RTL II - Zeig mir mehr © RTL II
Grundsolide

RTL II: "Extrem sauber" macht seine Sache weiter gut

 

Seit Ende Januar zeigt RTL II donnerstags um 20:15 Uhr "Extrem sauber" - und kann sich seither über verlässlich gute Quoten freuen. In dieser Woche gab's sogar einen Bestwert. Das "Babyspezial" von "Frauentausch" lief zumindest okay.

von Uwe Mantel
02.03.2018 - 09:40 Uhr

Mit dem Duo aus "Kochprofis" und "Frauentausch" lief der Donnerstagabend bei RTL II viele Jahre quasi auf Autopilot - doch beide Formate haben seit längerem mit deutlichen Ermüdungserscheinungen zu kämpfen, der Donnerstagabend geriet für RTL II so unversehens zur Problemzone. Mit "Extrem sauber - Putzteufel im Messie-Chaos" hat man nun aber ein Format aufgetan, das sich dort schon seit Wochen verlässlich gut schlägt.

Das Anfang vergangenen Jahres zunächst einmalig getestete Format läuft seit Ende Januar nun donnerstags um 20:15 Uhr und bewegte sich in den letzten Wochen konstant bei rund fünfeinhalb Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen. In dieser Woche reichte es mit 5,8 Prozent für einen Bestwert . Das ist nicht spektakulär - aber ein Format, das auch bei stärkere Konkurrenz in den letzten Wochen so solide dasteht, ist heute schon viel wert. 960.000 Zuschauer sahen übrigens insgesamt zu, die Reichweite pendelte in den letzten Wochen zwischen 820.000 und einer Million.

Um den "Frauentausch" wieder zurück in die Erfolgsspur zu führen, setzt RTL II auf diverse Spezial-Ausgaben. In dieser Woche gab's nun erstmals ein "Babyspezial". Das lief so la la: 5,2 Prozent betrug der Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen, 720.000 Zuschauer sahen insgesamt zu.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 20.01.2019


Zuschauer 14-49 Jahre vom 20.01.2019
Mehr in der Zahlenzentrale