WERBUNG

Serien als Erzähler von Diversität

"Schwarze sieht man als Drogendealer oder Prostituierte"

Die deutsche Fiction hat Nachholbedarf beim Abbilden von Vielfalt. Was in der Gesellschaft längst Realität ist, kommt in TV-Serien oft zu kurz. Dabei zeigen US-Erfolge und Streaming-Dienste, wie sich diverse Sexualitäten oder Hautfarben mit Leichtigkeit erzählen lassen. » Mehr zum Thema
Das bringt die neue TV-Woche

DWDL-Rundfunkrat: Koch-Duell, Ärzte, wunderbare Jahre

Im Ersten startet die neue Miniserie "Unsere wunderbaren Jahre", die von der Zeit des Aufschwungs erzählt. Sat.1 versucht sich derweil an einem neuen Medizin-Talk in der Daytime und bei Vox treten Tim Mälzer und Steffen Henssler gegeneinander an. » Mehr zum Thema
Wie der HR seine Struktur verändern will

Krupps neue Strategie: "Wir müssen lernen loszulassen"

Zwei Jahre vor dem Ende seiner Amtszeit hat sich HR-Intendant Manfred Krupp vorgenommen, seinem Haus eine neue Struktur zu verpassen. Es geht ihm ums Loslassen und darum, digitales Denken zu verankern. Dabei dient auch funk als Vorbild. » Mehr zum Thema
"Ist es noch ein Witz, wenn niemand lacht?"

US-Late-Night-Shows ohne Publikum: So lief es gestern

Auch in den USA werden zahlreiche TV-Show vorerst ohne Publikum produziert. DWDL.de wirft - mit Videos - einen Blick auf die ersten Late-Night-Shows ohne Publikum vom Donnerstagabend und wie die Gastgeber die Umstände thematisieren. » Mehr zum Thema
Dienstreisen ausgesetzt und Home Office

Coronavirus: So schützen die TV-Sender ihre Mitarbeiter

Zahlreiche Fernsehsender haben im Zuge des Coronavirus bereits Maßnahmen ergriffen, um ihre Mitarbeiter zu schützen. Das geht weit über die Anweisung zum regelmäßigen Händewaschen hinaus. DWDL.de hat sich umgehört... » Mehr zum Thema
Das bringt die neue TV-Woche

DWDL-Rundfunkrat: Ein Dorf, Stimmen und neue Masken

Bei ProSieben geht "The Masked Singer" in die zweite Staffel und Sat.1 startet mit "United Voices" eine neue Musikshow. Außerdem: Das ZDF bringt Juli Zehs "Unterleuten" ins Fernsehen und mit "The Bay" startet eine spannende britische Serie. » Mehr zum Thema
DWDL-Podcast "Zwei Herren mit Hund"

Werbung aus den 90ern: War früher alles besser?

"Es ist immer die gleiche Rotze im Tank - aber Branding ist alles. Diese Verehrung und diese Verbeugung vor der Marke fehlt heute", sagt Kai Blasberg über Werbung aus den 90ern. Seine und Thomas Kochs ausführliche Meinung gibt's im Podcast. » Mehr zum Thema
NDR-Kritik an ProSieben-Shows

Was ist dran an den Fake-Vorwürfen gegen Joko & Klaas?

Ein junges Team der "Panorama"-Redaktion erhebt Fake-Vorwürfe gegen ProSieben-Shows mit Joko und Klaas. Tatsächlich spielte sich manches nicht so ab wie es die Einspielfilme suggerierten. Doch ist das wirklich schlimm? Sender und Produzenten wehren sich. » Mehr zum Thema
Das bringt die neue TV-Woche

DWDL-Rundfunkrat: Anders, Aliens, neue Sträter-Show

Thomas Anders kocht beim SWR und bei Syfy fallen Aliens in einer neuen Serie über Berlin her. Außerdem meldet sich Torsten Sträter im Ersten mit einer neuen Show zurück und Arte widmet sich dem männlichen Geschlecht auf besondere Weise. » Mehr zum Thema
DWDL-Podcast "Zwei Herren mit Hund"

Charakter, Talent und Fleiß: Appell an den Medien-Nachwuchs

Was braucht es für den persönlichen Erfolg in der Medienbranche? Über diese Frage, verbunden mit einer Sorge um den Nachwuchs, diskutieren Kai Blasberg und Thomas Koch, in der neuesten Folge des Podcasts "Zwei Herren mit Hund". » Mehr zum Thema
Serien auf der Berlinale

Ernste Zeiten: Wenn Serien auch mal Zumutung sein dürfen

Ob Cate Blanchett mit "Stateless" oder Jason Segel mit "Dispatches from Elsewhere": Die Top-Stars unter den Serienmachern schrecken nicht vor den großen Konflikten unserer Zeit zurück. Auf der Berlinale forderten sie Qualität und Verantwortung ein. » Mehr zum Thema
Zu unbequem?

Fossil entfachtes Entertainment: Wo bleibt der CliFi-Hype?

Weil das Fernsehen zusehends in Echtzeit aufs Weltgeschehen reagiert, könnte es das Corona-Virus bald zum Serienstar schaffen. Dabei wäre ein anderes Katastrophengenre weit virulenter: Climate Fiction, die Fiktionalisierung des Treibhauseffektes. » Mehr zum Thema
Das bringt die neue TV-Woche

DWDL-Rundfunkrat: Dunkelstadt, ESC und eine harte Tour

Mit "Dunkelstadt" feiert die nächste ZDFneo-Serie ihre Premiere. Außerdem präsentiert die ARD, wer für Deutschland im Mai beim Eurovision Song Contest singen wird. Und: Eine filmische Wanderung der besonderen Art. » Mehr zum Thema
Neues von den Machern der "Purpurnen Flüsse"

Vampire und Geister: Serielle Verstärkung bei Maze Pictures

Zwei TV-Serien und drei Kinofilme bringt Produzent Philipp Kreuzer in den nächsten Monaten auf den Markt, vier weitere Serien sind in Entwicklung. Dabei setzt seine Firma Maze Pictures hauptsächlich auf internationale Koproduktionen und verstärkt aufs Kinderfernsehen. » Mehr zum Thema
Das bringt die neue TV-Woche

DWDL-Rundfunkrat: Lügen, Tänzer und zwei Päpste

Das ZDF zeigt einen prominent besetzten Kriminalfilm von Lars Becker und mit "The New Pope" und "Hunters" starten zwei hochklassige internationale Serien. Außerdem: "Let's dance" geht bei RTL in die nächste Runde - Wendler-Freundin inklusive. » Mehr zum Thema
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Aktuelles rund um Audio - präsentiert von der WDR Mediagroup. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 2 mal 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.