SchleFaZ © Tele 5
Ein Blick auf die Kleinen

SchleFaZ, Topmodels und True Crime gefragt

 

Die kleinen Sender haben am Freitagabend ein buntes Programm geboten: Während Tele 5 mit seiner SchleFaZ-Reihe erfolgreich war, punkteten bei Sixx Topmodels. Nitro holte mit True Crime gute Quoten, während bei ProSieben Maxx ein Anime glänzte.

von Timo Niemeier
21.04.2018 - 10:01 Uhr

In der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen ist der Männersender DMAX am Freitag der erfolgreichste Kanal hinter den großen acht Sendern gewesen. 2,2 Prozent Tagesmarktanteil standen für DMAX am Ende auf der Uhr. Zwischen 20:15 und 23:15 Uhr blieb man aber durchgängig unter diesem Wert hängen, gut lief es beim Sender vor allem um die Mittagszeit. So landete "Border Control" bei 3,7 Prozent Marktanteil, "Texas Jail" holte danach ebenfalls sehr gute 3,5 Prozent. Und auch die "Highway Cops" überzeugten mit 3,3 und 2,6 Prozent. Am Abend drehte DMAX erst spät auf: "Big Fish Man" holte ab 23:15 Uhr immerhin 2,2 Prozent, ehe "Tödliche Tentakel - Angriff aus der Tiefe" nach Mitternacht auf 4,3 Prozent kam.


Zur besten Sendezeit besser lief es für Sixx, wo die Donnerstags-Ausgabe von "Germany’s next Topmodel" lief und 270.000 Menschen unterhielt. Bei den 14- bis 49-Jährigen waren damit 2,5 Prozent Marktanteil drin - die Show lag damit deutlich über dem Senderschnitt. Nitro punktete mit "Medical Detectives", das in der Primetime auf 2,4 und 2,2 Prozent Marktanteil kam. Auch "The First 48" überzeugte im Anschluss mit 2,1 Prozent und trug zu dem guten Tagesmarktanteil in Höhe von 2,1 Prozent bei. Damit landete Nitro nur ganz knapp hinter DMAX.

Bei ProSieben Maxx überzeugte um 20:15 der Animefilm "Detektiv Conan: Der nachtschwarze Jäger" mit 220.000 Zuschauern und 2,1 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe. Bei Sat.1 Gold blieben zwei Folgen von "Doc Martin" mit 1,1 und 1,3 Prozent unter dem Senderschnitt hängen, das erfolgreichste Programm des Senders war am Freitag "Mord ist ihr Hobby". Die alte Serie sorgte um 17 Uhr für zunächst 3,8 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe, eine weitere Folge landete danach bei 2,8 Prozent. Schon am Vormittag war "Mord ist ihr Hobby" zu 3,3 und 3,0 Prozent Marktanteil gut - die insgesamt vier Folgen holten damit die höchsten Marktanteile für Sat.1 Gold am Freitag.

Und dann wäre da noch Tele 5, das mit der SchleFaZ-Reihe überzeugte. "Herkules" lockte zur besten Sendezeit 350.000 Zuschauer an, mit 1,8 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen lag der Film deutlich über den Normalwerten des Senders. "Masters of the Universe" konnte sich danach sogar noch auf 2,1 Prozent steigern. Damit geht nun auch die Cannon-Woche zu Ende, in der der Sender in der Primetime auf Filme des früheren US-Filmstudios setzte. Einige dieser Filme waren auch schöne Erfolge: "Missing in Action 2" sahen sich etwa 610.000 Menschen an, der Marktanteil betrug 2,7 Prozent. "American Fighter III" kam am späten Mittwochabend sogar auf 3,2 Prozent.  

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 10.12.2018


Zuschauer 14-49 Jahre vom 10.12.2018
Mehr in der Zahlenzentrale