Wetten, dass..? mit Jan Böhmermann © ZDFneo
Wie beim Original

Böhmermanns "Wetten, dass..?" verliert deutlich

 

Der Neugier-Effekt ist offenbar schon wieder verflogen: Der zweite Teil von Jan Böhmermanns "Wetten, dass..?" hat viele Zuschauer verloren. Bei RTL Nitro macht unterdessen der Sitcom-Abend große Probleme.

von Timo Niemeier
21.10.2016 - 09:30 Uhr

Das Interesse war riesig, als das ZDF ankündigte, Jan Böhmermann würde "Wetten, dass..?" neu auflegen. Ob es nun irgendwie doch ein ernstgemeinter Versuch oder eine typisch böhmermannsche übertriebene Zuspitzung früherer "Wetten, dass..?"-Sendung sein sollte - man weiß es nicht. Den ersten Teil sahen sich in der vergangenen Woche jedenfalls ziemlich viele Menschen an, das "Neo Magazin", unter dessen Titel Böhmermann den Showklassiker moderierte, holte die höchste Reichweite seit Mai dieses Jahres. Davon ist nun aber wenig übrig geblieben.

Nur 340.000 Menschen ab drei Jahren sahen sich Teil zwei an diesem Donnerstag an, das ist ein Minus von rund 150.000 Zuschauern. Mit 1,5 Prozent blieb die Sendung recht deutlich unter den Normalwerten von ZDFneo hängen, die gut einen Prozentpunkt höher liegen. Bei den 14- bis 49-Jährigen reichte es aufgrund von 180.000 Zuschauern zu 2,2 Prozent und damit guten Werten. Doch auch beim jungen Publikum lief es vor sieben Tagen mit 100.000 Zuschauern noch deutlich besser. Ab der nächsten Woche wird es, voraussichtlich, wieder reguläre Folgen des "Neo Magazin Royale" zu sehen geben.

Mit richtig großen Problemen hat derweil die Sitcom-Schiene bei RTL Nitro zu kämpfen. Zwei Folgen von "King of Queens" erreichten zur besten Sendezeit beim jungen Publikum nur 0,1 und 0,4 Prozent Marktanteil. "Brooklyn Nine-Nine" erreichte im Anschluss ebenfalls nur 0,2 und 0,5 Prozent und auch ein Viererpack von "Modern Family" konnte die Quotenschmerzen nicht lindern. Mit bis zu 1,1 Prozent Marktanteil enttäuschte auch die ABC-Serie. Mehr als 130.000 Zuschauer hatte RTL Nitro in der Primetime nicht. Ebenfalls nicht gut lief es für die Gameshow-Schiene bei RTLplus. "Ruck Zuck" und das "Glücksrad" kamen am Vorabend nicht über 0,4 Prozent bei den Werberelevanten hinaus

Recht ordentlich, wenn auch nicht überragen, verlief der Abend für Sixx. "Vampire Diaries" unterhielt zunächst 280.000 Zuschauer und erreichte damit 1,9 Prozent Marktanteil bei den jungen Menschen. "The Originals" landete danach bei 210.000 Zuschauern und 1,5 Prozent. "Beauty and the Beast" musste sich ab 22 Uhr dann schon nur noch mit 1,3 Prozent begnügen.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 12.12.2018


Zuschauer 14-49 Jahre vom 12.12.2018
Mehr in der Zahlenzentrale