Fußball © iSPOON / photocase.com
Zweistellig beim jungen Publikum

ZDF fährt mit der Zweitliga-Relegation am Vorabend gut

 

Auch wenn die "Rosenheim-Cops" in der Regel deutlich mehr Fans erreichen, hat das ZDF am Dienstag mit der Relegation für die 2. Bundesliga gute Quoten erzielt - beim jungen Publikum gab's sogar einen zweistelligen Marktanteil.

von Alexander Krei
08.07.2020 - 08:50 Uhr

Wie viele Zuschauer die Bundesliga-Relegation zwischen Werder Bremen und dem FC Heidenheim sahen, ist nicht bekannt, schließlich nennen DAZN und Amazon keine Zahlen. Mit Blick auf die Zweitliga-Relegation weiß man da schon mehr: Deren erster Teil war am Dienstag ab 18:15 Uhr zu sehen und erreichte insbesondere beim jungen Publikum gute Quoten. Insgesamt 2,65 Millionen Zuschauer sahen den 2:0-Erfolg der Nürnberger über Ingolstadt, sodass der Marktanteil bei ordentlichen 12,6 Prozent lag.

Bei den 14- bis 49-Jährigen bewegte sich die Live-Übertragung des Spiels mit 10,5 Prozent Marktanteil dagegen sogar deutlich über den Normalwerten des Senders. Vom Fußball-Umfeld profitierten auch die kurzen "heute"-Nachrichten, die in der Halbzeitpause auf 10,8 Prozent Marktanteil kamen und damit den besten Wert seit mehreren Wochen verzeichneten. Insgesamt schalteten hier 3,64 Millionen Zuschauer ein.

Erstaunlich gut präsentiert sich in diesen Tagen auch der ARD-Vorabend - insbesondere "Gefragt - gejagt". Erstaunlich deshalb, weil von dem Quiz aktuell nur Wiederholungen laufen. Dennoch gab's am Dienstag mit 2,85 Millionen Zuschauern die bislang höchste Reichweite seit der Rückkehr, sodass der Marktanteil beim Gesamtpublikum auf starke 17,2 Prozent anzog. Eine alte Folge von "WaPo Bodensee" sahen danach immerhin noch 2,33 Millionen Zuschauer.

Die Serien-Wiederholungen in der Primetime blieben indes hinter dem ZDF zurück: 3,34 Millionen Zuschauer sahen "Um Himmels Willen", "In aller Freundschaft" kam danach mit 3,19 Millionen Zuschauer nicht über 11,1 Prozent Marktanteil hinaus. Der aufgewärmte ZDF-Krimi "Mordshunger - Verbrechen und andere Delikatessen" unterhielt dagegen 4,14 Millionen Zuschauer. Ganz vorne lagen am Dienstag jedoch die Nachrichten: Die "Tagesschau" erreichte 5,23 Millionen Zuschauer im Ersten, den zweiten Platz belegt das "heute-journal" mit 4,28 Millionen.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 07.08.2020


Zuschauer 14-49 Jahre vom 07.08.2020
Mehr in der Zahlenzentrale  
Die 5 meistgesehenen Sendungen der 14- bis 49-Jährigen vom 07. August 2020

Promi Big Brother 0,86 Mio. 17,7 %
Gute Zeiten, Schlechte… 0,68 Mio. 15,3 %
Tagesschau 0,66 Mio. 13,9 %
RTL Aktuell 0,65 Mio. 17,3 %
Die 100 schrägsten Fre… 0,63 Mio. 11,9 %

Die kompletten Top 20 in der Zahlenzentrale:
   14-49-Jährige  ab 3 Jahre