Lerchenberg © ZDF / J.R. Voss
Schade drum

"Lerchenberg" findet im ZDF kaum noch Zuschauer

 

Wer "Lerchenberg" sehen wollte, hat das wohl schon bei ZDFneo oder in der Mediathek getan: Bei der Ausstrahlung im ZDF fand die Sitcom kaum noch Zuschauer. Die "heute-show" lief davor hingegen wieder erfreulich gut.

von Uwe Mantel
13.04.2013 - 09:54 Uhr

Mit der Sitcom "Lerchenberg" nahm das ZDF sich anlässlich des 50. Geburtstages mal selbst auf die Schippe, wurde dafür vom Publikum allerdings nicht belohnt - zumindest wenn man nach den Zuschauerzahlen im Hauptprogramm geht. Von Anfang an war das Interesse hier schon verhalten - und über die vier Folgen hinweg zeigte sich zudem noch ein deutlicher Abwärtstrend.

In der vergangenen Woche hatten zunächst 1,5 Millionen Zuschauer die erste Folge und dann schon nur noch 1,09 Millionen Zuschauer die zweite Folge gesehen. In dieser Woche ging's nahtlos weiter nach unten: Diesmal blieb schon die erste Folge des Abends mit nur 920.000 Zuschauern bei sehr schwachen 4,5 Prozent Marktanteil hängen, das Staffelfinale verfolgten im Anschluss sogar nur noch 650.000 Zuschauer. Der Marktanteil sank weiter auf 4,0 Prozent beim Gesamtpublikum. Nicht einmal bei den Jüngeren konnte "Lerchenberg" punkten: Mit zunächst 4,8 und dann 4,2 Prozent Marktanteil lag die Sitcom auch hier weit unter den ZDF-Normalwerten.

Zuschauer-Trend: Lerchenberg (ZDF)
Lerchenberg (ZDF)

Dabei hatte die "heute-show" erneut einen starken Vorlauf geboten, vor allem mit Blick auf die Unter-50-Jährigen: Sehr gute 9,7 Prozent Marktanteil erzielten Welke & Co. in der Altersgruppe der 14- bis 49-Jährigen. Insgesamt hatten 2,75 Millionen Zuschauer eingeschaltet, was beim Gesamtpublikum zumindest soliden 11,3 Prozent Marktanteil entsprach. Zufrieden sein kann das ZDF auch mit seinen Krimis: "Die Chefin" legte im Vergleich zur vergangenen Woche leicht zu und erreichte nun 4,55 Millionen Zuschauer und 14,9 Prozent Marktanteil, "Letzte Spur Berlin" kam mit 4,33 Millionen Zuschauern exakt auf den Vorwochen-Wert. Geschlagen geben musste sich das ZDF damit aber sowohl "Wer wird Millionär", als auch den "Herzdamen an der Elbe" im Ersten: Beide Sendungen teilten sich mit jeweils 4,9 Millionen Zuschauern den Tagessieg.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 10.12.2018


Zuschauer 14-49 Jahre vom 10.12.2018
Mehr in der Zahlenzentrale