Sat.1 © Sat.1
Zweistelliger Marktanteil für Sat.1

Nächster "Harry Potter"-Aufguss sorgt für gute Quoten

 

Die letzte Ausstrahlung liegt nicht mal ein halbes Jahr zurück, dennoch fuhr "Harry Potter und der Stein der Weisen" am Samstag in Sat.1 wieder gute Quoten ein. Doch auch Vox punktete mit Hollywood. Unter den Kleinen waren Super RTL und Disney gefragt.

von Alexander Krei
22.09.2019 - 09:32 Uhr

Während sich RTL und ProSieben am Samstagabend mit ihren Shows duellierten, konnten Sat.1 und Vox mit Spielfilmen schöne Achtungserfolge feiern. Und obwohl Sat.1 die Harry-Potter-Reihe nicht mal ein halbes Jahre nach ihrer letzten Ausstrahlung schon wieder aus der Mottenkiste holte, verzeichnete der Sender mit dem Auftakt-Film einen zweistelligen Marktanteil. Mit 710.000 Zuschauern zwischen 14 und 49 Jahren kam "Harry Potter und der Stein der Weisen" auf gute 10,3 Prozent.

Insgesamt schalteten 1,33 Millionen Zuschauer ein, um den kleinen Zauberlehrling zu sehen. Auf ähnlicher Flughöhe war auch "The Da Vinci Code - Sakrileg" bei Vox unterwegs: Hier schalteten am Samstagabend im Schnitt 1,34 Millionen Zuschauer ein. In der Zielgruppe verbuchte der Spielfilm einen Marktanteil von 8,8 Prozent und lag damit klar über dem Senderschnitt. "Law & Order: Special Victims Unit" konnte danach nicht ganz mithalten und erzielte nach 23 Uhr im Schnitt noch 6,2 Prozent Prozent.

Sat.1 hielt sich dagegen mit "Blade" im zweistelligen Bereich und erreichte exakt 10,0 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe. Tagsüber konnte der Sender dagegen nur wenig reißen - die 8,1 Prozent, die "Auf Streife - Die Spezialisten" verbuchte, waren schon das Höchste der Gefühle. Für den Tiefpunkt sorgte das Drittanbieter-Format "Grenzenlos - Die Welt entdecken", das auf dem Sendeplatz um 19:00 Uhr gerade mal 2,2 Prozent Marktanteil sowie insgesamt 380.000 Zuschauer verzeichnete.

Unter den kleinen Sendern schlug sich derweil Super RTL am Samstagabend gut: "Mein Partner mit dr kalten Schnauze" kam auf 460.000 Zuschauer und 2,0 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe, "Der 200-Jahre-Mann" steigerte sich anschließend auf 2,3 Prozent. Disney lag dank "Madagascar" mit 410.000 Zuschauern sowie 1,9 Prozent nur knapp dahinter. ZDFneo punktete zum Start in den Abend mit "Die neun Pforten" im Schnitt bei 460.000 Zuschauer und erzielte einen Marktanteil von 1,9 Prozent bei den Jüngeren.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 18.10.2019


Zuschauer 14-49 Jahre vom 18.10.2019
Mehr in der Zahlenzentrale