Die Wollnys © RTL II
Und sonst so?

"Passage" bleibt ein Flop, Sat.1 punktet, Wollnys Mittelmaß

 

"Die Wollnys" verloren im Vergleich zum Staffel-Auftakt in der Vorwoche viele Zuschauer, "Lecker Schmecker Wollny" lieferte eher fade Quoten. Richtig schlecht lief erneut "The Passage" bei ProSieben. Sat.1 hielt sich hingegen wacker.

von Uwe Mantel
16.01.2020 - 09:43 Uhr

2016 brachte RTLzwei einen weiteren Ableger seiner Wollny-Dokusoap an den Start, in dem Großfamilien-Mutter Sylvia Wollny Kochtipps gab. Nach einem erfolgreichen Debüt im Sommerprogramm, floppte die zweite STaffel aber ein Jahr später im Frühjahr, sodass mit "Lecker Schmecker Wollny" danach erstmal Schluss war. Nun meldete sich das Format nach langer Pause wieder zurück - und dass die Sendung diesmal im Verbund mit der normalen "Wollny"-Dokusoap gezeigt wurde, sorgte zumindest für bessere Quoten als zuletzt. Doch so richtig überzeugen konnte die Folge "Hack ist Trumpf!" trotzdem nicht.

So reichtees ab 21:15 Uhr für einen soliden Marktanteil von 5,0 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen. 830.000 Zuschauer hatten insgesamt eingeschaltet. Eine normale Folge der "Wollnys" hatte zuvor 5,9 Prozent Marktanteil in der klassischen Zielgruppe erreicht, 870.000 Zuschauer hatten insgesamt eingeschaltet. Generell taten sich "Die Wollnys" somit im Vergleich zur Vorwoche spürbar schwerer: Zum Auftakt der neuen Staffel hatten noch 1,11 Millionen Zuschauer eingeschaltet, der Marktanteil in der Zielgruppe lag bei rund 7,5 Prozent.

Während RTLzwei damit aber noch auf einem ordentlichen Niveau lag, landete ProSieben mit "The Passage - Das Erwachen" erneut weit unter dem Senderschnitt. Ab 20:15 Uhr erreichte eine Doppelfolge nur 6,2 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen, 900.000 Zuschauer sahen insgesamt zu. Als eine weitere Folge ab 22:11 Uhr dann auch noch gegen das Dschungelcamp ran musste, fiel die Reichweite auf 630.000 ab, der Marktanteil in der Zielgruppe sank nochmal leicht auf 5,5 Prozent. Gar kein Bein auf den Boden brachte auch Vox, wo Wiederholungen der "Law & Order: Special Victims Unit" mit katastrophalen 2,6 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe in den Abend starteten. Danach ging's zwar langsam bergauf, selbst nach 23 Uhr lag der Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen mit 4,1 Prozent aber weit unterm Soll. Zwichen 22 und 23 Uhr lag Vox sogar hinter "Dr. House" auf Super RTL.

Sat.1 konnte um 20:15 Uhr diesmal hingegen punkten: Die Schnipselshow "111 abgefahrene Verkehrskracher" sorgte für erfreuliche 9,3 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen. 2,22 Millionen Zuschauer sahen insgesamt zu, was 7,5 Prozent Marktanteil beim Gesamtpublikum entsprach. Das Dschungelcamp sorgte nach 22 Uhr dann aber für den erwarteten Einbruch: Mit den "Unglaublichsten Vorher-Nachher-Sensationen" waren nicht mehr als 5,8 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen zu erzielen.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 28.01.2020


Zuschauer 14-49 Jahre vom 28.01.2020
Mehr in der Zahlenzentrale  
Producer*in in Hamburg Praktikant (m/w/d) Motion Design in Unterföhring bei München Garderoben Assistenz (m/w/d) - "Dahoam is Dahoam" in München Junior Online Marketing Manager (m/w/d) in Unterföhring bei München Online Redakteur Sport (m/w/d) in Unterföhring bei München Praktikant (m/w/d) Event Management in Unterföhring bei München Assistenz der Head of Entertainment (w/m/d) in Köln Reisekoordinator (m/w/d) Produktion "Ninja Warrior Germany" (RTL STUDIOS) in Köln Cutter (m/w/d) in Köln CvD/Chef vom Dienst/ Planung (m/w/d) in München Data & Contract Manager (w/m/d) in München Volontär*in im Bereich Entertainment in Hamburg und Köln Produktionsassistenz (m/w/d) Produktion "Ninja Warrior Germany" (RTL STUDIOS) in Köln 1. Aufnahmeleitung (m/w/d) Dokumentation in Köln Junior Redakteur (m/w/d) in Berlin Producer Assistenz (w/m/d) NINJA WARRIOR GERMANY (RTL STUDIOS) in Köln Development-Redakteur (m/w/d) (RTL STUDIOS) in Köln Redakteure (w/m/d) Redaktion NINJA WARRIOR GERMANY (RTL STUDIOS) in Köln Redakteur (m/w/d) in der Abt. Film und Planung innerhalb der Hauptabteilung Film u. Doku in Baden-Baden bei Karlsruhe Redakteur (m/w/d) in der Abt. Serie innerhalb der Hauptabteilung Film u. Doku in Baden-Baden bei Karlsruhe Personaldisponent/Teamassistent (m/w/d) in Hürth bei Köln Volontär (m/w/d) Public Relations in München Volontariat in der Newsredaktion in Berlin Lektor / Schlussredakteur in Teilzeit (m/w/d) in Berlin