Kelly Family © MG RTL D / Ralf Jürgens
40-jähriges Jubiläum

RTL sichert sich mit der Kelly Family den Spitzenplatz

 

Nachdem Vox kürzlich bereits mit der Kelly-Family-Doku gepunktet hat, sicherte sich RTL nun mit der Show zum 40-jährigen Jubiläum der Kellys auch den Primetime-Sieg am Mittwochabend in der klassischen Zielgruppe. Ein Konzert-Mitschnitt war weniger gefragt

von Uwe Mantel
14.12.2017 - 09:03 Uhr

40 Jahre ist es her, dass die Kelly Family ihr erstes Album veröffentlichte - Grund genug für die Mediengruppe RTL, ihr gleich mehrere Sendungen zu widmen. Und das hat sich ausgezahlt: Nachdem im November Vox mit der vielstündigen Doku über die Geschichte der Familie bereits an der 10-Prozent-Marke gekratzt hat, kann nun auch RTL mit seiner Kelly-Family-Show zufrieden sein: Mit einem Marktanteil von 14,3 Prozent sicherte sich die von Oliver Geissen präsentierte Show den Primetime-Sieg am Mittwochabend.

3,65 Millionen Zuschuaer hatten insgesamt eingeschaltet, sodass es mit 12,5 Prozent Marktanteil auch beim Gesamtpublikum gut aussah. Dass die Kelly-Show auch die Älteren ansprach, machte sich auch bei "Stern TV" bemerkbar, das im Anschluss mit 2,29 Millionen Zuschauern die höchste Reichweite seit gut zwei Monaten einfahren konnte. Auch bei den 14- bis 49-Jährigen sah es mit 15,0 Prozent Marktanteil gut aus. Nach Mitternacht machte RTL die Kelly-Packung mit einem Konzertmitschnitt dann komplett, hier lief es mit 11,6 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen allerdings nur noch mäßig. 650.000 Zuschauer waren nach dem "Nachtjournal" noch dabei, der Marktanteil beim Gesamtpublikum lag bei 9,9 Prozent.

Den Tagessieg in der klassischen Zielgruppe sicherte RTL sich übrigens nicht mit der Kelly-Family-Show, sondern mal wieder mit "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten", das sich weiterhin als Fels in der Brandung erweist und am Mittwoch 19,3 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen erzielen konnte. 2,9 Millionen Zuschauer hatten hier insgesamt eingeschaltet.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 19.07.2018


Zuschauer 14-49 Jahre vom 19.07.2018
Mehr in der Zahlenzentrale