Media-Update vom 19. Februar

Solider Start ins Werbejahr für TV, neue Sky-Kampagne

Die Fernsehvermarkter sind laut Nielsen mit einem kleinen Plus ins neue Jahr gestartet, das kann längst nicht jede Mediengattung von sich behaupten. Außerdem: Sky hat eine neue Kampagne mit Elyas M’Barek und RTL II holt seine "Grip"-Eventreihe nach Österreich. » Mehr zum Thema
Media-Update vom 12. Februar

SevenOne baut Portfolio aus, Kartellamt vs. Facebook

Künftig vermarktet SevenOne Media sechs neue Digital-Plattformen, vor allem im Sport-Bereich legt man zu. Außerdem: Das Kartellamt will Facebook an die Kette legen, "Germany’s Next Topmodel" hat zwei Co-Sponsoren und AS&S bestellt eine neue Kaufmännische Leiterin. » Mehr zum Thema
Media-Update vom 5. Februar

H&M bei "The Voice Kids", TikTok öffnet sich für Werbung

In der neuen Staffel von "The Voice Kids" wird H&M groß in Erscheinung treten. Außerdem: Amazon verdient immer mehr Geld mit Werbung, Facebook hat einen neuen Deutschland-Chef und TikTok öffnet sich mit seinen vier Millionen deutschen Nutzern für Werbung. » Mehr zum Thema
Media-Update vom 29. Januar

Goldbach vermarktet Video-Plattform dailymotion

Die Video-Plattform dailymotion wird im deutschsprachigen Raum künftig von Goldbach vermarktet. Außerdem: Petra Strobl ist neue Kommunikationschefin bei Serviceplan und das Kammergericht Berlin hat die Urteilsbegründung im Fall Vreni Frost veröffentlicht. » Mehr zum Thema
Media-Update vom 22. Januar

"Shopping Queen" auf der AIDA, beliebteste Werbevideos

Die Vox-Sendung "Shopping Queen" geht auf hohe See und kooperiert dazu mit AIDA. Außerdem: Der BVDW warnt vor einer Adfraud-Studie aus den USA, SpotX hat ihren "Video Advertising Trends 2019"-Report veröffentlicht und von Youtube gibt es eine Liste mit den beliebtesten Werbeclips 2018. » Mehr zum Thema
Media-Update vom 15. Januar

Dentsu Aegis senkt Prognose, Super Bowl fast ausgebucht

Nach OWM, OMG und anderen Agenturen hat nun auch Dentsu Aegis Network seine Wachstumsprognose für den deutschen Werbemarkt gesenkt. Außerdem: Die Werbeplätze beim Super Bowl sind fast ausgebucht, Oath heißt jetzt Verizon Media und DMAX macht Kleidung. » Mehr zum Thema
Media-Update vom 8. Januar

Strauch kritisiert Privatsender, Haribo-Spot ohne Bully

Der Chef des ZDF Werbefernsehens kritisiert die Privaten, weil diese das lineare TV aus dem Blick verlieren würden. Darunter würde auch die TV-Werbung leiden. Außerdem: Haribo hat Bully und Gottschalk ersetzt und die großen Vermarkter geben einen Einblick in ihre Zusammenarbeit mit der OWM. » Mehr zum Thema
Media-Update vom 18. Dezember

OMG sieht TV im Minus, Kritik an "Brand Safety"-Reports

Das Werbejahr 2019 wird kein einfaches für die TV-Sender, auch die Mediaagenturen sagen sinkende TV-Budgets voraus. Außerdem: OWM und BVDW kritisieren irreführende "Brand Safety"-Reports, TLC-Werbefenster in Österreich und die meistgesehene Werbung auf Youtube kommt von Amazon. » Mehr zum Thema
Media-Update vom 11. Dezember

Ad Alliance rückt in Vordergrund, Wolle besingt Darts-WM

Die Ad Alliance schließt künftig Verträge unter eigenem Namen ab und rückt damit stärker in den Vordergrund als bislang. Außerdem: Wolfgang Petry singt bei Sport1 zur Darts-WM, der AfD droht Ärger mit Pepsi, Wavemaker bekommt einen neuen Chef und die RTL Group übernimmt Divimove komplett. » Mehr zum Thema
Media-Update vom 4. Dezember

dmexco-Streit beendet, GroupM-Prognose für 2019

Der Streit zwischen der Koelnmesse und den beiden ehemaligen dmexco-Managern Muche und Schneider ist beendet. Außerdem: Auch die GroupM geht für 2019 von sinkenden Mediabudgets im TV aus und die Mediengruppe RTL vergibt ihren OoH-Etat nach 17 Jahren neu. » Mehr zum Thema
Media-Update vom 27. November

Werbeausgaben geraten unter Druck, pilot macht NDR-Format

Deutlich mehr Unternehmen als noch vor einem Jahr wollen ihre Werbebudgets kürzen, das hat eine OWM-Umfrage ergeben. Auch TV wird wohl sehr leiden. Außerdem: pilot produziert ein NDR-Format, Snapchat startet seine "Shows" auch in Deutschland und WPP fusioniert weitere Agenturen. » Mehr zum Thema
Media-Update vom 20. November

Mediacom-Chef geht, Visoon setzt auf junge Ansprache

Die größte Mediaagentur des Landes bekommt einen neuen Chef. Außerdem: Visoon Video Impact will verstärkt junge Mitarbeiter bei Agenturen und Kunden ansprechen, die Medienanstalten haben einen Leitfaden für Influencer Marketing online gestellt und SpotX bezieht in Hamburg seine Europazentrale. » Mehr zum Thema
Media-Update vom 13. November

Sky-Studio unter Wasser, El Cartel setzt auf Influencer

Die Budgets für Influencer Marketing sollen 2019 laut einer BVDW-Befragung steigen, auch RTL-II-Vermarkter El Cartel Media blickt nun verstärkt auf diesen Bereich. Außerdem: Sky setzt sein Bundesliga-Studio für "Das Boot" unter Wasser und Google Österreich bekommt eine neue Chefin. » Mehr zum Thema
Media-Update vom 6. November

US-Sender boykottieren Trump-Spot, Goldbach-Rebranding

Mehrere US-Sender sowie Facebook boykottieren einen Wahlspot von Donald Trump und dessen republikanischer Partei. Außerdem im Media-Update: Goldbach verpasst sich ein Rebranding und Zee.One holt einen Sales-Chef. » Mehr zum Thema
Media-Update vom 30. Oktober

HSE24 vergibt Media-Etat, Studie über Brand Safety

Bislang hat HSE24 seine Mediaplanung inhouse abgewickelt, nun holt man mit Mediaplus einen externen Partner ins Boot. Außerdem: Studien über Bewegtbild-Werbung und Brand Safety sowie Zahlen zum deutschen Werbemarkt, der 2018 bislang stagniert. » Mehr zum Thema