Harte Hunde - Seeger greift ein © MG RTL D / Ralf Jürgens
Fast zweistellig

Seegers "harte Hunde" legen bei Vox zum Abschied zu

 

Die Dokusoap "Harte Hunde - Seeger greift ein" hat sich bei Vox inzwischen gut etabliert, zum Ende der Staffel zogen die Quoten noch einmal spürbar an. Vox lag damit am umkämpften Vorabend knapp vor RTL und nur leicht hinter "Galileo".

von Alexander Krei
10.02.2019 - 09:13 Uhr

Vox hat am Samstag im Vorabendprogramm einen schönen Erfolg verbuchen können. Die vorerst letzte Folge der Dokusoap "Harte Hunde - Ralf Seeger greift ein" kratzte an der Zweistelligkeit und verfehlte diese Marke letztlich nur knapp. Mit 670.000 Zuschauern zwischen 14 und 49 Jahren verbuchte das Format einen überzeugenden Marktanteil von 9,7 Prozent - das war der beste Wert seit dem Rekord-Staffelauftakt zu Jahresbeginn, als sogar fast zwölf Prozent drin waren. Insgesamt schalteten 1,60 Millionen Zuschauer ein.

Zuschauer-Trend: Harte Hunde - Ralf Seeger greift ein
Harte Hunde - Ralf Seeger greift ein

Damit bewegte sich Vox auf dem Sendeplatz um 19:10 Uhr auf Augenhöhe mit RTL, wo das Drittanbieter-Magazin "Life - Menschen, Momente, Geschichten" von 1,76 Millionen Zuschauern gesehen wurde und 9,9 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe schaffte. Das Duell mit Sat.1 konnte RTL darüber hinaus klar für sich entscheiden, denn in direkter Konkurrenz brachte es das ebenfalls unter Drittsendelizenz laufende Format "Grenzenlos - Die Welt entdecken" auf gerade mal 3,1 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe.

Mehr als 460.000 Zuschauer konnte Sat.1 letztlich nicht dazu bewegen, die Welt zu entdecken. Doch auch sonst lief es für den Sender am Samstag tagsüber kaum besser. Auch die Wiederholung von "Dancing on Ice" schaffte mittags nur 3,1 Prozent, für den "Biggest Loser"-Aufguss erwärmten sich anschließend lediglich 3,8 Prozent der 14- bis 49-Jährigen. "111 höllische Hobbys" und zwei "Auf Streife"-Folgen machten ihre Sache im weiteren Verlauf des Tages mit Werten um fünf Prozent ebenfalls nicht gut.

Mit Blick auf den Vorabend konnte sich indes ProSieben auf "Galileo" verlassen - und sogar die Konkurrenz vom Rhein knapp hinter sich lassen. Auf solide 10,1 Prozent Marktanteil kam das Wissensmagazin, das sich auf diese Weise als stärkster Verfolger der Bundesliga bei ARD und Sky hervortat. Insgesamt waren 1,01 Millionen Zuschauer dabei.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 18.04.2019


Zuschauer 14-49 Jahre vom 18.04.2019
Mehr in der Zahlenzentrale  
Junior Producer (m/w/d) in Berlin Buchhalter (m/w/d) in Teil- oder Vollzeit in Köln 1. Aufnahmeleitung (m/w/d) in Köln Fiction Editoren (w/m/d) für fiktionales Serienprojekt (Soap) in Köln TV-Volontär(in) in Schwelm bei Wuppertal Drehende Redakteure (m/w/d) in München Erster Aufnahmeleiter (m/w) für laufende tägliche Formate in Ismaning bei München Chefs vom Dienst (m/w/d) in Ismaning bei München Redakteure für Dreh & Schnitt (m/w/d) in Ismaning bei München Produktionsassistenz / Aufnahmeleitung (m/w/d) in München Produktionsassistenz (w/m/d) in Hamburg Producer/ Redaktionsleitung (m/w/d) in München (Junior-) Redakteur Factual-Casting (m/w/d) in München Junior Redakteur (m/w/d) in Berlin Casting-Redakteur (m/w/d) Factual Entertainment (NORDDEICH TV) in Köln Sales Manager (w/m/d) TV Distribution - Asia & Africa in München Producer (m/w/d) im fiktionalen Bereich in Berlin Junior-Producer (m/w/d) im fiktionalen Bereich in Berlin Festangestellte EB-Kamera-Leute in Berlin Schnittrealisator/in (Redakteur/in) in Hamburg Redaktionsvolontäre (m/w/d) in Leipzig Technischer Assistent (m/w/d) für Technik-Abteilung in Ismaning bei München Bildtechniker (m/w/d) in Teilzeit in Köln Tontechniker (m/w/d) mit Schwerpunkt Außenübertragung in Köln Schnittredakteure (m/w/d) für "Das perfekte Dinner" in Köln Redakteure (m/w/d) für ein neues Sozialexperiment in Köln Redakteure (m/w/d) für "Armes Deutschland" in Köln Realisatoren (m/w/d) für "Armes Deutschland" in Köln Volontäre (m/w/d) in Köln Redakteur (m/w) in Berlin Volontariat in der Newsredaktion in Berlin Redakteure für Dreh und Schnitt (m/w/d) in München