ZDF © ZDF
Starker Samstag

Biathlon & Krimis: ZDF lässt Konkurrenz weit hinter sich

 

Mit über sieben Millionen Zuschauern verbuchte die ZDF-Krimireihe "Ein starkes Team" am Samstag den ungefährdeten Sieg in der Primetime. Doch schon tagsüber lief es glänzend: Die Biathlon-WM erzielte zeitweise mehr als 30 Prozent Marktanteil.

von Alexander Krei
17.03.2019 - 09:21 Uhr

Das ZDF blickt auf einen starken Samstag, aus dem der Sender mit einem starken Tagesmarktanteil von 17,0 Prozent beim Gesamtpublikum als unumwundener Marktführer hervorging. Der Erfolg setzte dank Wintersport schon am späten Vormittag ein: Zu diesem Zeitpunkt saßen 1,63 Millionen Zuschauer vor dem Fernseher, um die Nordischen Kombinierer zu sehen, was beim Gesamtpublikum für 18,7 Prozent Marktanteil reichte. Richtig stark lief es jedoch um kurz nach 13 Uhr, als die Biathlon-WM an den Start ging.

Die Damen-Staffel trieb den Marktanteil mit 4,32 Millionen Zuschauern auf fulminante 31,0 Prozent - damit erreichte das ZDF zu diesem Zeitpunkt mehr Menschen als jeder andere Sender in der Primetime. Auch bei den 14- bis 49-Jährigen war die Biathlon-WM mit 17,0 Prozent nicht zu schlagen. Bei der Herren-Staffel schnellte die Reichweite am Nachmittag sogar auf 4,90 Millionen Zuschauer nach oben. Hier beliefen sich die Marktanteile auf nicht minder beachtliche 27,6 Prozent beim Gesamtpublikum sowie 14,1 Prozent bei den Jüngeren.

Gefragt war das ZDF allerdings keineswegs nur mit Wintersport: Um 20:15 Uhr kam ebenfalls niemand an den Mainzern vorbei. So lockte "Ein starkes Team" im Schnitt 7,04 Millionen Zuschauer an, die für sehr gute 23,5 Prozent Marktanteil sorgten. Die Krimireihe siegte damit locker gegen das ARD-Schlagerfest "Alle singen Kaiser", das auf 4,30 Millionen Zuschauern sowie 15,8 Prozent Marktanteil kam. Die "Staatsanwalt"-Wiederholung erwies sich im Anschluss mit 4,63 Millionen Zuschauern ebenfalls als Erfolg.

Hinzu kommt, dass "Ein starkes Team" auch bei den 14- bis 49-Jährigen punktete: Mit einer Reichweite von 920.000 jungen Zuschauern reihte sich die Serie in der Primetime zwischen RTL und ProSieben ein, der Marktanteil lag bei 11,1 Prozent. Später am Abend kam schließlich noch das "Sportstudio" auf 2,36 Millionen Zuschauer sowie 8,8 Prozent Marktanteil beim jungen Publikum.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 24.03.2019


Zuschauer 14-49 Jahre vom 24.03.2019
Mehr in der Zahlenzentrale