Lethal Weapon © 2016 Warner Bros.
Jetzt taut's

US-Serien in Sat.1 auf Augenhöhe mit kabel eins

 

"Whiskey Cavalier" und "Lethal Weapon" bewegen sich in Sat.1 weiterhin auf einem extrem niedrigen Quotenniveau, an diesem Dienstag lagen die beiden Serien auf Augenhöhe mit "Ice Age" bei kabel eins. Die Schwäche in der Primetime zeigt sich auch bei den Tagesmarktanteilen.

von Timo Niemeier
12.06.2019 - 09:45 Uhr

Sat.1 hat den Dienstag mit einem Tagesmarktanteil in Höhe von nur 7,4 Prozent beendet. Damit lag man knapp hinter Vox (7,6 Prozent) und vor RTL II (7,3 Prozent). Neben der Dauerbaustelle Vorabend sah es für Sat.1 auch in der Primetime überhaupt nicht gut aus, seit Wochen fahren die beiden US-Serien "Whiskey Cavalier" und "Lethal Weapon" dort schlechte Werte ein. So war es auch in dieser Woche.

"Whiskey Cavalier" erreichte nur 1,23 Millionen Zuschauer, "Lethal Weapon" lag im Anschluss bei kaum besseren 1,26 Millionen. Beide Serien lagen damit auf dem Niveau der vergangenen Woche, als neue Reichweiten-Tiefs aufgestellt wurden. Mit Zielgruppen-Marktanteilen in Höhe von 5,6 und 5,4 Prozent kann man zudem nicht zufrieden sein. Es zeigt sich auch überhaupt kein Aufwärtstrend, "Whiskey Cavalier" und "Lethal Weapon" treten auf der Stelle oder verlieren sogar an Zuspruch. Später am Abend lag eine alte Folge von "Hawaii Five-0" bei nur noch 4,6 Prozent.

In der Primetime lag Sat.1 am Dienstag aufgrund der akuten Schwäche auf Augenhöhe mit kabel eins, nur das man dort mit den erzielten Werten eben zufrieden sein kann. "Ice Age - Jetzt taut’s" erreichte zwar nur 900.000 Zuschauer, davon kamen aber genau so viele aus der jungen Zielgruppe wie bei den US-Serien. Der Marktanteil lag dementsprechend bei 5,4 Prozent. "10.000 B.C." fiel danach auf 4,6 Prozent zurück - aber auch damit lag kabel eins noch auf Augenhöhe mit Sat.1. Weil die US-Serien am Nachmittag und die Eigenproduktionen am Vorabend mal wieder gut funktionierten, landete kabel eins am Dienstag bei einem guten Tagesmarktanteil in Höhe von 5,7 Prozent.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 16.08.2019


Zuschauer 14-49 Jahre vom 16.08.2019
Mehr in der Zahlenzentrale