Modern Family © ABC
Beachtliche Marktanteile

Von 3sat bis Comedy Central: Kleine Sender trumpfen auf

 

Zahlreiche kleine Sender können sich über starke Marktanteile am Sonntag freuen. Neben den Krimis bei Nitro und Sat.1 Gold überzeugten Film-Klassiker bei 3sat ebenso wie "Leschs Kosmos" bei ZDFinfo. "Modern Family" punktete bei Comedy Central.

von Alexander Krei
13.07.2020 - 09:07 Uhr

Gleich vier kleine Sender haben am Sonntag einen Tagesmarktanteil von mehr als zwei Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen erzielt, allen voran Nitro, das am Abend mit seinen US-Krimis mächtig aufdrehte. Auf bis zu 740.000 Zuschauer steigerte sich "CSI: NY", in der Zielgruppe lag der Marktanteil bei einer Folge von "CSI: Den Tätern auf der Spur" um 22:36 Uhr zeitweise bei stolzen 4,7 Prozent. Ungeachtet dessen punktete auch Sat.1 Gold mit alen Krimis: Dort steigerte "Criminal Minds" den Marktanteil zu später Stunde sogar auf mehr als fünf Prozent. Bis zu 410.000 Zuschauer wollten dort die alten Fälle sehen.

Ebenfalls in guter Form präsentierte sich DMAX. Nachdem "Australian Gold" am Vorabend schon bis zu 3,3 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe schaffte, lief es auch am Abend mit Werten zwischen 2,3 und 3,2 Prozent für die Doku-Reihen gut. So wollten "Outback Opal Hunters" zunächst 390.000 Zuschauer sehen, bei den "Alaskan Bush People" schalteten später noch 210.000 Zuschauer ein. Und auch bei Comedy Central kann man angesichts eines Tagesmarktanteils von 1,8 Prozent zufrieden sein - hier sorgte nicht zuletzt "Modern Family" am frühen Nachmittag für Spitzen-Quoten. Bis zu 180.000 Zuschauer sahen die US-Comedyserie, der Marktanteil lag gegen 15 Uhr bei starken 3,8 Prozent.

Mit Blick auf die Öffentlich-Rechtlichen erwischte unterdessen ZDFinfo einmal mehr einen erfolgreichen Tag. "Leschs Kosmos" wollten im Laufe des Sonntags bis zu 370.000 Zuschauer sehen, darunter viele Jüngere. Bei den 14- bis 49-Jährigen verzeichnete der Sender im Schnitt einen Marktanteil von 2,4 Prozent, womit er weit vor ZDFneo landete. Dort wiederum sorgten vor allem die Älteren dafür, dass der Gesamt-Marktanteil sehr gute 2,9 Prozent betrug. Der NDR kam bundesweit sogar auf 3,1 Prozent - nicht zuletzt wegen "Kaum zu glauben!", das um 21:45 Uhr mit 1,61 Millionen Zuschauern fast genauso stark war wie am Tag zuvor.

Ein weiterer Gewinner des Sonntags war übrigens 3sat, wo alte Edgar-Wallace-Filme am Abend für starke Quoten sorgten. Genau eine Million Zuschauer entschieden sich um 20:15 Uhr für "Der Hexer". Danach hielt "Neues vom Hexer" noch 800.000 Zuschauer vor dem Fernseher und auch "Der Zinker" war später mit 410.000 Zuschauern und 3,5 Prozent Marktanteil noch gefragt. Bei den 14- bis 49-Jährigen lagen die Streifen mit Werten von 2,2 und 2,3 Prozent ebenfalls deutlich über den Normalwerten. Der Lohn waren Tagesmarktanteile von 2,7 Prozent beziehungsweise 1,5 Prozent.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 05.08.2020


Zuschauer 14-49 Jahre vom 05.08.2020
Mehr in der Zahlenzentrale  
Die 5 meistgesehenen Sendungen der 14- bis 49-Jährigen vom 05. August 2020

Tagesschau 0,98 Mio. 16,9 %
Gute Zeiten, Schlechte… 0,92 Mio. 17,6 %
RTL Aktuell 0,75 Mio. 20,3 %
Brennpunkt: Beirut in … 0,68 Mio. 11,6 %
Alles was zählt Folge … 0,64 Mio. 15,4 %

Die kompletten Top 20 in der Zahlenzentrale:
   14-49-Jährige  ab 3 Jahre