Die TV-Branche blickt jeden Morgen auf die Quoten des Vortages. Es handelt sich hier aber um "vorläufig gewichtete Daten". Drei Tage später werden diese durch endgültig gewichtete Werte ersetzt, die eigentlich maßgeblich sind, die aber kaum noch wahrgenommen werden. In diese Zahlen fließt zum Einen ein Teil der zeitversetzten Nutzung (Mediatheken ausgenommen) ein. Zum Anderen stehen sie auf einer etwas breiteren Basis, weil bis dahin Nutzungsdaten aus weiteren TV-Haushalten bei der GfK eingegangen sind, die die Hochrechnung genauer machen. Mehr dazu hier. Wir blicken immer donnerstags auf die größten Änderungen, die sich dadurch ergeben.

Gegen die Länderspiel-Übertragung bei RTL stürzte "Grey's Anatomy" bei ProSieben in der vergangenen Woche mit laut vorläufiger Gewichtung nur noch 900.000 Zuschauern auf einen neuen Tiefstwert. Viele Zuschauerinnen und Zuschauer haben die Folge aber offenbar aufgezeichnet und nachgeholt: Inklusive zeitversetzter Nutzung stieg die Reichweite in den endgültig gewichteten Quoten nämlich noch erheblich auf 1,11 Millionen, ein Zuwachs um über 23 Prozent im Vergleich zu den vorläufigen Zahlen. Dadurch kletterte auch der Zielgruppen-Marktanteil wieder auf zweistellige Werte und belief sich letztlich auf 10,6 Prozent.

Die danach gezeigten "Seattle Firefighters" profitierten ebenfalls sehr deutlich von zeitversetzter Nutzung, kamen aber auch trotz nachträglich hinzugewonnener 140.000 Zuschauer nicht über die Millionen-Marke beim Gesamtpublikum und lagen auch bei den 14- bis 49-Jährigen mit 7,4 Prozent Marktanteil weit unterm Soll. Bei anderen Sendern trat ein solcher Fußball-Aufhol-Effekt hingegen nicht oder kaum ein. Nach ProSieben gab's die größte Aufwertung am Mittwoch nachträglich noch für den "Marie Brand"-Krimi im ZDF, der noch um 80.000 auf 4,93 Millionen Zuschauer zulegte. Bei der "Gegenteilshow" von Sat.1 wurde der Marktanteil in der Zielgruppe nachträglich hingegen sogar noch um 0,1 Prozentpunkt nach unten korrigiert.

Größte Zugewinne* bei Gesamtreichweite

  ab 3 14-49
  Sendung Datum RW MA RW MA
heute-show 04.06.
22:45
4,48
(+0,54)
21,3%
(+1,7%p.)
1,16
(+0,25)
21,1%
(+3,4%p.)
heute-show 05.06.
00:09
0,88
(+0,23)
7,8%
(+1,8%p.)
0,28
(+0,13)
8,2%
(+3,4%p.)
Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte 02.06.
20:14
1,11
(+0,21)
4,4%
(+0,8%p.)
0,60
(+0,08)
10,6%
(+1,2%p.)
Markus Lanz 03.06.
23:17
1,90
(+0,14)
14,0%
(+0,6%p.)
0,27
(+0,05)
7,7%
(+1,3%p.)
Seattle Firefighters - Die jungen Helden 02.06.
21:16
0,96
(+0,14)
3,6%
(+0,5%p.)
0,48
(+0,05)
7,4%
(+0,7%p.)
Tatort: Die dritte Haut 06.06.
20:20
8,17
(+0,14)
25,4%
(+0,2%p.)
2,13
(+0,04)
24,3%
(+0,1%p.)
Die Höhle der Löwen 31.05.
20:14
2,04
(+0,14)
7,6%
(+0,4%p.)
1,06
(+0,11)
15,0%
(+1,2%p.)
Reiterhof Wildenstein - Sprung ins Leben 04.06.
01:26
0,40
(+0,12)
9,5%
(+2,3%p.)
0,05
(+0,00)
4,0%
(+0,1%p.)
maybrit illner 03.06.
22:14
2,42
(+0,12)
10,8%
(+0,3%p.)
0,32
(+0,03)
5,4%
(+0,3%p.)
Die Tierärzte - Retter mit Herz 05.06.
12:06
0,70
(+0,11)
9,4%
(+1,3%p.)
0,09
(0,00)
4,8%
(-0,1%p.)

*Vergleich vorläufig vs. endgültig gewichtete Quoten; Zeitraum: 31.05.-06.06.; Reichweiten-Angaben in Mio.; Sendungen zwischen 00:00 und 23:30 Uhr; Quelle: AGF/Berechnungen DWDL.de

Keine Überraschung ist unterdessen, dass auch die letzte "heute-show" vor der Sommerpause das Ranking anführt. Sie sammelte durch zeitversetzte Nutzung noch einmal fast 800.000 Zuschauer nachträglich ein, die teils bei der Erstausstrahlung am Freitag, teils bei der Wiederholung in der Samstagnacht aufliefen. Alle anderen Sendungen spielten in einer ganz anderen Liga. Überraschend ist hingegen die Sendung auf Rang 10: Eine Wiederholung der Reihe "Die Tierärzte - Retter mit Herz", die mal für den Nachmittag produziert wurde und der am Samstagmittag nochmal im Ersten läuft, hatte nach endgültig gewichteten Quoten insgesamt 700.000 Zuschauer, 110.000 mehr als zunächst ausgewiesen. Ansonsten findet man viele Altbekannte in der Liste, so wie die "Höhle der Löwen", die nachträglich wieder deutlich um 1,2 Prozentpunkte auf einen Zielgruppen-Markanteil von 15,0 Prozent aufgewertet wurde.

Größte Zugewinne* bei Marktanteil (14-49)

  ab 3 14-49
  Sendung Datum RW MA RW MA
heute-show 04.06.
22:45
4,48
(+0,54)
21,3%
(+1,7%p.)
1,16
(+0,25)
21,1%
(+3,4%p.)
Markus Lanz 03.06.
23:17
1,90
(+0,14)
14,0%
(+0,6%p.)
0,27
(+0,05)
7,7%
(+1,3%p.)
Die Höhle der Löwen 31.05.
20:14
2,04
(+0,14)
7,6%
(+0,4%p.)
1,06
(+0,11)
15,0%
(+1,2%p.)
Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte 02.06.
20:14
1,11
(+0,21)
4,4%
(+0,8%p.)
0,60
(+0,08)
10,6%
(+1,2%p.)
Gute Zeiten, Schlechte Zeiten 02.06.
19:37
2,37
(+0,05)
11,1%
(+0,1%p.)
0,86
(+0,06)
18,4%
(+0,9%p.)
Limbo 01.06.
22:55
0,74
(+0,05)
5,8%
(+0,2%p.)
0,14
(+0,03)
4,5%
(+0,9%p.)
Die Johannes Oerding-Story 01.06.
22:10
0,86
(+0,06)
4,4%
(+0,2%p.)
0,46
(+0,05)
9,1%
(+0,8%p.)
Alles was zählt 01.06.
19:06
1,93
(+0,05)
9,7%
(+0,2%p.)
0,58
(+0,03)
14,3%
(+0,7%p.)
Seattle Firefighters - Die jungen Helden 02.06.
21:16
0,96
(+0,14)
3,6%
(+0,5%p.)
0,48
(+0,05)
7,4%
(+0,7%p.)
112 Notruf Deutschland 01.06.
20:14
1,15
(+0,07)
4,3%
(+0,2%p.)
0,55
(+0,06)
8,3%
(+0,7%p.)

*Vergleich vorläufig vs. endgültig gewichtete Quoten; Zeitraum: 31.05.-06.06.; Reichweiten-Angaben in Mio.; Sendungen zwischen 18:00 und 23:30 Uhr; Quelle: AGF/Berechnungen DWDL.de