RTL II - Zeig mir mehr © RTL II
Enttäuschender Start

Kay One sucht Sängerin und findet kaum Zuschauer

 

Nachdem sich "Kay One - Prinzessin gesucht" vor zwei Jahren nach mauem Start doch noch zum Erfolg mauserte, darf der Rapper bei RTL II nun nach einer Sängerin suchen. Das wollte zumindest zum Auftakt aber kaum jemand sehen.

von Uwe Mantel
16.08.2016 - 08:58 Uhr

"Kay One - Sängerin gesucht" legte nicht nur aus inhaltlicher Sicht einen wenig überzeugenden Einstand hin, auch die Quoten des neuen Formats waren für RTL II mehr als ernüchternd. So sahen ab 21:15 Uhr gerade mal 440.000 Zuschauer die Doppelfolge zum Start, das entsprach beim Gesamtpublikum nur mageren 1,8 Prozent Marktanteil. Bei den 14- bis 49-Jährigen blieb die Sendung ebenfalls meilenweit von zufriedenstellenden Quoten entfernt. Dort holte "Kay One - Sängerin gesucht" einen Marktanteil von 3,2 Prozent.

Hoffnung könnte RTL II allenfalls noch der Blick zurück geben. Als Kay One im September 2014 nach seiner "Prinzessin" suchte, legte die Sendung nach einem mauen Start nämlich auch erst in der zweiten Woche richtig los. Doch damals sah es schon in Woche 1 mit 750.000 Zuschauern und 5,3 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe deutlich besser aus.

Allgemein war es kein erfreulicher Abend für RTL II, denn auch "Traumfrau gesucht" musste um 20:15 Uhr mit 4,4 Prozent Marktanteil in der klassischen Zielgruppe bereits einen Tiefstwert hinnehmen. Die Wiederholung von "Meike & Marcel... Weil ich dich liebe" ab 23:20 Uhr kam dann sogar nur auf 2,7 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen.

Vox fuhr mit einer Wiederholung von "Kitchen Impossible" hingegen einmal mehr gut: 7,0 Prozent sahen zu, wie Tim Mälzer und Tim Raue gegeneinander antraten. 890.000 Zuschauer wurden insgesamt gezählt. Auch bei kabel eins kann man mit dem Montagabend sehr zufrieden sein: Die beiden Filme "The Transporter" und "Kiss of the Dragon" erzielten mit jeweils 6,8 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe Quoten deutlich über dem Senderschnitt. Damit lag kabel eins sogar vor Sat.1, wo "Castle" um 20:15 Uhr noch ebenfalls 6,8 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe holte, mit zwei alten Folgen dann aber auf Werte von 6,2 und 6,6 Prozent abfiel.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.