Tatort © WDR
Zum 30-Jährigen

Fast zehn Millionen Zuschauer für Odenthal-Jubiläum

 

30 Jahre ermittelt Ulrike Folkerts nun schon als Lena Odenthal im "Tatort". Zum Jubiläum wurde sie mit hervorragenden Quoten beschenkt: Fast zehn Millionen Zuschauer sahen zu. Die Konkurrenz wurde deklassiert.

von Uwe Mantel
18.11.2019 - 09:45 Uhr

Mit dem 70. Fall "Die Pfalz von oben" feierte Ulrike Folkerts am Sonntagabend ihr 30-jähriges "Tatort"-Jubiläum - damit ist sie die aktuell dienstälteste Ermittlerin. Und sie hat es aus Quotensicht immer noch drauf: 9,94 Millionen Zuschauer schalteten am Sonntag um 20:15 Uhr ein - damit war es die höchste Reichweite für einen Odenthal-Tatort seit Anfang 2018, als Andreas Hoppe alias Mario Kopper seinen Abschied feierte. Der Marktanteil lag bei 27,6 Prozent beim Gesamtpublikum und 20,0 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen - müßig zu erwähnen, dass das natürlich für den Tagessieg bei Jung und Alt reichte. Nochmal 530.000 Zuschauer sahen den "Tatort" übrigens im Anschluss in der Wiederholung bei One.

Die Primetime-Konkurrenz beim Gesamtpublikum war weit abgeschlagen. Das ZDF kam mit "Marie fängt Feuer" nicht mal auf halb so viele Zuschauer. 3,95 Millionen Zuschauer hatten hier eingeschaltet, was eher mäßigen 11,0 Prozent Marktanteil entsprach. Bei den 14- bis 49-Jährigen blieb der Film mit 4,8 Prozent Marktanteil ebenfalls unter dem Soll. Mehr Zuschauer als in der Primetime hatte das ZDF übrigens schon am Vorabend, wo "Faszination Erde" im Rahmen von "Terra X" 4,22 Millionen Zuschauer erreichte. Das entsprach einem Marktanteil von 12,8 Prozent beim Gesamtpublikum, 7,0 Prozent wurden bei den 14- bis 49-Jährigen erzielt.

"Anne Will" schaffte es unterdessen, mit dem Thema "Zwischen Konjunkturflaute und Klimaschutz - wie sicher ist Deutschlands Wohlstand?" 3,67 Millionen Zuschauer nach dem "Tatort" im Ersten zu halten - immerhin die höchste Reichweite seit Juni. Der Marktanteil beim Gesamtpublikum lag bei 13,5 Prozent, bei den 14- bis 49-Jährigen wurden 6,4 Prozent Marktanteil erzielt.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 09.12.2019


Zuschauer 14-49 Jahre vom 09.12.2019
Mehr in der Zahlenzentrale