WERBUNG

Schulz & Böhmermann © ZDF/btf
Letzte Ausgabe ihrer Talkshow

Schulz & Böhmermann verabschieden sich schwach

 

Die ZDFneo-Talkshow "Schulz & Böhmermann" wird im kommenden Jahr nicht fortgesetzt, am Sonntag war daher die letzte Ausgabe zu sehen. Aus Quotensicht muss man der Sendung nicht hinterhertrauern: Zum Abschied sahen nur wenige Menschen zu.

von Timo Niemeier
04.12.2017 - 09:38 Uhr

Zehn Ausgaben von "Schulz & Böhmermann" hat ZDFneo in diesem Jahr gezeigt. Und von zwischenzeitlich mehr als 200.000 Zuschauern sind am Ende nicht mehr viele übrig geblieben: Die letzte Folge sahen nur noch 90.000 Menschen, der Marktanteil beim Gesamtpublikum betrug schwache 0,6 Prozent. Beim jungen Publikum lief es mit 0,3 Prozent noch schlechter. Wie immer nicht in diesen Zahlen eingerechnet sind die Abrufe via Mediathek. Doch auch dort läuft es wohl nicht spürbar besser: ZDFneo begründete das Aus der Show zuletzt jedenfalls mit der geringen Zuschauerresonanz (DWDL.de berichtete).

Zuschauer-Trend: Schulz & Böhmermann
Schulz & Böhmermann

 

Aber schon zuvor wusste ZDFneo nicht zu überzeugen: Den Zweiteiler "Familie!" sahen zunächst nur 340.000 Menschen, später waren es immerhin noch 440.000. Mit 0,9 und 1,6 Prozent Marktanteil beim Gesamtpublikum lag der Film allerdings unter dem Senderschnitt von ZDFneo - beim jungen Publikum holten die beiden Teile jeweils nur 0,7 Prozent.


Spürbar besser lief es bei den kleinen Sendern für Nitro, das mit seiner "CSI"-Programmierung nach wie vor richtig gut fährt. "CSI: Miami" lockte zunächst 520.000 Zuschauer an, der Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen lag bei 1,6 Prozent. "CSI: New York" steigerte sich auf 680.000 Zuschauer und das Original-"CSI" wollten danach sogar 840.000 Menschen sehen. Der Marktanteil kletterte entsprechend auf 2,4 und 3,4 Prozent. Die Wiederholungen in der Nacht holten noch bis zu 4,4 Prozent.

Gut lief es auch für One, das den "Polizeiruf" im Ersten zeitversetzt zeigte und damit ab 21:45 Uhr 540.000 Menschen unterhielt. Der Marktanteil beim Gesamtpublikum lag bei sehr guten 2,0 Prozent. "Das Geheimnis der Hebamme" holte zuvor schon 1,0 Prozent bei 360.000 Zuschauern.  

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 15.10.2018


Zuschauer 14-49 Jahre vom 15.10.2018
Mehr in der Zahlenzentrale