Der Hundeprofi © MG RTL D / Boris Breuer
Gute Quoten für Vox

"Hundeprofi" zum Auftakt direkt im zweistelligen Bereich

 

"Der Hundeprofi" hat Vox zum Auftakt in die neue Staffel gute Quoten beschert, in der Primetime überzeugte man mit der Kelly Family. Sat.1 hatte dagegen am Vorabend große Probleme, Harry Potter rettete den Verantwortlichen dann aber den Tag.

von Timo Niemeier
06.10.2019 - 09:53 Uhr

Seit Jahren schon zeigt Martin Rütter bei Vox nun schon als "Hundeprofi", wie man die Vierbeiner am besten erzieht. Und es sieht nicht danach aus, als hätten sich die Zuschauer bereits an dem Format satt gesehen. Zum Staffelauftakt erreichte Rütter jetzt jedenfalls richtig gute Werte: 1,76 Millionen Menschen sahen sich die neueste Ausgabe der Sendung am Vorabend an, 720.000 davon waren zwischen 14 und 49 Jahren alt. Beim jungen Publikum erzielte Vox damit sehr gute 10,9 Prozent. 

Und auch "Hundkatzemaus" war davor mit 9,2 Prozent sehr erfolgreich, eine alte Ausgabe der "Pferdeprofis" lag ab 16:50 Uhr mit 7,3 Prozent auf Höhe des Senderschnitts. In der Primetime punktete Vox unterdessen mit der Kelly Family: Die Wiederholung der Doku "25 Jahre Over the Hump" holte 8,0 Prozent Marktanteil, 1,60 Millionen Menschen sahen insgesamt zu. 620.000 davon waren zwischen 14 und 49 Jahren alt. 

Um 20:15 Uhr lag Vox damit recht deutlich hinter Sat.1, das es mit "Harry Potter und der Gefangene von Askaban" auf exakt eine Million junge Zuschauer brachte. Der Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe betrug damit 11,7 Prozent, insgesamt sahen 1,56 Millionen Menschen zu - also sogar etwas weniger als bei der Kelly-Family-Doku. Später erreichte "Blade Trinity" bei Sat.1 noch 10,8 Prozent. 

Die beiden Filme ab 20:15 Uhr waren für Sat.1 am Samstag aber auch so gut wie der einzige Erfolg: Am Vorabend etwa hatte man keine Chance gegen "Hundeprofi" & Co. So blieb das Drittsendelizenz-Magazin "Grenzenlos" bei schwachen 2,7 Prozent Marktanteil hängen. Vier Folgen von "Auf Streife - Die Spezialisten" kamen zuvor nicht über 4,3 Prozent hinaus. 

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 22.10.2019


Zuschauer 14-49 Jahre vom 22.10.2019
Mehr in der Zahlenzentrale