Sat.1 Gold © Sat.1 Gold
Alten Sat.1-Formaten sei Dank

Sat.1 Gold kann sich über stärksten Tag 2020 freuen

 

Beim Gesamtpublikum erzielte Sat.1 Gold am Mittwoch einen höheren Tagesmarktanteil als RTLzwei, bei den 14- bis 49-Jährigen war es der erfolgreichste unter den kleinen Sendern. Zu verdanken war das Klassikern und alten Sat.1-Formaten

von Uwe Mantel
09.07.2020 - 09:43 Uhr

2,6 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen - das war der beste Tagesmarktanteil, den Sat.1 Gold in diesem Jahr einfahren konnte. 2,6 Prozent Marktanteil auch beim Gesamtpublikum - damit lag man hier unter den Top 3 dieses Jahres. Und kann zudem auf eine erstaunlich ausgewogene Altersverteilung erweisen. Der Mittwoch war für Sat.1 Gold also ein rundum gelungener Tag - und zu verdanken war das maßgeblich alter Sat.1-Ware.

So lief ab 19 Uhr und bis tief in die Nacht um 2:47 Uhr im Wechsel "Niedrig und Kuhnt", "K11 - Kommissare im Einsatz" und "Lenßen & Partner". In der Spitze stieg die Reichweite auf bis zu 720.000 Zuschauer an, die Marktanteile pendelten bis 23 Uhr zwischen 2,2 und 2,9 Prozent beim Gesamtpublikum und 1,8 und 2,3 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen udn zogen danach noch weiter auf bis zu 3,9 Prozent beim Gesamtpublikum an.

Am erfolgreichsten war Sat.1 Gold aber bereits vormittags und mittags. "Unsere kleine Farm" erzielte dort herausragende Marktanteile von bis zu 6,8 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen, "Dr. Quinn - Ärztin aus Leidenschaft" kam auf 5,2 Prozent in der klassischen Zielgruppe, "Ein Engel auf Erden" am Vormittag auf 4,2 Prozent. Beim Gesamtpublikum sah es etwas schwächer aus, auch hier wurden aber bis zu 3,3 Prozent Marktanteil erzielt. Am Nachmittag und Vorabend erzeilte zudem auch "Mord ist ihr Hobby" teils Marktanteil über 3 Prozent bei Jung und Alt. Das Sat.1 Gold so gut dastand, liegt also vor allem auch daran, dass man sich den ganzen Tag über keine Schwäche leistete.

Einen noch höheren Tagesmarktanteil beim Gesamptublikum erzielte unterdessen ZDFneo, das 3,5 Prozent erreichte und damit noch vor ProSieben mit 3,3 Prozent lag. Dort war es abends mal wieder "Wilsberg", das mit zwei Folgen zunächst 1,44 und dann 1,5 Millionen Zuschauer erreichte und den Marktanteil auf zunächst 5,1 und dann 6,8 Prozent trieb, auch "Auftrag Rache" wusste danach mit 5,1 Prozent Marktanteil noch zu überzeugen. Schon am Vormittag kratzte man mit "Bares für Rares" an der 5-Prozent-Marke.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 07.08.2020


Zuschauer 14-49 Jahre vom 07.08.2020
Mehr in der Zahlenzentrale  
Die 5 meistgesehenen Sendungen der 14- bis 49-Jährigen vom 07. August 2020

Promi Big Brother 0,86 Mio. 17,7 %
Gute Zeiten, Schlechte… 0,68 Mio. 15,3 %
Tagesschau 0,66 Mio. 13,9 %
RTL Aktuell 0,65 Mio. 17,3 %
Die 100 schrägsten Fre… 0,63 Mio. 11,9 %

Die kompletten Top 20 in der Zahlenzentrale:
   14-49-Jährige  ab 3 Jahre