
Starkes Jahr, starker Abschluss

Starke Quoten für "Switch Reloaded"-Jahresrückblick

 

Preise und Lob gab es für "Switch Reloaded" schon in den letzten Jahren, 2010 lief es nun aber endlich auch aus Quotensicht richtig gut. Auch der einstündige Jahresrückblick konnte noch einmal überzeugen.

von Uwe Mantel
22.12.2010 - 09:46 Uhr

Foto: ProSieben
© ProSieben
"Switch Reloaded" bekam in den letzten Jahren schon immer viel Lob von Zuschauern wie professionellen Kritikern und räumte auch etliche Preise ab. Doch der große Erfolg beim Publikum blieb dem Format lange verwehrt. Anders in diesem Jahr: Mit dem starken Lead-In durch "Two and a half Men" mauserte sich "Switch Reloaded" am Dienstagabend zu einem echten Erfolgsformat. Im Schnitt erreichten die neuen Folgen, die ab Juli gezeigt wurden, fast 14 Prozent Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe.

Dieses starke Jahr schloss "Switch Reloaded" nun mit einem Jahresrückblick auch gebührend ab: Die Sendung, die statt 30 Minuten diesmal ausnahmsweise eine volle Stunde dauerte, holte am Dienstagabend noch einmal sehr gute 14,1 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen. Insgesamt schauten 1,84 Millionen Zuschauer ab 3 Jahren zu, das reichte beim Gesamtpublikum für 7,6 Prozent Marktanteil - für ProSieben-Verhältnisse war auch das ein sehr ordentlicher Wert.

 

 

Zuvor hatte Charlie Sheen mit seiner Sitcom "Two and a half Men" mit zunächst 13,0 und dann 15,0 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen erneut ein gutes Lead-In für "Switch Reloaded" geliefert. "Die Simpsons" taten sich diesmal allerdings etwas schwerer als gewohnt und blieben mit 11,5 und 11,7 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe im Mittelmaß hängen. In ähnlichen Regionen bewegte sich auch das Versteckte-Kamera-Comedy-Quiz "Ahnungslos" mit Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf: Das ausnahmsweise erst ab 23:15 Uhr zu sehende Comedy-Quiz kam auf alles in allem solide, aber unspektakuläre 11,2 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 22.06.2018


Zuschauer 14-49 Jahre vom 22.06.2018
Mehr in der Zahlenzentrale