Die TV-Branche blickt jeden Morgen auf die Quoten des Vortages. Es handelt sich hier aber um "vorläufig gewichtete Daten". Drei Tage später werden diese durch endgültig gewichtete Werte ersetzt, die eigentlich maßgeblich sind, die aber kaum noch wahrgenommen werden. In diese Zahlen fließt zum Einen ein Teil der zeitversetzten Nutzung (Mediatheken ausgenommen) ein. Zum Anderen stehen sie auf einer etwas breiteren Basis, weil bis dahin Nutzungsdaten aus weiteren TV-Haushalten bei der GfK eingegangen sind, die die Hochrechnung genauer machen. Mehr dazu hier. Wir blicken immer donnerstags auf die größten Änderungen, die sich dadurch ergeben.

Sat.1 ist in diesen Tagen aus Quotensicht ja viel Kummer gewohnt, da sticht ein solch schöner Erfolg wir "Das große Promibacken" um so stärker heraus. Die fünfte Staffel war zugleich auch die erfolgreichste in der Geschichte des Formats - und sie endete mit einem Quoten-Highlight: Das Finale stellte schon nach vorläufig gewichteten Zahlen mit 12,6 Prozent Marktanteil einen neuen Rekord auf, der duch die Einbeziehung zeitversetzter Nutzung aber nun noch deutlich heller strahlt: Die Gesamt-Reichweite kletterte nachträglich nochmal um 200.000 auf nun insgesamt 2,41 Millionen Zuschauer, der Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen leget um weitere 1,2 Prozentpunkte zu und stieg damit auf 13,8 Prozent. Das ist mal eben etwa das Doppelte dessen, was Sat.1 derzeit noch als Senderschnitt aufzubieten hat.

Auch über die gesamte Staffel betrachtet zeigte sich beim "Promibacken" ein vergleichsweise hoher Anteil an zeitversetzter Nutzung, sodass die Staffel noch ein ganzes Stück erfolgreicher war als es die Quotenmeldungen vom Tag danach widerspiegelten. Der Staffelschnitt lag nach endgültig gewichteten Quoten bei 2,25 statt 2,09 Millionen Zuschauern, der Marktaneils-Schnitt fiel mit 12,0 Prozent um 0,8 Prozentpunkte höher aus als nach den vorläufig gewichteten Zahlen.

Größte Zugewinne* bei Gesamtreichweite

  ab 3 14-49
  Sendung Datum RW MA RW MA
heute-show 26.03.
22:31
5,34
(+0,63)
21,1%
(+1,7%p.)
1,87
(+0,36)
24,0%
(+3,2%p.)
ZDF Magazin Royale 26.03.
23:02
2,95
(+0,50)
14,0%
(+1,7%p.)
1,40
(+0,40)
21,4%
(+4,4%p.)
Ku'damm 63 22.03.
20:14
5,81
(+0,38)
17,4%
(+0,9%p.)
0,95
(+0,14)
10,4%
(+1,4%p.)
Ku'damm 63 24.03.
20:28
5,03
(+0,24)
15,6%
(+0,5%p.)
0,67
(+0,10)
7,5%
(+0,9%p.)
heute-show 27.03.
00:23
1,03
(+0,24)
9,8%
(+1,8%p.)
0,37
(+0,10)
11,0%
(+2,2%p.)
Praxis mit Meerblick - Vatertag auf Rügen 26.03.
01:23
0,47
(+0,21)
9,8%
(+3,8%p.)
0,12
(+0,05)
8,4%
(+2,7%p.)
Das große Promibacken 24.03.
20:15
2,41
(+0,20)
8,3%
(+0,6%p.)
1,11
(+0,13)
13,8%
(+1,2%p.)
Love Island - Heiße Flirts und wahre Liebe 26.03.
22:17
0,82
(+0,19)
3,5%
(+0,7%p.)
0,52
(+0,16)
7,2%
(+1,7%p.)
Der Staatsanwalt 26.03.
20:15
6,47
(+0,19)
19,5%
(+0,4%p.)
0,77
(+0,03)
9,0%
(+0,3%p.)
Love Island - Heiße Flirts und wahre Liebe 25.03.
22:17
0,68
(+0,17)
3,5%
(+0,8%p.)
0,38
(+0,14)
7,0%
(+2,3%p.)

*Vergleich vorläufig vs. endgültig gewichtete Quoten; Zeitraum: 22.03.-28.03.; Reichweiten-Angaben in Mio.; Sendungen zwischen 00:00 und 23:59 Uhr; Quelle: AGF/Berechnungen DWDL.de

Ansonsten findet sich in unseren Top-Listen der größten nachträglichen Zugewinne durch zeitversetzte Nutzung die üblichen verdächtigen. So sammelte das "ZDF Magazin Royale" nachträglich noch eine halbe Million weitere Zuschauer ein, was die Gesamt-Reichweite in die Nähe der 3-Millionen-Marke brachte,  Bei der "heute-show" kamen nachträglich sogar 640.000 Zuschauer obendrauf, die Samstagnachtwiederholung wurde zudem nachträglich um weitere 240.000 Zuschauer aufgewertet - dort laufen all jene auf, die die Sendung erst sonntags oder noch später nachholen.

Ebenfalls schon vergangene Woche thematisiert haben wir den ordentlichen Nachschlag für "Ku'damm '63", der sich mit einem Zuschauer-Plus von 380.000 bzw. 240.000 auch bei den Teilen zwei und drei zeigte. Und "Love Island" war natürlich auch in seiner letzten Woche wieder ein Dauer-Profiteur, hier stieg der Marktanteil nachträglich um bis zu 2,3 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen und bis zu 190.000 Zuschauer insgesamt. Die vorläufig gewichteten Zahlen spiegeln hier den Erfolg also schon auf linearem Weg nur sehr unzureichend wieder, von den Online-Abrufen mal ganz zu schweigen. Für TVNow werden keine Zahlen genannt, spannend wird aber, ob es wieder einen Love-Island-Effekt bei IVW-geprüften Zugriffen geben wird - den konnte man nämlich im Herbst deutlich ablesen.

Größte Zugewinne* bei Marktanteil (14-49)

  ab 3 14-49
  Sendung Datum RW MA RW MA
ZDF Magazin Royale 26.03.
23:02
2,95
(+0,50)
14,0%
(+1,7%p.)
1,40
(+0,40)
21,4%
(+4,4%p.)
heute-show 26.03.
22:31
5,34
(+0,63)
21,1%
(+1,7%p.)
1,87
(+0,36)
24,0%
(+3,2%p.)
Love Island - Heiße Flirts und wahre Liebe 25.03.
22:17
0,68
(+0,17)
3,5%
(+0,8%p.)
0,38
(+0,14)
7,0%
(+2,3%p.)
Love Island - Heiße Flirts und wahre Liebe 26.03.
22:17
0,82
(+0,19)
3,5%
(+0,7%p.)
0,52
(+0,16)
7,2%
(+1,7%p.)
Love Island - Heiße Flirts und wahre Liebe 22.03.
22:20
0,75
(+0,15)
3,6%
(+0,7%p.)
0,52
(+0,11)
9,0%
(+1,6%p.)
Love Island - Heiße Flirts und wahre Liebe 24.03.
22:14
0,88
(+0,14)
4,2%
(+0,6%p.)
0,63
(+0,11)
10,9%
(+1,5%p.)
Ku'damm 63 22.03.
20:14
5,81
(+0,38)
17,4%
(+0,9%p.)
0,95
(+0,14)
10,4%
(+1,4%p.)
Love Island - Heiße Flirts und wahre Liebe 23.03.
22:15
0,81
(+0,11)
4,0%
(+0,4%p.)
0,52
(+0,09)
8,7%
(+1,2%p.)
Das große Promibacken 24.03.
20:15
2,41
(+0,20)
8,3%
(+0,6%p.)
1,11
(+0,13)
13,8%
(+1,2%p.)
SOKO Potsdam 22.03.
18:06
4,07
(+0,13)
17,9%
(+0,4%p.)
0,33
(+0,05)
6,7%
(+1,0%p.)

*Vergleich vorläufig vs. endgültig gewichtete Quoten; Zeitraum: 22.03.-28.03.; Reichweiten-Angaben in Mio.; Sendungen zwischen 18:00 und 23:30 Uhr; Quelle: AGF/Berechnungen DWDL.de

Bei jenen Sendungen, die nachträglich noch einen deutlich geringeren Marktanteil als zunächst ausgewiesen hinnehmen mussten, findet sich unter anderem der Talk "Nachtcafé" im Ersten. Von ohnehin schon schlechten 3,5 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen blieben nach der endgültigen Gewichtung nur noch 2,7 Prozent übrig, beim Gesamtpublikum sah es mit 5,3 Prozent Marktanteil kaum besser aus.

Größte Verluste* bei Marktanteil (14-49)

  ab 3 14-49
  Sendung Datum RW MA RW MA
Nachtcafé 23.03.
23:13
0,67
(-0,02)
5,3%
(-0,3%p.)
0,10
(-0,03)
2,7%
(-0,8%p.)
RTL Fußball: European Qualifiers, Highlights & Zusammenfassung der anderen Spiele 25.03.
22:48
2,20
(+0,00)
14,1%
(-0,4%p.)
0,63
(+0,00)
15,1%
(-0,8%p.)
Tagesthemen 23.03.
22:38
2,08
(-0,03)
9,8%
(-0,4%p.)
0,35
(-0,03)
5,7%
(-0,7%p.)
RTL Fußball: Deutschland - ISLAND, 2. Hälfte 25.03.
21:46
6,61
(+0,02)
24,7%
(-0,4%p.)
1,91
(+0,01)
24,6%
(-0,7%p.)
Hinter Gittern - Der Frauenknast 22.03.
22:55
0,22
(-0,01)
1,3%
(-0,1%p.)
0,10
(-0,03)
2,1%
(-0,7%p.)
Fakt 23.03.
22:07
2,74
(-0,06)
10,6%
(-0,3%p.)
0,40
(-0,03)
5,5%
(-0,6%p.)
ZDFzoom: Waffenschmugglern auf der Spur 24.03.
23:06
1,32
(-0,01)
8,7%
(-0,2%p.)
0,24
(-0,02)
5,8%
(-0,6%p.)
Tagesschau 26.03.
20:00
5,64
(-0,20)
17,8%
(-0,7%p.)
1,44
(-0,03)
17,7%
(-0,6%p.)
ARD extra: Die Corona-Lage 23.03.
20:16
5,80
(-0,04)
17,1%
(-0,3%p.)
1,47
(-0,02)
15,9%
(-0,5%p.)
auslandsjournal 24.03.
22:35
2,56
(-0,01)
12,3%
(-0,3%p.)
0,40
(-0,01)
7,1%
(-0,5%p.)

*Vergleich vorläufig vs. endgültig gewichtete Quoten; Zeitraum: 22.03.-28.03.; Reichweiten-Angaben in Mio.; Sendungen zwischen 18:00 und 23:30 Uhr; Quelle: AGF/Berechnungen DWDL.de