Mein Lokal, Dein Lokal - Wo schmeckt's am besten? © kabel eins
"Schulermittler" schwach wie nie

"Mein Lokal, Dein Lokal" auf Augenhöhe mit RTL

 

RTL hat mit den "Schulermittlern" am Donnerstag so schlechte Quoten erzielt wie noch nie - und lag am Ende sogar auf Augenhöhe mit kabel eins. Dort steigerte sich "Mein Lokal, Dein Lokal" auf einen neuen Bestwert.

von Alexander Krei
01.08.2014 - 09:44 Uhr

Es ist wirklich Zeit für frischen Wind am RTL-Nachmittag. Die Quoten der Scripted Realitys bewegen sich bekanntlich schon seit Längerem auf zunehmend problematischem Niveau - doch so schwach wie an diesem Donnerstag lief es selten. "Die Trovatos" brachten es um 14:00 Uhr schon auf nur 10,0 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen und auch "Verdachtsfälle" und "Familien im Brennpunkt" bewegten sich anschließend mit jeweils nur knapp mehr als elf Prozent klar unterhalb des Senderschnitts.

Besonders hart traf es jedoch "Die Schulermittler", die um 17:00 Uhr sogar einen neuen Tiefpunkt hinnehmen mussten. Gerade mal noch 220.000 Zuschauer zwischen 14 und 49 Jahren wollten die Sendung sehen, die RTL damit einen völlig desolaten Marktanteil von 8,0 Prozent in der Zielgruppe einbrachte. Der Kölner Marktführer lag damt auf Augenhöhe mit kabel eins, wo sich die Dokusoap "Mein Lokal, Dein Lokal" zur selben Zeit auf einen neuen Bestwert steigerte und sehr gute 7,9 Prozent Marktanteil verzeichnete.

Langzeittrend: Mein Lokal, Dein Lokal - Wo schmeckt's am besten?
Mein Lokal, Dein Lokal - Wo schmeckt's am besten?

Das kommt übrigens nicht von Ungefähr: Schon seit geraumer Zeit kann "Mein Lokal, Dein Lokal" steigende Quoten für sich verbuchen. In dieser und der vergangenen Woche waren im Schnitt jeweils rund sieben Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen drin. Insgesamt schalteten am Donnerstag übrigens 410.000 Zuschauer ein. Zumindest hier hatte RTL im Duell mit kabel eins noch die Nase vorn, doch gleichzeitig fiel auch die Gesamt-Reichweite der "Schulermittler" mit 580.000 Zuschauern so niedrig aus wie nie zuvor.

kabel eins gelang es derweil nicht, die guten Quoten zu halten. "Abenteuer Leben" tat sich im Anschluss an "Mein Lokal, Dein Lokal" schon deutlich schwerer und blieb bei schwachen 5,2 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe und auch "Achtung Kontrolle" war mit 5,9 Prozent kein Überflieger. Der Spielfilm "Taxi 4", den der Sender zur besten Sendezeit ausstrahlte, machte seine Sache mit 6,9 Prozent Marktanteil dagegen spürbar besser. Insgesamt schalteten 1,01 Millionen Zuschauer ein.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 17.12.2018


Zuschauer 14-49 Jahre vom 17.12.2018
Mehr in der Zahlenzentrale