Auch mit dem dritten Länderspiel unter dem neuen Bundestrainer Hansi Flick hat RTL am Mittwochabend die Marke von sieben Millionen Fans geknackt. Diesmal lockte schon die erste Halbzeit des klaren 4:0-Erfolgs der deutschen Nationalmannschaft gegen Island im Schnitt 7,06 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer vor den Fernseher, die zweite Halbzeit steigerte sich schließlich sogar auf 7,63 Millionen, die einem hervorragenden Marktanteil von 32,0 Prozent entsprachen.

Die Konkurrenz konnte allenfalls bedingt mithalten: Am ehesten gelant dies noch einer Wiederholung der ZDF-Krimireihe "Der Kommissar und das Meer", die mit 3,64 Millionen Zuschauenden einen Marktanteil von 13,8 Prozent erzielte - junges Publikum erreichten die Mainzer jedoch kaum, wie der Marktanteil von gerade mal 3,0 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen zeigt. Hinter dem ZDF sortierte sich beim Gesamtpublikum derweil der ARD-Film "Die Unschuldsvermutung" ein, der allerdings nicht über 2,32 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer sowie 8,8 Prozent Marktanteil hinauskam.

RTL dominierte das Geschehen am Mittwochabend aber freilich auch in der Zielgruppe, wo jeweils knapp mehr als zwei Millionen 14- bis 49-Jährige in den beiden Halbzeiten dabei waren und die Marktanteile auf 30,8 beziehungsweise 31,1 Prozent trieb. Dazu kommt, dass schon die Vorberichterstattung mit 19,3 Prozent Marktanteil sowie insgesamt 3,29 Millionen Zuschauenden ein schöner Erfolg für RTL war. Nach Abpfiff lag der Marktanteil schließlich bis Mitternacht noch immer bei 18,2 Prozent.

Die Marktführerschaft in der Zielgruppe war RTL damit am Mittwoch also nicht zu nehmen. Daran änderten auch die einstelligen Marktanteile am Nachmittag nichts. Immerhin gab es diesmal aber schon zum Start in den Tag Grund zur Freude, denn "Guten Morgen Deutschland" konnte nach den Durchhängern der letzten Wochen mit 14,1 Prozent den höchsten Marktanteil des laufenden Jahres erzielen. Besonders stark war zudem "RTL aktuell", das um 18:45 Uhr sogar 22,4 Prozent verzeichnete, ehe "Alles was zählt" mit 17,3 Prozent den besten Marktanteil des Jahres markierte.