Die TV-Branche blickt jeden Morgen auf die Quoten des Vortages. Es handelt sich hier aber um "vorläufig gewichtete Daten". Drei Tage später werden diese durch endgültig gewichtete Werte ersetzt, die eigentlich maßgeblich sind, die aber kaum noch wahrgenommen werden. In diese Zahlen fließt zum Einen ein Teil der zeitversetzten Nutzung (Mediatheken ausgenommen) ein. Zum Anderen stehen sie auf einer etwas breiteren Basis, weil bis dahin Nutzungsdaten aus weiteren TV-Haushalten bei der GfK eingegangen sind, die die Hochrechnung genauer machen. Mehr dazu hier. Wir blicken immer donnerstags auf die größten Änderungen, die sich dadurch ergeben.

Der Karfreitag macht's möglich: Weil "heute-show" und "ZDF Magazin Royale" in der vergangenen Woche pausierten, findet sich diesmal in unserer Hitliste der Sendungen, die am stärksten durch die in der endgültigen Gewichtung der Quoten berücksichtigte zeitversetzte Nutzung profitiert haben, keine ZDF-Sendungen auf den Plätzen 1 bis 3. Stattdessen hieß der größte Gewinner "The Biggest Loser": Das Finale am Montagabend konnte seine Reichweite nachträglich noch deutlich von 1,86 auf 2,04 Millionen Zuschauer steigern, der Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen erhöhte sich ebenfalls erheblich von 10,1 auf 11,4 Prozent.

Auch das am gleichen Abend bei RTLzwei ausgestrahlte Staffelfinale von "Love Island" konnte - wie bei dem Format üblich - noch deutlich zulegen. Die Reichweite erhöhte sich von 610.000 auf 750.000 Zuschauer, der Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen zog um 1,3 Prozentpunkte auf 7,6 Prozent an. Die am stärksten nachgewichtete ZDF-Sendung hieß "Nachtschicht - Blut und Eisen" und konnte ebenfalls nachträglich noch 140.000 weitere Zuschauer einsammeln.

Größte Zugewinne* bei Gesamtreichweite

  ab 3 14-49
  Sendung Datum RW MA RW MA
The Biggest Loser 29.03.
20:14
2,04
(+0,18)
7,3%
(+0,6%p.)
0,88
(+0,12)
11,4%
(+1,3%p.)
Tagesschau 31.03.
20:00
5,35
(+0,17)
18,8%
(+0,5%p.)
1,25
(+0,03)
18,6%
(+0,2%p.)
Love Island - Heiße Flirts und wahre Liebe 29.03.
22:18
0,75
(+0,14)
3,5%
(+0,6%p.)
0,49
(+0,10)
7,6%
(+1,3%p.)
Nachtschicht - Blut und Eisen 29.03.
20:13
6,43
(+0,14)
19,8%
(+0,2%p.)
0,76
(+0,02)
8,7%
(+0,1%p.)
SOKO Potsdam 29.03.
18:07
3,28
(+0,12)
18,7%
(+0,5%p.)
0,28
(+0,03)
7,6%
(+0,7%p.)
SOKO Wismar 31.03.
18:06
3,65
(+0,12)
22,3%
(+0,5%p.)
0,21
(+0,02)
6,9%
(+0,6%p.)
Watzmann ermittelt 31.03.
18:47
2,32
(+0,11)
11,1%
(+0,4%p.)
0,16
(+0,03)
3,8%
(+0,7%p.)
Tatort: Die Amme 29.03.
00:44
0,45
(+0,11)
8,8%
(+1,8%p.)
0,15
(+0,04)
9,4%
(+2,1%p.)
Aktenzeichen XY-Spezial: Vorsicht, Betrug! 31.03.
23:14
0,69
(+0,10)
5,8%
(+0,7%p.)
0,12
(+0,05)
3,5%
(+1,5%p.)
SOKO Hamburg 30.03.
18:08
3,09
(+0,09)
17,8%
(+0,3%p.)
0,20
(+0,03)
6,2%
(+0,8%p.)

*Vergleich vorläufig vs. endgültig gewichtete Quoten; Zeitraum: 29.03.-04.04.; Reichweiten-Angaben in Mio.; Sendungen zwischen 00:00 und 23:59 Uhr; Quelle: AGF/Berechnungen DWDL.de

Spannend ist auch die Entwicklung am Dienstagabend, wo sich RTL und ProSieben neuerdings ja ein Show-Duell liefern. In der vergangenen Woche hatten "I can see your Voice" und "Joko und Klaas gegen ProSieben" laut vorläufig gewichteter Quoten im Schnitt identische Marktanteile von jeweils 14,3 Prozent erreicht - wobei bei RTL die absolute Reichweite etwas höher war, ProSieben aber mit einer längeren Sendedauer punktete. Zeitversetzt wurde die ProSieben-Show aber stärker genutzt, hier zog der Marktanteil nachträglich noch um 0,8 Prozentpunkte auf 15,1 Prozent an, während "I can see your Voice" mit +0,1 Prozentpunkt beinahe auf der Stelle trat und sich mit 14,4 Prozent Marktanteil nun aus Marktanteils-Sicht also klar hinter "Joko & Klaas gegen ProSieben" einsortiert. Das siebenstündige "Joko & Klaas Live: #nichtselbstverständlich" konnte am Tag danach übrigens seinen Marktanteil noch leicht auf 12,5 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen steigern.

Größte Zugewinne* bei Marktanteil (14-49)

  ab 3 14-49
  Sendung Datum RW MA RW MA
Aktenzeichen XY-Spezial: Vorsicht, Betrug! 31.03.
23:14
0,69
(+0,10)
5,8%
(+0,7%p.)
0,12
(+0,05)
3,5%
(+1,5%p.)
The Biggest Loser 29.03.
20:14
2,04
(+0,18)
7,3%
(+0,6%p.)
0,88
(+0,12)
11,4%
(+1,3%p.)
Love Island - Heiße Flirts und wahre Liebe 29.03.
22:18
0,75
(+0,14)
3,5%
(+0,6%p.)
0,49
(+0,10)
7,6%
(+1,3%p.)
Alles was zählt 29.03.
19:07
2,19
(+0,06)
9,5%
(+0,2%p.)
0,67
(+0,05)
13,6%
(+1,0%p.)
SOKO Hamburg 30.03.
18:08
3,09
(+0,09)
17,8%
(+0,3%p.)
0,20
(+0,03)
6,2%
(+0,8%p.)
Joko & Klaas gegen ProSieben 30.03.
20:15
1,37
(+0,08)
5,2%
(+0,2%p.)
1,05
(+0,07)
15,1%
(+0,8%p.)
SOKO Potsdam 29.03.
18:07
3,28
(+0,12)
18,7%
(+0,5%p.)
0,28
(+0,03)
7,6%
(+0,7%p.)
Watzmann ermittelt 31.03.
18:47
2,32
(+0,11)
11,1%
(+0,4%p.)
0,16
(+0,03)
3,8%
(+0,7%p.)
SOKO Wismar 31.03.
18:06
3,65
(+0,12)
22,3%
(+0,5%p.)
0,21
(+0,02)
6,9%
(+0,6%p.)
Hartz und herzlich - Rückkehr nach Salzgitter 30.03.
22:16
0,63
(+0,03)
3,5%
(+0,1%p.)
0,33
(+0,03)
6,7%
(+0,5%p.)

*Vergleich vorläufig vs. endgültig gewichtete Quoten; Zeitraum: 29.03.-04.04.; Reichweiten-Angaben in Mio.; Sendungen zwischen 18:00 und 23:30 Uhr; Quelle: AGF/Berechnungen DWDL.de

Den Effekt, warum ZDFneo ganz oben mit der Wiederholung von des "Aktenzeichen"-Spezials auftaucht, haben wir an dieser Stelle schon vielfach beschrieben. Zur Erinnerung: Die Nutzung am darauffolgenden Tag wird immer der letzten Ausstrahlung zugeschrieben - und durch die Messung mit Audio-Matching passiert das auch senderübergreifend. Eigentlich hätten die 100.000 zusätzlichen Zuschauer zu großen Teilen wohl dem ZDF-Original gebührt. Eine Lösung dieser Ungenauigkeit lässt unterdessen weiter auf sich warten.

Größte Verluste* bei Marktanteil (14-49)

  ab 3 14-49
  Sendung Datum RW MA RW MA
Exclusiv - Das Star-Magazin 30.03.
18:30
1,82
(-0,04)
10,3%
(-0,3%p.)
0,47
(-0,03)
14,0%
(-1,1%p.)
On the Case - Unter Mordverdacht 30.03.
23:11
0,65
(-0,00)
4,7%
(-0,1%p.)
0,17
(-0,02)
4,4%
(-0,8%p.)
Hinter Gittern - Der Frauenknast 29.03.
22:55
0,21
(-0,01)
1,2%
(-0,1%p.)
0,09
(-0,03)
1,7%
(-0,7%p.)
RTL Fußball: European Qualifiers, Highlights & Zusammenfassung der anderen Spiele 31.03.
22:51
2,11
(+0,01)
13,3%
(-0,2%p.)
0,67
(-0,00)
14,9%
(-0,6%p.)
ZDF spezial: Corona-Krise - Wie weiter mit Astrazeneca? 30.03.
19:23
3,53
(-0,01)
14,9%
(-0,1%p.)
0,36
(-0,02)
7,8%
(-0,5%p.)
Tagesthemen Extra 30.03.
21:53
4,55
(-0,09)
15,8%
(-0,4%p.)
0,44
(-0,03)
5,6%
(-0,5%p.)
Hinter Gittern - Der Frauenknast 29.03.
22:01
0,24
(-0,01)
1,0%
(0,0%p.)
0,13
(-0,03)
1,8%
(-0,5%p.)
The Big Bang Theory 29.03.
23:01
0,64
(0,00)
3,4%
(-0,1%p.)
0,48
(0,00)
8,5%
(-0,4%p.)
Hinter Gittern - Der Frauenknast 29.03.
20:15
0,21
(-0,00)
0,6%
(-0,1%p.)
0,10
(-0,03)
1,1%
(-0,4%p.)
RTL Aktuell 31.03.
18:44
2,96
(-0,01)
15,6%
(-0,2%p.)
0,75
(-0,01)
20,5%
(-0,4%p.)

*Vergleich vorläufig vs. endgültig gewichtete Quoten; Zeitraum: 29.03.-04.04.; Reichweiten-Angaben in Mio.; Sendungen zwischen 18:00 und 23:30 Uhr; Quelle: AGF/Berechnungen DWDL.de