Laura & Der Wendler © TVNow / Stefan Gregorowius
Endgültig gewichtete Quoten

Quoten-Update: "Laura & Der Wendler" grenzen Verluste ein

 

In den endgültig gewichteten Quoten sieht der Absturz von "Laura & Der Wendler" nicht mehr ganz so schlimm aus wie in den vorläufigen Zahlen. Der größte Reichweitenzuwachs entfiel auf eine ZDF-Wiederholung in ZDFneo.

von Uwe Mantel
09.07.2020 - 16:00 Uhr

Die TV-Branche blickt jeden Morgen auf die Quoten des Vortages. Es handelt sich hier aber um "vorläufig gewichtete Daten". Drei Tage später werden diese durch endgültig gewichtete Werte ersetzt, die eigentlich maßgeblich sind, die aber kaum noch wahrgenommen werden. In diese Zahlen fließt zum Einen ein Teil der zeitversetzten Nutzung (Mediatheken ausgenommen) ein. Zum Anderen stehen sie auf einer etwas breiteren Basis, weil bis dahin Nutzungsdaten aus weiteren TV-Haushalten bei der GfK eingegangen sind, die die Hochrechnung genauer machen. Mehr dazu hier. Künftig blicken wir immer donnerstags auf die größten Änderungen, die sich dadurch ergeben.

Laura Müller und Michael Wendler haben in den letzten Monaten insbesondere der RTL-Gruppe schon einige Male Topquoten beschert - und zunächst sah es auch ganz so aus, als würde das auch mit der Dokusoap "Jetzt wird geheiratet!" gelingen, der Vox optimistisch gleich über viele Wochen einen Primetime-Sendeplatz freiräumte. Nachdem in den vorläufig gewichteten Quoten in Woche 1 noch fast 10 Prozent Marktanteil ausgewiesen wurden, ging es in Woche 2 aber schon rasant um ganze drei Prozentpunkte runter.

Blickt man nun auf die maßgeblichen endgültig gewichteten Werte, dann fiel der Abwärtstrend aber immerhin nicht ganz so harsch aus. Während der Zielgruppen-Marktanteil der ersten Folge nämlich nachträglich noch leicht auf 9,5 Prozent nach unten korrigiert worden war, gab's in Woche 2 eine deutliche Auwertung um 0,7 Prozentpunkte auf nun 7,5 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen - damit lag die Sendung nun also doch wieder über dem senderschnitt. Die Gesamt-Reichweite lag um 60.000 höher als in den Vorläufigen Zahlen bei 1,04 Millionen - im Vergleich zur Auftaktwoche trotzdem ein Rückgang um 340.000. Inzwischen weiß man zudem ja auch bereits, dass die vorläufigen Zahlen in Woche 3 noch deutlich weiter sanken - auf nur noch 5,5 Prozent in der Zielgruppe. Eine solch starke Korrektur nach oben durch zeitversetzte Nutzung oder nachgelieferte Daten, dass man diese Scharte auch noch ausbügeln kann, ist nun wohl kaum mehr zu erwarten.

Größte Zugewinne* bei Marktanteil (14-49)

  ab 3 14-49
  Sendung Datum Zeit RW MA RW MA
Aktenzeichen  XY... ungelöst 01.07. 23:13 0,56
(+0,20)
5,0%
(+1,6%p.)
0,19
(+0,14)
5,4%
(+4,0%p.)
SOKO Wismar 01.07. 18:04 3,55
(+0,11)
21,3%
(+0,6%p.)
0,28
(+0,04)
6,8%
(+1,0%p.)
Verpfuscht - Ein Fall für die Beauty Docs 03.07. 23:12 0,13
(+0,04)
0,9%
(+0,3%p.)
0,05
(+0,04)
1,2%
(+0,9%p.)
Tagesschau 03.07. 20:00 4,28
(+0,10)
17,7%
(+0,4%p.)
0,77
(+0,05)
13,3%
(+0,9%p.)
Laura & Der Wendler - Jetzt wird geheiratet!
29.06. 20:15 1,04
(+0,06)
3,6%
(+0,2%p.)
0,57
(+0,06)
7,5%
(+0,7%p.)
Inspector Barnaby 29.06. 21:48 2,06
(+0,08)
9,1%
(+0,2%p.)
0,29
(+0,04)
4,6%
(+0,6%p.)
Tagesschau 01.07. 20:00 4,60
(+0,15)
17,6%
(+0,6%p.)
0,97
(+0,05)
14,1%
(+0,6%p.)
Beauty & The Nerd 02.07. 20:14 1,36
(+0,08)
5,1%
(+0,3%p.)
1,06
(+0,06)
14,5%
(+0,6%p.)
Pocher - Gefährlich ehrlich!
02.07. 23:11 0,74
(+0,04)
5,1%
(+0,2%p.)
0,45
(+0,03)
10,4%
(+0,6%p.)
Magnum P.I.
01.07. 20:14 1,30
(+0,10)
4,8%
(+0,4%p.)
0,44
(+0,05)
6,0%
(+0,6%p.)

*Vergleich vorläufig vs. endgültig gewichtete Quoten; Zeitraum: 29.6.-5.7.; Reichweiten-Angaben in Mio.; Sendungen zwischen 18 und 23:30 Uhr; Quelle: AGF/Berechnungen DWDL.de

Der größte Zugewinn im Vergleich zu den vorläufigen Werten wird bei der endgültigen Gewichtung sowohl in Sachen Gesamtreichweite, als auch in Sachen Marktanteile bei Gesamtpublikum und bei den 14- bis 49-Jährigen in dieser Woche aber wieder "Aktenzeichen XY... ungelöst" attestiert - allerdings in der spätabendlichen Wiederholung bei ZDFneo. Die Reichweite wurde um 200.000 auf 560.000 korrigiert, der Marktanteil beim Gesamtpublikum fiel mit 5,0 Prozent 1,6 Prozentpunkte höher aus als bei den vorläufig gewichteten Zahlen, bei den 14- bis 49-Jährigen werden nun sogar 5,0 statt 1,4 Prozent ausgewiesen. Hier stellt sich allerdings die Frage, ob die Zuordnung so wirklich korrekt ist und die zeitversetzte Nutzung nicht eher auf die ZDF-Ausstrahlung angerechnet werden müsste. Die fällt mit +40.000 Zuschauern nämlich eher unter "ferner liefen", der Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen wurde sogar leicht um 0,2 Prozentpunkte nach unten korrigiert - eine Aufteilung, die schwer zu glauben ist.

Ansonsten gab es wieder deutliche Aufscläge für diverse ZDF-Sendungen. Der Film "Die Kronzeugin" vom Dienstag etwa wurde um 160.000 Zuschauer nach oben gesetzt, "Von Erholung war nie die Rede" am Donnerstag um 120.000. Eine bemerkenswerte Änderung betrifft noch die Sendung "Verpfuscht - Ein Fall für die Beauty-Docs" bei Sixx am späten Freitagabend.  Zunächst wurden hier in der Zielgruppe Marktanteile ausgewiesen von 1,1, 0,3 und 0,4 Prozent. In der endgültigen Gewichtung wurden daraus 1,2, 1,2 und 1,8 Prozent - teils also mehr als das Vierfache.

Größte Zugewinne* bei Gesamtreichweite

  ab 3 14-49
  Sendung Datum Zeit RW MA RW MA
Aktenzeichen XY... ungelöst 01.07. 23:13 0,56
(+0,20)
5,0%
(+1,6%p.)
0,19
(+0,14)
5,4%
(+4,0%p.)
Die Kronzeugin - Mord in den Bergen 30.06. 20:16 4,23
(+0,16)
15,2%
(+0,5%p.)
0,42
(+0,02)
5,9%
(+0,2%p.)
Tagesschau 01.07. 20:00 4,60
(+0,15)
17,6%
(+0,6%p.)
0,97
(+0,05)
14,1%
(+0,6%p.)
Von Erholung war nie die Rede 02.07. 20:16 4,84
(+0,12)
16,9%
(+0,2%p.)
0,55
(+0,01)
7,3%
(0,0%p.)
SOKO Wismar 01.07. 18:04 3,55
(+0,11)
21,3%
(+0,6%p.)
0,28
(+0,04)
6,8%
(+1,0%p.)
Sing meinen Song - Das Tauschkonzert 30.06. 20:14 1,69
(+0,11)
6,5%
(+0,3%p.)
0,69
(+0,04)
9,9%
(+0,4%p.)
Magnum P.I. 01.07. 20:14 1,30
(+0,10)
4,8%
(+0,4%p.)
0,44
(+0,05)
6,0%
(+0,6%p.)
Tagesschau 03.07. 20:00 4,28
(+0,10)
17,7%
(+0,4%p.)
0,77
(+0,05)
13,3%
(+0,9%p.)
Magnum P.I. 01.07. 21:07 1,44
(+0,09)
5,3%
(+0,3%p.)
0,48
(+0,04)
6,5%
(+0,5%p.)
Inspector Barnaby 29.06. 21:48 2,06
(+0,08)
9,1%
(+0,2%p.)
0,29
(+0,04)
4,6%
(+0,6%p.)

*Vergleich vorläufig vs. endgültig gewichtete Quoten; Zeitraum: 29.6.-5.7.; Reichweiten-Angaben in Mio.; Sendungen zwischen 18 und 23:30 Uhr; Quelle: AGF/Berechnungen DWDL.de

Die größte Korrektur nach unten gab's in der vergangenen Woche in Sachen Reichweite für den "Bozen-Krimi" im Ersten, der in den endgültigen Zahlen 70.000 Zuschauer weniger ausweist als zunächst angegeben, 4,85 Millionen waren es nun. Durchweg zu hoch waren zunächst offenbar auch die Reichweiten von "Hinter Gittern" bei RTLplus angegeben, hier gab's durch die Bank Abschläge von 30.000 bis 40.000 Zuschauern - während zugleich der Zielgruppen-Marktanteil aber nach oben korrigiert wurde.

Größte Verluste* bei Reichweite

  ab 3 14-49
  Sendung Datum Zeit RW MA RW MA
Der Bozen-Krimi: Leichte Beute 02.07. 20:15 4,85
(-0,07)
17,0%
(-0,4%p.)
0,53
(-0,01)
7,1%
(-0,2%p.)
Tagesschau 29.06. 20:00 4,98
(-0,06)
18,2%
(-0,3%p.)
1,09
(-0,00)
14,9%
(-0,1%p.)
Sat.1 Nachrichten 03.07. 19:56 0,83
(-0,05)
3,5%
(-0,2%p.)
0,33
(-0,02)
5,8%
(-0,4%p.)
Hinter Gittern - Der Frauenknast
29.06. 21:08 0,24
(-0,04)
0,8%
(-0,2%p.)
0,18
(+0,02)
2,3%
(+0,3%p.)
Und wer nimmt den Hund? 29.06. 20:15 3,50
(-0,04)
11,9%
(-0,2%p.)
0,53
(-0,00)
6,7%
(-0,2%p.)
Hinter Gittern - Der Frauenknast
29.06. 22:01 0,24
(-0,03)
1,0%
(-0,2%p.)
0,19
(+0,02)
2,8%
(+0,2%p.)
Hinter Gittern - Der Frauenknast
29.06. 20:15 0,25
(-0,03)
0,8%
(-0,2%p.)
0,16
(+0,02)
2,1%
(+0,2%p.)
Ant-Man 05.07. 20:14 1,96
(-0,03)
6,7%
(-0,1%p.)
0,92
(-0,01)
11,2%
(-0,1%p.)
RTL Aktuell 29.06. 18:44 2,95
(-0,03)
15,5%
(-0,2%p.)
0,75
(-0,01)
16,3%
(-0,4%p.)
Um Himmels Willen
30.06. 20:16 3,06
(-0,03)
11,1%
(-0,3%p.)
0,28
(-0,00)
4,1%
(-0,2%p.)

*Vergleich vorläufig vs. endgültig gewichtete Quoten; Zeitraum: 29.6.-5.7.; Reichweiten-Angaben in Mio.; Sendungen zwischen 18 und 23:30 Uhr; Quelle: AGF/Berechnungen DWDL.de

Über den Autor

Uwe Mantel ist stellvertretender Chefredakteur des Medienmagazins DWDL.de. Schaut seit den 80ern Fernsehen und schreibt seit 2004 auch darüber. Kann sich sowohl in gute Serien als auch trockene Zahlen vertiefen. Und seine fränkische Herkunft nicht verleugnen.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 05.08.2020


Zuschauer 14-49 Jahre vom 05.08.2020
Mehr in der Zahlenzentrale  
Die 5 meistgesehenen Sendungen der 14- bis 49-Jährigen vom 05. August 2020

Tagesschau 0,98 Mio. 16,9 %
Gute Zeiten, Schlechte… 0,92 Mio. 17,6 %
RTL Aktuell 0,75 Mio. 20,3 %
Brennpunkt: Beirut in … 0,68 Mio. 11,6 %
Alles was zählt Folge … 0,64 Mio. 15,4 %

Die kompletten Top 20 in der Zahlenzentrale:
   14-49-Jährige  ab 3 Jahre