Germanys next Topmodel Finale 2018 © ProSieben/Willi Weber
ProSieben im Glück

"GNTM" mit Finalshow so stark wie seit 2013 nicht mehr

 

Das Finale von "Germany’s next Topmodel" hat am Donnerstag nicht nur einen Staffelbestwert eingefahren, es war auch die erfolgreichste Ausgabe seit fünf Jahren. Insgesamt blieb die Staffel aber etwas unter den Werten des vergangenen Jahres.

von Timo Niemeier
25.05.2018 - 09:05 Uhr

ProSieben hat in den vergangenen Wochen und Monaten am Donnerstagabend stets gute Quoten mit "Germany’s next Topmodel" eingefahren. Auch das Finale der Modelsuche von Heidi Klum war nun sehr erfolgreich: 1,79 Millionen junge Zuschauer schalteten ein und sorgten so für einen Zielgruppen-Marktanteil in Höhe von 21,1 Prozent. Das war nicht nur der höchste Marktanteil der laufenden Staffel, sondern auch der beste Wert seit fünf Jahren. 2013 lief es für das Finale mit 22,5 Prozent noch etwas besser als jetzt.

Keine Frage natürlich, dass ProSieben damit das erfolgreichste Programm beim jungen Publikum zeigte. Kein anderer Sender kam am Donnerstag auch nur annähernd auf so viele Zuschauer. Insgesamt sahen 2,64 Millionen Menschen zu, auch das reichte zu sehr guten 10,3 Prozent. "red" sahen sich im Anschluss noch insgesamt 1,19 Millionen Menschen an, bei den 14- bis 49-Jährigen wurden damit 14,7 Prozent gemessen.

Marktanteils-Trend: Germany's Next Topmodel
Germany's Next Topmodel

Die nun zu Ende gegangene "Topmodel"-Staffel war damit natürlich mal wieder ein voller Erfolg für ProSieben, im Schnitt kam der Sender mit allen Ausgaben auf 16,6 Prozent Marktanteil. Damit lag man allerdings einen guten halben Prozentpunkt unter dem Mittelwert der 2017er-Staffel. Die Gesamt-Reichweite fiel mit 2,28 Millionen zudem so niedrig aus wie noch nie, das ist aufgrund der Fragmentierung des Marktes und des relativ jungen Alters der ProSieben- bzw. "GNTM"-Zuschauer aber zu verschmerzen.

Die Konkurrenz war für ProSieben am Donnerstag aber auch harmlos: Zwei alte Folgen von "Alarm für Cobra 11" blieben bei RTL bei jeweils 10,9 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe hängen. "Bad Cop" fiel danach sogar auf 6,6 Prozent. Auch Sat.1 konnte mit seinen "Criminal Minds"-Wiederholungen nichts reißen: Für die drei gezeigten Folgen waren 8,2 Prozent Marktanteil schon das höchste der Gefühle. Besonders bitter lief es spät am Abend für eine neue Episode von "Profiling Paris", die mit 6,8 Prozent versagte.

Durch das "Topmodel"-Finale holte sich ProSieben auch die sichere Tagesmarktführerschaft: Mit 12,8 Prozent landete man in der Endabrechnung deutlich vor RTL, das sich mit 11,1 Prozent begnügen musste. Sat.1 schaffte es nicht einmal annähernd in die Nähe zweistelliger Werte und erreichte nur 7,8 Prozent.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 13.11.2019


Zuschauer 14-49 Jahre vom 13.11.2019
Mehr in der Zahlenzentrale  
Praktikum im Storydepartment von „Berlin - Tag & Nacht" in Hürth bei Köln Redakteur/in (m/w/d) "Dinner Party" in Köln Scheduler / Promo Coordinator (m/w/d) in München Program Planner (m/w/d) in München 1. Aufnahmeleiter (m/w/d) für das „Quizduell“ in Hamburg Gehobene Redakteurin (m/w/d) in Leipzig Redaktionsassistenz (m/w/d) in Köln Gehobene Redakteurin (m/w/d) in Leipzig Manager Sendeplanung (w/m/d) in Oberhaching bei München Vertriebsassistent/Booker für Speaker freiberuflich (m/w/d) in Köln Produktionsleiter (m/w/d) in Oberhaching Contract Manager (m/w/d) in Teil- oder Vollzeit in Oberhaching bei München Gehobene Redakteurin (m/w/d) in Leipzig Produktionsleitung (m/w/d) in Berlin (Junior-)Redakteur/in in München Lektor / Schlussredakteur in Teilzeit (m/w/d) in Berlin Volontariat in der Newsredaktion in Berlin Creative Producer (m/w/d) in Ismaning bei München Entwicklungsredakteur-Konzeptioner (m/w/d) in Ismaning bei München Multimedia-Operator (w/m/d) in Köln Sales-Manager Digital (w/m/d) in München (Junior-)Redakteur/in Development (m/w/d) in München Assistent/in der Geschäftsführung und der Produzenten (m/w/w) in München Social-Media-Redakteur für stern TV (w/m/d) in Köln Produktionsassistenz / Aufnahmeleitung (m/w/d) in München Junior Redakteur (m/w/d) in Berlin Leitung Finanzen, Controlling & Administration (m/w/d) in München Redakteure (m/w/d) für ein Comedy-Format in Köln Redakteure / Rechercheure (w/m/d) für ein Primetime Format in Köln Redakteure (m/w/d) (RTL STUDIOS) in Köln Redakteur/Realisator (w/m/d) in NRW Junior Performance Marketing Manager (Voll- oder Teilzeit) in München