Der Bachelor 2013 © RTL/Stefan Gregorowius
Toller Mittwoch für RTL

"Bachelor" mit Rekord, Dschungel unschlagbar

 

Sehr guter Mittwochabend für RTL: "DSDS" erholte sich vom Tiefstwert der Vorwoche, der "Bachelor" erreichte schon den Bestwert aus dem Vorjahr und "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" hat sich an der 45-Prozent-Marke festgebissen.

von Uwe Mantel
24.01.2013 - 09:22 Uhr

RTL kann auf einen überaus starken Mittwochabend zurückblicken. Selbst von "Deutschland sucht den Superstar", das in der vergangenen Woche noch den schlechtesten Marktanteil aller Zeiten für eine Casting-Folge verzeichnet hatte, gibt es diesmal wieder bessere Nachrichten: Die Zuschauerzahl zog im Vergleich zur vergangenen Woche um rund eine halbe Million auf 4,54 Millionen an, der Marktanteil in der Zielgruppe legte auf 21,7 Prozent zu, rund eineinhalb Prozentpunkte mehr als am Mittwoch vergangener Woche.

Noch deutlich besser schlug sich im Anschluss der "Bachelor", der immer mehr Fahrt aufnimmt. 5,11 Millionen Zuschauer sahen diesmal zu, damit gewann das Format binnen Wochenfrist weitere 660.000 Zuschauer dazu. Der Marktanteil in der Zielgruppe schnellte weiter auf 24,6 Prozent nach oben. Schon mit Folge 4 stellte der "Bachelor" somit den Bestwert aus dem vergangenen Jahr ein.

Zuschauer-Trend: Der Bachelor
Der Bachelor

Sehr stabil auf herausragendem Quotenniveau präsentiert sich zudem weiterhin das Dschungelcamp. "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" blieb mit 44,8 Prozent auf dem Quoten-Niveau der letzten Tage. 7,47 Millionen Zuschauer hatten insgesamt eingeschaltet. Davon profitierte auch in dieser Woche wieder das verkürzte "Stern TV" direkt im Anschluss: 3,89 Millionen Zuschauer sahen zu, der Marktanteil lag bei 27,3 Prozent beim Gesamtpublikum und 34,8 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 11.11.2018


Zuschauer 14-49 Jahre vom 11.11.2018
Mehr in der Zahlenzentrale