Die Chefin © ZDF/Michael Marhoffer
Staffelauftakt

"Die Chefin" siegt mit weniger Zuschauern als gewohnt

 

"Die Chefin" holte zum Start in die neue Staffel standesgemäß den Tagessieg fürs ZDF, zählte aber zugleich so wenige Zuschauer wie seit 2016 nicht mehr - woran der laue Sommerabend allerdings auch nicht ganz unschuldig sein dürfte.

von Uwe Mantel
24.08.2019 - 09:34 Uhr

Der ZDF-Freitag meldet sich langsam aus der Sommerpause zurück: Zumindest um 20:15 Uhr gibt's nun wieder frisches Programm zu sehen. Dass der Auftakt für die neuen Folgen von "Die Chefin" auf einen recht sommerlichen Abend fiel, hat die Serie aber wohl so manchen Zuschauer gekostet. Jedenfalls lag die Reichweite mit 4,33 Millionen Zuschauern so tief wie zuletzt im Mai 2016. Für den klaren Tagessieg beim Gesamtpublikum reichte es trotzdem und auch der Marktanteil bewegte sich mit 18,2 Prozent auf gewohnt starkem Niveau. Bei den 14- bis 49-Jährigen tat sich der Krimi allerdings deutlich schwerer und kam nicht über 6,5 Prozent Marktanteil hinaus.

"Letzte Spur Berlin" lief im Anschluss nur in einer Wiederholung, machte den Doppelsieg fürs ZDF dank 3,62 Millionen Zuschauern und 15,0 Prozent Marktanteil beim Gesamtpublikum aber dennoch perfekt. Stärkster Verfolger war "Die Eifelpraxis - Herzenssachen", der im Ersten in einer Erstausstrahlung 3,45 Millionen Zuschauer erreichte. Der Marktanteil lag bei 14,5 Prozent beim Gesamtpublikum, bei den 14- bis 49-Jährigen wurden 6,4 Prozent Marktanteil erzielt. Während das Erste diesmal auch mit einer "Tatort"-Wiederholung am späteren Abend mit 11,3 Prozent Marktanteil recht gut fuhr, spielte das ZDF nach dem "heute-journal" nur noch eine untergeordnete Rolle. Eine alte Folge von "Sketch History" kam um 22:30 Uhr noch auf 7,0 Prozent Marktanteil beim Gesamtpublikum, "Aspekte" ging danach mit nur 480.000 Zuschauern und 2,9 Prozent Marktanteil beim Gesamtpublikum völlig unter. Bei den 14- bis 49-Jährigen betrug der Marktanteil sogar nur 1,9 Prozent.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 19.02.2020


Zuschauer 14-49 Jahre vom 19.02.2020
Mehr in der Zahlenzentrale  
Die 5 meistgesehenen Sendungen der 14- bis 49-Jährigen vom 19. Februar 2020

Gute Zeiten, Schlechte… 1,38 Mio. 18,2 %
Der Bachelor Folge 7 1,35 Mio. 15,6 %
RTL Aktuell 1,01 Mio. 18,6 %
Alles was zählt Folge … 0,87 Mio. 13,6 %
Tagesschau 0,84 Mio. 10,3 %

Die kompletten Top 20 in der Zahlenzentrale:
   14-49-Jährige  ab 3 Jahre   
Redaktionspraktikum (RTL Nord) in Kiel Praktikum Business Development (RTL interactive) in Köln Produktionsassistenz (m/w/d) in München HR-Manager (m/w/d) in Hürth bei Köln Leitender Redakteur (m/w/d) Spendenmarathon (infoNetwork) in Köln Casting-Redakteur (w/m/d) Factual Entertainment (RTL STUDIOS) in Köln Geschäftsführung (m/w/d) in Potsdam Social Media Redakteur (m/w/d) – Schwerpunkt Bewegtbild in Berlin Video Editor / Cutter / Mediengestalter (m/w/d) - Festanstellung in Berlin Festangestellte EB-Kamera-Leute in 20h/Woche-Teilzeit (m/w/d) in Berlin Junior Redakteur (m/w/d) in Berlin Redakteur (m/w/d) Recherche und MAZ-Erstellung in Köln Producer Assistenz (w/m/d) NINJA WARRIOR GERMANY (RTL STUDIOS) in Köln License and Contracts Manager (m/w/d) in München Justiziar/in (m/w/d) in Köln Chef vom Dienst (m/w/d) Red Button / HBB TV (infoNetwork) in Köln Storyliner (w/m/d) für "Berlin - Tag & Nacht" in Hürth bei Köln Editor (w/m/d) für Storydepartment von "Berlin - Tag & Nacht" in Hürth bei Köln Chef vom Dienst (m/w/d) in München Redakteur (m/w/d) Sozialreportage und Dokusoap in München Praktikant (m/w/d) Redaktion Dokusoap und Reportage in München Sachbearbeiter Lizenzabrechnung (w/m/d) in Unterföhring bei München Volontär Online-Redaktion (m/w/d) in Berlin Lektor / Schlussredakteur in Teilzeit (m/w/d) in Berlin Producer*in in Hamburg Assistenz der Head of Entertainment (w/m/d) in Köln Cutter (m/w/d) in Köln