Media-Update vom 11. Dezember

Ad Alliance rückt in Vordergrund, Wolle besingt Darts-WM

Die Ad Alliance schließt künftig Verträge unter eigenem Namen ab und rückt damit stärker in den Vordergrund als bislang. Außerdem: Wolfgang Petry singt bei Sport1 zur Darts-WM, der AfD droht Ärger mit Pepsi, Wavemaker bekommt einen neuen Chef und die RTL Group übernimmt Divimove komplett. » Mehr zum Thema
Media-Update vom 4. Dezember

dmexco-Streit beendet, GroupM-Prognose für 2019

Der Streit zwischen der Koelnmesse und den beiden ehemaligen dmexco-Managern Muche und Schneider ist beendet. Außerdem: Auch die GroupM geht für 2019 von sinkenden Mediabudgets im TV aus und die Mediengruppe RTL vergibt ihren OoH-Etat nach 17 Jahren neu. » Mehr zum Thema
Media-Update vom 27. November

Werbeausgaben geraten unter Druck, pilot macht NDR-Format

Deutlich mehr Unternehmen als noch vor einem Jahr wollen ihre Werbebudgets kürzen, das hat eine OWM-Umfrage ergeben. Auch TV wird wohl sehr leiden. Außerdem: pilot produziert ein NDR-Format, Snapchat startet seine "Shows" auch in Deutschland und WPP fusioniert weitere Agenturen. » Mehr zum Thema
Media-Update vom 20. November

Mediacom-Chef geht, Visoon setzt auf junge Ansprache

Die größte Mediaagentur des Landes bekommt einen neuen Chef. Außerdem: Visoon Video Impact will verstärkt junge Mitarbeiter bei Agenturen und Kunden ansprechen, die Medienanstalten haben einen Leitfaden für Influencer Marketing online gestellt und SpotX bezieht in Hamburg seine Europazentrale. » Mehr zum Thema
Media-Update vom 13. November

Sky-Studio unter Wasser, El Cartel setzt auf Influencer

Die Budgets für Influencer Marketing sollen 2019 laut einer BVDW-Befragung steigen, auch RTL-II-Vermarkter El Cartel Media blickt nun verstärkt auf diesen Bereich. Außerdem: Sky setzt sein Bundesliga-Studio für "Das Boot" unter Wasser und Google Österreich bekommt eine neue Chefin. » Mehr zum Thema
Media-Update vom 6. November

US-Sender boykottieren Trump-Spot, Goldbach-Rebranding

Mehrere US-Sender sowie Facebook boykottieren einen Wahlspot von Donald Trump und dessen republikanischer Partei. Außerdem im Media-Update: Goldbach verpasst sich ein Rebranding und Zee.One holt einen Sales-Chef. » Mehr zum Thema
Media-Update vom 30. Oktober

HSE24 vergibt Media-Etat, Studie über Brand Safety

Bislang hat HSE24 seine Mediaplanung inhouse abgewickelt, nun holt man mit Mediaplus einen externen Partner ins Boot. Außerdem: Studien über Bewegtbild-Werbung und Brand Safety sowie Zahlen zum deutschen Werbemarkt, der 2018 bislang stagniert. » Mehr zum Thema
Media-Update vom 23. Oktober

Welt startet mit Addressable TV, Bitburger auf Sky-"Boot"

Visoon Video Impact bietet nun auch für Welt und N24 Doku Addressable TV an, dabei setzt man auf die Technologie von smartclip. Außerdem: pilot lässt Influencer für Marken pitchen, Bitburger wird "Boot"-Sponsor und Dentsu Aegis Network kauft in der Schweiz ein. » Mehr zum Thema
Media-Update vom 16. Oktober

ProSieben Austria macht Show mit Ikea, Offline-Kampagnen

ProSieben Austria hat eine Branded-Entertainment-Show angekündigt, für die man Ikea gewinnen konnte. Außerdem: Die Mediengruppe RTL hat KI erfolgreich getestet und sowohl Studio71 als auch Amazon setzen bei zwei ihrer Aushängeschilder auf Offline-Maßnahmen. » Mehr zum Thema
Media-Update vom 9. Oktober

Ex-Dmexco-Manager siegen erneut, Zombies in New York

Die Koelnmesse hat im Streit mit den ehemaligen Dmexco-Managern Christian Muche und Frank Schneider erneute eine juristische Niederlage einstecken müssen. Außerdem: AMC und HBO werben groß für "The Walking Dead" und "Game of Thrones". » Mehr zum Thema
Media-Update vom 2. Oktober 2018

Werbung für "Babylon Berlin", ITV und RTL Group kooperieren

Die ARD-Werbung hat für "Babylon Berlin" eine Sonderwerbeform kreiert, für die man nun Schweppes gewinnen konnte. Außerdem: Neues von der AGF, die RTL Group und ITV kooperieren und die HR Werbung bekommt einen neuen Geschäftsführer. » Mehr zum Thema
Media-Update vom 25. September

GroupM kritisiert Facebook, neue Agentur für Super RTL

Facebook steht mal wieder in der Kritik, jetzt moniert die GroupM die vom Unternehmen veröffentlichten Zahlen für Werbekunden - diese seien nicht vergleichbar. Außerdem: Stefan Uhl geht zu Carat, Super RTL hat eine neue Agentur und Spotify kooperiert künftig enger mit Nielsen. » Mehr zum Thema
Media-Update vom 18. September

DSGVO bremst digitale Werbung, Nielsen vor Verkauf?

Digitale Werbung wird auch 2018 spürbar wachsen, aufgrund der DSGVO schraubt der OVK seine Erwartungen inzwischen aber merklich zurück. Außerdem: Marktforscher Nielsen prüft einen Komplett-Verkauf und in Baden-Württemberg kooperieren Regionalsender in der Vermarktung. » Mehr zum Thema
Media-Update vom 11. September

OWM mit drei Forderungen, neue Partner für Datenallianzen

Pünktlich zur dmexco hat die OWM drei Forderungen für eine bessere digitale Werbung aufgestellt. Außerdem: Die Login-Allianzen netID und Verimi bekommen Zuwachs, SevenVentures erhält eine Doppelspitze und die DEVK wirbt bei der "Höhle der Löwen". » Mehr zum Thema
Media-Update vom 4. September

Kritik an OMG-Boss Schulz, Haribo künftig ohne Bully

OMG-Geschäftsführer Klaus-Peter Schulz sagt, es sei nicht die Aufgabe der Kunden, klassische Medien zu subventionieren, dafür wird er nun heftig kritisiert. Außerdem: WPP hat einen neuen Chef, Haribo will künftig ohne Promis werben und Sebastian Hupf hat einen neuen Job. » Mehr zum Thema