kabel eins © kabel eins
Höhenflug

Kabel Eins mit stärkster Vorabendwoche des Jahres

 

"Mein Lokal, Dein Lokal" und "Achtung Kontrolle" haben nach Marktanteilen die erfolgreichste Woche des Jahres hinter sich, auch "Abenteuer Leben täglich" lief prächtig. Und während auch "Galileo" punktete, meldete Sat.1 einmal mehr Land unter.

von Uwe Mantel
11.07.2020 - 09:28 Uhr

Dass Kabel Eins am Freitag einen starken Tagesmarktanteil von 5,8 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen holte, obwohl es in der Primetime ziemlich mau lief, lässt sich vor allem mit einer richtig guten Performance am Vorabend erklären. Dort erreichte "Abenteuer Leben täglich" ab etwa 17 Uhr sehr gute 8,2 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen, 520.000 Zuschauer hatten insgesamt eingeschaltet. Bei "Mein Lokal, Dein Lokal - Der Profi kommt" sahen im Anschluss sogar 620.000 Zuschauer zu, der Marktanteil in der klassischen Zielgruppe lag auch hier bei stolzen 8,2 Prozent. Und auch "Achtung Kontrolle" holte schließlich noch weit überdurchschnittliche 6,5 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe.

Für "Achtung Kontrolle" war damit der Freitag der - gemessen am Zielgruppen-Marktanteil - erfolgreichste Tag des ganzen Jahres. Und mehr noch: Auch der Wochenschnitt lag mit 5,7 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen auf Jahres-Höchstwert. Bei "Mein Lokal, Dein Lokal" lag der Wochenschnitt diesmal bei 6,7 Prozent, auch das war der beste Wert des gesamten Jahres. "Abenteuer leben täglich" kam auf einen Wochendurchschnitt von 7,1 Prozent.

Das sind Quoten, von denen man bei Sat.1 am Vorabend nur träumen kann. Am Freitag lief es für "Genial daneben - Das Quiz" mit nur 3,3 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen einmal mehr sehr schlecht, zuvor kam auch "Auf Streife - Die Spezialisten" nicht über 4,1 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe hinaus. Deutlich zufriedener sein kann man da schon bei ProSieben, wo "Galileo" mit 12,4 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen den stärksten Tag seit Mitte März erwischte. Zuvor liefen die "Simpsons"  mit 10,3 und 10,8 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe ebenfalls recht gut.

Marktführer am Vorabend war zwar wieder RTL mit "GZSZ" - doch in Bestform waren die RTL-Soaps nicht gerade. So reichte es für "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" am Freitag nur für 15,3 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen, "Alles was zählt" kam zuvor auf mäßige 12,0 Prozent Marktanteil. Bei RTLzwei erreichten "Köln 50667" 7,3 Prozent Marktanteil, "Berlin - Tag & Nacht" 6,7 Prozent in der klassischen Zielgruppe. Schwach präsentierte sich hingegen Vox, wo "First Dates" und "Das perfekte Dinner" nur 5,0 und 4,8 Prozent erreichten. Hier wird's ab kommender Woche spannend, wenn nach längerer Wiederholungs-Phase wieder neue "Dinner"-Folgen starten.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 02.08.2020


Zuschauer 14-49 Jahre vom 02.08.2020
Mehr in der Zahlenzentrale  
Die 5 meistgesehenen Sendungen der 14- bis 49-Jährigen vom 02. August 2020

Tagesschau 1,43 Mio. 19,9 %
Formel 1 - Großbritann… 1,23 Mio. 26,9 %
Formel 1 - Großbritann… 1,14 Mio. 26,2 %
Grill den Henssler Fol… 0,98 Mio. 14,1 %
Tatort: Willkommen in … 0,92 Mio. 11,4 %

Die kompletten Top 20 in der Zahlenzentrale:
   14-49-Jährige  ab 3 Jahre