Lets Dance 2019 © TVNow/Gregorowius
Höchste Reichweite seit drei Jahren

"Let’s Dance" startet bei RTL außergewöhnlich stark

 

Bei RTL kann man sich über einen glänzenden Start von "Let’s Dance" freuen, zuletzt sah es für die Tanzshow 2016 besser aus. Der Marktanteil in der Zielgruppe lag bei deutlich mehr als 20 Prozent, die Konkurrenz hatte am Freitag keine Chance.

von Timo Niemeier
16.03.2019 - 08:56 Uhr

Die Kennenlern-Show von "Let’s Dance" hat am Freitag den Tagessieg beim jungen Publikum eingefahren und eine erste Duftmarke gesetzt: 1,97 Millionen Zuschauer im Alter zwischen 14 und 49 Jahren schalteten ein, in dieser Zielgruppe wurden dann auch starke 22,6 Prozent Marktanteil gemessen. Die Gesamt-Reichweite lag bei 4,83 Millionen. Mehr Zuschauer hatte das Format zuletzt 2016 beim Finale. Einen besseren Auftakt gab es zuletzt 2014 - die Kennenlern-Shows ("Wer tanzt mit wem?") gibt es erst seit 2017.

Zum Vergleich: Im vergangenen Jahr startete die Tanzshow noch mit fast 500.000 Zuschauern weniger. Auch "Big Bounce", das RTL zuletzt freitags zur besten Sendezeit zeigte, kam nie auch nur annähernd auf solche Werte. Als äußerst gute Idee hat es sich zudem erwiesen, im Anschluss an die Show ein "Exclusiv - Spezial" zu zeigen, das kam ab 23:20 Uhr nämlich noch auf 2,77 Millionen Zuschauer und 20,9 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe. Davon profitiere auch das "Nachtjournal", das 18,3 Prozent holte.

Weil man sich zudem mal wieder auf den Vorabend verlassen konnte und es auch am Nachmittag überwiegend zweistellige Marktanteile gab, erreichte RTL am Freitag einen Tagesmarktanteil in Höhe von 15,3 Prozent. ProSieben kam auf Rang zwei mit lediglich 9,7 Prozent ins Ziel. Auch insgesamt holte RTL sehr gute 10,5 Prozent, alleine "Let’s Dance" war zu 16,9 Prozent gut. Auf Tagessicht waren das ZDF (13,2) und Das Erste (11,4) aber noch etwas besser.

Recht zufrieden sei kann man auch bei RTL II, das in der Primetime gute Werte einfahren konnte. Mit dem Film "Transporter 3" unterhielt man 1,38 Millionen Zuschauer, der Marktanteil in der Zielgruppe lag bei 7,2 Prozent. "Homefront" kam im Anschluss noch auf 6,8 Prozent. Sehr glücklich wird man auch bei Super RTL sein: "Thor - Ein hammermäßiges Abenteuer" kam zur besten Sendezeit auf 650.000 Zuschauer, beim jungen Publikum wurden damit 3,0 Prozent gemessen. Vier Folgen von "Alf" lagen danach im Schnitt noch bei mehr als 2,0 Prozent.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 24.03.2019


Zuschauer 14-49 Jahre vom 24.03.2019
Mehr in der Zahlenzentrale