Angelique Kerber © Screenshot Eurosport
Krönung von Angelique Kerber

Kerber-Sieg macht Eurosport zum Marktführer

 

Der Sensations-Sieg von Angelique Kerber bei den Australian Open zog am Samstagmittag in der Spitze über zweieinhalb Millionen Zuschauer in seinen Bann - und machte Eurosport 1 in der Schlussphase zum Marktführer.

von Uwe Mantel
31.01.2016 - 09:40 Uhr

Die Deutschen haben in diesen Tagen nicht nur ihre Begeisterung für Handball wiederentdeckt, wenn eine Deutsche im Finale steht, dann ist auch das Interesse am Tennis wieder da: Als sich im Lauf des Vormittags abzeichnete, dass Angelique Kerber echte Chancen auf ihren ersten Grand-Slam-Sieg bei den Australian Open hat, schalteten immer mehr Zuschauer zu Eurosport. So waren anfänglich vor zehn Uhr noch weniger als eine Million Zuschauer vor dem Fernseher dabei, was schon zu Beginn des Spiels für Marktanteile im hohen einstelligen Prozentbereich reichte.

Im Lauf des Spiels ging es dann Stück für Stück weiter nach oben. Um 10:05 Uhr wurde erstmals die Millionen-Marke durchbrochen, um kurz nach 11 Uhr waren bereits mehr als eineinhalb Millionen Zuschauer vor dem Fernseher mit dabei - und in den letzten Minuten ging es dann nochmal sprunghaft weiter nach oben. Als Angelique Kerber gegen 11:52 Uhr die Sensation perfekt machte, jubelten 2,55 Millionen Zuschauer bei Eurosport mit. Der Marktanteil stieg zu dieser Zeit auf herausragende 21,4 Prozent beim Gesamtpublikum an.

Noch besser lief es bei den jüngeren Zuschauern: Dank 1,14 Millionen Zuschauern aus der klassischen Zielgruppe lag der Marktanteil im Moment des Sieges hier sogar bei 24,2 Prozent. Eurosport war damit um kurz vor 12 Uhr klarer Marktführer bei Jung und Alt. Bis etwa 12:10 Uhr hielten sich die Zuschauerzahlen auf diesem hervorragenden Niveau, nach der Siegerehrung ging's dann wenig überraschend schnell deutlich bergab, wie ein Blick auf den 5-Minuten-Verlauf zeigt.

Kerber-Sieg Quotenverlauf

Zuschauerzahlen während des Australian-Open-Finales der Damen im Verlauf (ab 3 / 14-49)

Im Schnitt kam die Übertragung auf 1,46 Millionen Zuschauer, der Marktanteil lag bei 14,6 Prozent beim Gesamtpublikum. Susanne Aigner-Drews, Geschäftsführerin Discovery Networks GSA: "Wir sind immer noch im Tennis-Fieber und gratulieren Angelique Kerber ganz herzlich zu diesem historischen Erfolg. Sie hat sich in die Herzen der Tennis-Fans gespielt und die Eurosport-Zuschauer begeistert. Wir sind stolz, dass wir ihre Erfolgsgeschichte bei Eurosport seit der 1. Runde live und exklusiv in Deutschland begleiten durften und freuen uns auf die kommenden Turniere mit ihr."

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.