Beck is back! © MG RTL D / Stefan Erhard
Tagessieg für "GZSZ"

RTL-Serien dümpeln vor sich hin, "Ding" verliert leicht

 

"GZSZ" hat sich am Dienstag zwar den Tagessieg beim jungen Publikum gesichert, mit den Quoten in der Primetime kann man bei RTL aber nicht zufrieden sein. "Das Ding des Jahres" bei ProSieben liegt noch immer klar über Schnitt, hat nun aber leicht an Zuspruch verloren.

von Timo Niemeier
13.03.2019 - 09:54 Uhr

Die Serien von RTL sind weiterhin kein Totalausfall, sie dümpeln aber nach wie vor im Quoten-Nirgendwo herum. "Beck is back" erreichte am Dienstag 1,97 Millionen Zuschauer und hielt sich damit in der Zielgruppe nur noch knapp im zweistelligen Bereich, 10,1 Prozent wurden bei den 14- bis 49-Jährigen gemessen. "Die Klempnerin" riss diese Marke nun schon zum zweiten Mal in Folge: 1,68 Millionen Zuschauer entsprachen nur 9,2 Prozent. Genau diese 9,2 Prozent erzielte am späten Abend auch eine alte Folge von "Doctor’s Diary".

Den Tagessieg in der Zielgruppe sicherte sich RTL trotzdem: "GZSZ" kam auf 1,39 Millionen junge Zuschauer und 17,0 Prozent, kein anderer Sender hatte am Dienstag mehr Zuschauer im Alter zwischen 14 und 49. Insgesamt kam die Soap auf 2,82 Millionen Zuschauer. Am Ende stand für RTL ein Tagesmarktanteil in Höhe von 11,3 Prozent - damit landete man hauchdünn vor ProSieben, das 11,2 Prozent holte.

"Das Ding des Jahres" erreichte mit 1,45 Millionen Gesamt-Zuschauer zwar eine niedrigere Reichweite als die RTL-Serien, dafür waren diese Zuschauer eher jung. In der werberelevanten Zielgruppe kam die Erfindershow so auf 11,9 Prozent. Das ist etwas weniger als in den vergangenen Wochen, aber noch immer ein recht guter Wert für ProSieben. Richtig gut lief es am Dienstag mal wieder für "taff", das auf 15,6 Prozent kam, "The Big Bang Theory" lief vorher aber noch erfolgreicher.

Sat.1 musste nach einem Mini-Aufschwung in den vergangenen zwei Wochen nun wieder einen Rückschlag mit seinen US-Serien hinnehmen. "Navy CIS" schrammte mit 1,86 Millionen Zuschauern an einem neuen Allzeit-Tief vorbei, mit 6,9 Prozent kann man beim Sender nicht zufrieden sein. "Navy CIS: L.A." und "Hawaii Five-0" lagen danach bei 6,5 und 5,9 Prozent.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 24.03.2019


Zuschauer 14-49 Jahre vom 24.03.2019
Mehr in der Zahlenzentrale