Ein Fuß kommt selten allein © WDR/Martin Menke
ARD mit Wiederholung vorne

"Traumschiff" unterliegt aufgewärmtem Münster-"Tatort"

 

An Boerne und Thiel führt selbst dann kein Weg vorbei, wenn im Ersten bloß eine Wiederholung läuft: Der Münster-"Tatort" hat am Ostersonntag mit über sieben Millionen Zuschauern den Sieg eingefahren. Das ZDF-"Traumschiff" schipperte hinterher.

von Alexander Krei
02.04.2018 - 09:18 Uhr

"Das Traumschiff" hat am Ostersonntag Kurs gehalten in Richtung Malediven, musste den Tagessieg bei den Quoten jedoch einer Wiederholung überlassen. Zwar war die ZDF-Reihe mit 6,26 Millionen Zuschauern und einem Marktanteil von 18,6 Prozent überaus erfolgreich, doch der "Tatort" aus Münster mit Jan Josef Liefers und Axel Prahl war noch ein ganzes Stück populärer. 7,71 Millionen Zuschauer sahen den ARD-Krimi, der bei seiner Erstausstrahlung vor knapp zwei Jahren sogar weit mehr als zwölf Millionen Zuschauer vor den Fernseher gelockt hatte.

Selbst mit der Wiederholung erzielte Das Erste somit einen starken Marktanteil von 22,8 Prozent beim Gesamtpublikum. Bei den 14- bis 49-Jährigen war der Krimi zudem der größte Verfolger der Free-TV-Premiere von "Fack ju Göhte 2": 1,56 Millionen junge Zuschauer bedeuteten hier ebenfalls überzeugende 14,3 Prozent Marktanteil. Weitere 750.000 Zuschauer verbuchte der "Tatort" übrigens später am Abend mit der erneuten Ausstrahlung beim Spartensender One. Beim Gesamtpublikum lag der Marktanteil bei 2,7 Prozent, bei den Jüngeren wurden 2,1 Prozent erzielt.

Aber auch beim ZDF muss man keineswegs unzufrieden sein: Mit 1,29 Millionen 14- bis 49-Jährigen sowie 11,9 Prozent Marktanteil lagen die Maizer mit ihrem "Traumschiff" zum Start in den Abend nur knapp hinter RTL und deutlich vor Sat.1. Im Anschluss verzeichnete das "heute-journal" übrigens noch 4,89 Millionen Zuschauer, den Krimi "Mord im Mittsommer" wollten schließlich 3,38 Millionen sehen. Das Erste setzte nach dem "Tatort" ebenfalls auf einen Schweden-Krimi und kam mit einer neuen Folge der Reihe "Rebecka Martinsson" noch auf 3,82 Millionen Zuschauer und einen Marktanteil von 13,5 Prozent.

Tagsüber hatte der Sender dagegen durchweg einstellige Werte hinehmen müssen - selbst die "Lindenstraße" kam nicht über 1,77 Millionen Zuschauer sowie 7,6 Prozent Marktanteil hinaus. Das ZDF konnte sich derweil zur Mittagszeit immerhin auf "Bares für Rares" verlassen, hatte am Nachmittag aber ebenfalls wenig zu melden. Erst mit "Terra Xpress" zog das Interesse ab 18:30 Uhr wieder an.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 11.11.2019


Zuschauer 14-49 Jahre vom 11.11.2019
Mehr in der Zahlenzentrale  
Account Manager (m/w/d) in Unterföhring bei München Produktionspraktikant (w/m/d) für "Köln 50667" in Hürth bei Köln Stellvertretende/r Leiter/in IT (m/w/d) in Köln Texter (m/w/d) in Köln Redaktionsassistenz (w/m/d) in München Manager Sendeplanung (w/m/d) in Oberhaching bei München Vertriebsassistent/Booker für Speaker freiberuflich (m/w/d) in Köln Produktionsleiter (m/w/d) in Oberhaching Contract Manager (m/w/d) in Teil- oder Vollzeit in Oberhaching bei München Gehobene Redakteurin (m/w/d) in Leipzig Produktionsleitung (m/w/d) in Berlin (Junior-)Redakteur/in in München Lektor / Schlussredakteur in Teilzeit (m/w/d) in Berlin Volontariat in der Newsredaktion in Berlin Creative Producer (m/w/d) in Ismaning bei München Entwicklungsredakteur-Konzeptioner (m/w/d) in Ismaning bei München Multimedia-Operator (w/m/d) in Köln Sales-Manager Digital (w/m/d) in München (Junior-)Redakteur/in Development (m/w/d) in München Assistent/in der Geschäftsführung und der Produzenten (m/w/w) in München Social-Media-Redakteur für stern TV (w/m/d) in Köln Produktionsassistenz / Aufnahmeleitung (m/w/d) in München Junior Redakteur (m/w/d) in Berlin Leitung Finanzen, Controlling & Administration (m/w/d) in München Redakteure (m/w/d) für ein Comedy-Format in Köln Redakteure / Rechercheure (w/m/d) für ein Primetime Format in Köln Redakteure (m/w/d) (RTL STUDIOS) in Köln Redaktionsassistenz (m/w/d) in Köln Redakteur/Realisator (w/m/d) in NRW Junior Performance Marketing Manager (Voll- oder Teilzeit) in München