Die TV-Branche blickt jeden Morgen auf die Quoten des Vortages. Es handelt sich hier aber um "vorläufig gewichtete Daten". Drei Tage später werden diese durch endgültig gewichtete Werte ersetzt, die eigentlich maßgeblich sind, die aber kaum noch wahrgenommen werden. In diese Zahlen fließt zum Einen ein Teil der zeitversetzten Nutzung (Mediatheken ausgenommen) ein. Zum Anderen stehen sie auf einer etwas breiteren Basis, weil bis dahin Nutzungsdaten aus weiteren TV-Haushalten bei der GfK eingegangen sind, die die Hochrechnung genauer machen. Mehr dazu hier. Wir blicken immer donnerstags auf die größten Änderungen, die sich dadurch ergeben.

Die sechs Sendungen, deren Reichweiten am stärksten durch zeitversetzte Nutzung in der endgültigen Gewichtung profitierten, stammten auch in der vergangenen Woche wieder vom ZDF. Neben der alles überstrahelenden, gleich doppelt platzierten "heute-show" und dem "ZDF Magazin Royale", dessen Reichweite sich noch um 400.000 Zuschauer erhöhte, gehörten diesmal auch drei Primetime-Reihen dazu: "Wilsberg" steigerte sich im Nachhinein noch um 360.000 auf 8,58 Millionen Zuschauer, "Frühling" um 260.000 auf 6,77 Millionen und der "Bergdoktor" um 200.000 auf 7,46 Millionen.

Größte Zugewinne* bei Gesamtreichweite

  ab 3 14-49
  Sendung Datum RW MA RW MA
heute-show 19.02.
22:33
5,03
(+0,60)
20,1%
(+1,7%p.)
1,64
(+0,36)
22,8%
(+4,0%p.)
ZDF Magazin Royale 19.02.
23:08
2,60
(+0,40)
13,2%
(+1,6%p.)
1,30
(+0,30)
22,6%
(+4,0%p.)
Wilsberg - Überwachen und belohnen 20.02.
20:15
8,58
(+0,36)
25,2%
(+0,6%p.)
1,15
(+0,06)
13,4%
(+0,6%p.)
Frühling - Ich sehe was, was du nicht siehst 21.02.
20:15
6,77
(+0,26)
18,8%
(+0,4%p.)
1,03
(+0,08)
10,0%
(+0,6%p.)
heute-show 20.02.
00:33
0,94
(+0,25)
10,0%
(+2,2%p.)
0,34
(+0,14)
11,2%
(+3,9%p.)
Der Bergdoktor 18.02.
20:15
7,46
(+0,20)
21,6%
(+0,3%p.)
1,22
(+0,05)
12,7%
(+0,2%p.)
In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte 18.02.
18:49
2,76
(+0,19)
10,0%
(+0,6%p.)
0,41
(+0,07)
6,4%
(+0,9%p.)
Der gute Bulle - Nur Tote reden nicht 17.02.
20:15
5,51
(+0,19)
16,6%
(+0,3%p.)
0,51
(+0,01)
5,8%
(0,0%p.)
Der Zürich-Krimi: Borchert und die Zeit zu sterben 18.02.
00:30
0,49
(+0,19)
8,3%
(+2,8%p.)
0,06
(+0,00)
3,6%
(-0,1%p.)
Sportschau: Studio 15.02.
10:45
0,67
(+0,15)
8,6%
(+1,4%p.)
0,09
(+0,03)
4,8%
(+1,3%p.)

*Vergleich vorläufig vs. endgültig gewichtete Quoten; Zeitraum: 15.02.-21.02.; Reichweiten-Angaben in Mio.; Sendungen zwischen 00:00 und 23:59 Uhr; Quelle: AGF/Berechnungen DWDL.de

Schaut man auf die größten Zugewinne in Sachen Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen, taucht zudem auch noch die ZDFneo-Show "Late Night Alter" direkt hinter "heute-show" und "ZDF Magazin Royale" auf. Die Lage ist hier etwas komplizierter: ZDFneo zeigt die Sendung donnerstags um 22:15 Uhr und wiederholt sie nur eine Stunde später gleich nochmal. Die ganze zeitversetzte Nutzung an den folgenden Tagen läuft daher bei der Wiederholungs-Ausstrahlung um 23:15 Uhr auf. Das zeigt sich darin, dass die Reichweite dort von zunächst 90.000 auf nun 140.000 angehoben wurde, der Marktanteil stieg dadurch beim Gesamtpublikum auf 1,0 Prozent, bei den 14- bis 49-Jährigen auf 2,0 Prozent. Die eigentliche TV-Erstausstrahlung verharrte hingegen bei 140.000 Zuschauern und damit auch mauen Marktanteilen von 0,6 Prozent. Letztlich ist fürs ZDF aber entscheidend, wieviele Zuschauer die Sendung insgesamt erreichte - und zusammengenommen kamen die beiden Ausstrahlungen inklusive zeitversetzer Nutzung so schon auf etwa 280.000 Zuschauer.

Blickt man auf die Privaten, dann hieß der größte Profiteur auch in dieser Woche wieder "Kitchen Impossible". Mälzers Koch-Duell legte nachträglich noch um 0,9 Prozentpunkte auf 12,1 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen zu, die Reichweite fiel nach der endgültigen Gewichtung um 120.000 höher aus und lag bei 1,75 Millionen. Auch "Das große Promibacken" in Sat.1 erhielt einen ordentlichen Nachschlag und steigerte sich noch auf 11,8 Prozent Marktanteil, 140.000 weitere Zuschauer kamen obendrauf.

Größte Zugewinne* bei Marktanteil (14-49)

  ab 3 14-49
  Sendung Datum RW MA RW MA
heute-show 19.02.
22:33
5,03
(+0,60)
20,1%
(+1,7%p.)
1,64
(+0,36)
22,8%
(+4,0%p.)
ZDF Magazin Royale 19.02.
23:08
2,60
(+0,40)
13,2%
(+1,6%p.)
1,30
(+0,30)
22,6%
(+4,0%p.)
Late Night Alter 18.02.
23:17
0,14
(+0,05)
1,0%
(+0,4%p.)
0,08
(+0,05)
2,0%
(+1,3%p.)
heute-show 21.02.
23:13
0,40
(+0,08)
2,7%
(+0,4%p.)
0,10
(+0,06)
2,5%
(+1,3%p.)
In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte 18.02.
18:49
2,76
(+0,19)
10,0%
(+0,6%p.)
0,41
(+0,07)
6,4%
(+0,9%p.)
Kitchen Impossible 21.02.
20:14
1,75
(+0,12)
6,3%
(+0,3%p.)
0,97
(+0,09)
12,1%
(+0,9%p.)
Das große Promibacken 17.02.
20:14
2,16
(+0,14)
7,3%
(+0,4%p.)
0,95
(+0,08)
11,8%
(+0,7%p.)
Germany's Next Topmodel - by Heidi Klum 19.02.
20:14
0,32
(+0,12)
1,0%
(+0,4%p.)
0,18
(+0,06)
2,2%
(+0,7%p.)
Bodyguard 15.02.
22:16
2,44
(+0,15)
13,8%
(+0,6%p.)
0,21
(+0,03)
4,5%
(+0,6%p.)
Tagesschau 19.02.
20:00
5,41
(+0,08)
16,7%
(+0,1%p.)
1,37
(+0,05)
17,0%
(+0,6%p.)

*Vergleich vorläufig vs. endgültig gewichtete Quoten; Zeitraum: 15.02.-21.02.; Reichweiten-Angaben in Mio.; Sendungen zwischen 18:00 und 23:30 Uhr; Quelle: AGF/Berechnungen DWDL.de

In der Liste der Sendungen mit den größten Korrekturen der Reichweiten nach unten fällt vor allem auf, dass sich mit One gleich drei Mal ein kleiner Sender darunter befindet - und wenn dort die Reichwiten um 40.000 bis 50.000 nach unten korrigiert werden wie im Falle von "Doctor Who" oder "Janus" am Dienstag vergangener Woche, dann sind das ziemlich heftige Ausschläge. Im Falle von "Janus" ist die Zuschauerzahl nun nach der endgültigen Gewichtung immerhin über ein Viertel geringer als zunächst ausgewiesen. Es ist auch ein Hinweis darauf, dass die Reichweitenmessung der AGF die kleineren Sender eben nur bedingt gut erfasst.

Größte Verluste* bei Reichweite

  ab 3 14-49
  Sendung Datum RW MA RW MA
Tagesschau 17.02.
20:00
6,54
(-0,10)
19,6%
(-0,4%p.)
1,64
(+0,00)
19,1%
(-0,1%p.)
heute journal 17.02.
21:45
4,66
(-0,08)
16,1%
(-0,5%p.)
0,69
(-0,02)
8,4%
(-0,4%p.)
Tagesschau 20.02.
20:00
7,92
(-0,07)
24,9%
(-0,3%p.)
1,69
(-0,02)
21,2%
(-0,2%p.)
Doctor Who 16.02.
21:00
0,19
(-0,05)
0,6%
(-0,1%p.)
0,09
(0,00)
1,0%
(-0,1%p.)
Tagesschau 18.02.
20:00
6,09
(-0,05)
18,5%
(-0,2%p.)
1,47
(+0,02)
16,6%
(+0,2%p.)
heute 20.02.
18:59
4,20
(-0,04)
15,9%
(-0,2%p.)
0,45
(-0,02)
7,1%
(-0,4%p.)
Janus 16.02.
21:50
0,11
(-0,04)
0,4%
(-0,1%p.)
0,02
(+0,00)
0,3%
(0,0%p.)
heute 15.02.
18:59
4,81
(-0,04)
16,9%
(-0,2%p.)
0,41
(-0,02)
6,5%
(-0,3%p.)
heute journal 16.02.
21:45
3,10
(-0,04)
10,3%
(-0,2%p.)
0,73
(-0,01)
8,9%
(-0,2%p.)
Doctor Who 16.02.
20:14
0,20
(-0,04)
0,6%
(-0,1%p.)
0,09
(0,00)
0,9%
(0,0%p.)

*Vergleich vorläufig vs. endgültig gewichtete Quoten; Zeitraum: 15.02.-21.02.; Reichweiten-Angaben in Mio.; Sendungen zwischen 18:00 und 23:30 Uhr; Quelle: AGF/Berechnungen DWDL.de