Meinung

DWDL.de-TV-Kritik zur neuen Sat.1-Kochshow

"Kühlschrank öffne dich!": Schmackhafte Resteverwertung

Ruth Moschner lädt ab sofort wieder an den Herd: Ihre neue Sat.1-Show "Kühlschrank öffne dich!" vermag das Genre zwar nicht neu zu erfinden, unterhält aber mit Tempo und frischen Ansätzen. mehr

© Sat.1/Marc Rehbeck
DWDL.de-Serienkritik

Sky-Serie "Souls": Es geht um mehr als Leben und Tod

Vielschichtig und ambitioniert: In Cannes feierte die von Geißendörfer Pictures für Sky produzierte Serie "Souls" ihre Weltpremiere - und entpuppte sich im besten Sinne als Zumutung. Es geht um Leben, Tod und Seelenwanderungen. Was mysteriös klingt, wirkt erschreckend real. mehr

© Sky Deutschland/Geißendörfer Pictures
DWDL.de-TV-Kritik

"Jauch gegen Sigl": Alter Wein in blau-roten Schläuchen

Aus "5 gegen Jauch" wurde "Jauch gegen...". Neben Altbekanntem wird so das direkte Duell etwas mehr als früher herausgestellt. Und auch wenn Hans Sigl als Kandidat viel Spaß macht, bleibt die Frage offen, ob die Showidee damit zur Genüge frisch aufgeladen wurde. mehr

© RTL / Stefan Gregorowius
DWDL.de-Serienkritik

"Euer Ehren": Tiefer Fall eines Richters funktioniert auch in Tirol

Starker Thriller um Moral und Gesetz: "Euer Ehren" ist nicht die erste Adaption des israelischen Serienformats "Your Honor", beweist aber Eigenständigkeit durch seinen winterlichen Schauplatz – und vor allem durch einen grandiosen Sebastian Koch. mehr

© ARD Degeto/ORF/SquareOne/Mona Film/A.H. Bitesnich
DWDL.de-TV-Kritik

"Einsatz in den Alpen": Spektakel vor Berg- und Talpanorama

Nicht zuletzt dank reichlich "Cobra 11"-Erfahrung hinter der Kamera lässt es der Pilot zur neuen RTL-Krimireihe "Einsatz in den Alpen" mitunter ziemlich krachen. Ungewöhnlich besetzt, wendungsreich geschrieben, muss sich nun nur noch das Publikum darauf einlassen. mehr

© RTL / Stefanie Leo
Die Zeit der Souveränität ist vorbei

Es häuft sich: Was läuft schief in der RTL-Programmplanung?

Der Flop von "Balko Teneriffa" war nicht die erste Programmierung, bei der auch die Konkurrenz grübelte, was man sich in Köln dabei gedacht hat. Ein Blick auf vier Fälle, in denen die Programmplanung bei RTL Deutschland nicht so souverän wirkt wie einst. mehr

© IMAGO / Future Image
DWDL.de-Kritik zur Videospiel-Adaption

"Halo": So ambitioniert war der Master Chief noch nie

Neun Jahre hat es von Ankündigung bis Veröffentlichung gedauert: Jetzt ist die Serienumsetzung des Videospiel-Franchises "Halo" da und erzählt von kybernetisch erweiterten Supersoldaten und religiösen Außerirdischen. mehr

© Paramount+
DWDL.de-TV-Kritik zur Neuauflage

"Balko Teneriffa": Zwei Buddys, viel Sonne und ein Wunder

Jochen Horst und Ludger Pistor ermitteln wieder als Balko und Krapp. Das passt zum Retro-Boom und macht immer dann Spaß, wenn die Serie sich selbst auf den Arm nimmt - bietet aber für weitere Folgen dennoch Luft nach oben. mehr

© RTL / Ufa Fiction / Olaf González
Kurze Serien in der Mediathek

Neue Short-Dramedys der ARD: Welche sich lohnen - und welche nicht

Mit Culture Clash in Sachsen und Geschichten aus dem Waschsalon will die ARD das Leben auf dem Land und in der Großstadt in sechs kurzen Serien humorvoll aufbereiten. DWDL.de hat sich die Webserien angeschaut: Wo lohnt sich das Einschalten? mehr

© Degeto/Filmakademie Baden-Würtemberg/Markus Ott
DWDL.de-TV-Kritik

Neue Comedyshow mit Tahnee: Wer kommt in die Hölle?

Die ARD hat rund um die Todsünden eine Comedyshow mit Tahnee gestrickt, es zum Auftakt mit der Trägheit etwas übertrieben. Dabei blitzen die Fähigkeiten der Gastgeberin immer wieder auf - zumindest abseits der lahmen Spielchen. mehr

© SWR/Riverside Entertainment/Guido Schröder
DWDL-Serienkritik zu "Oh Hell"

Himmlische Hölle: Die Telekom hat ihren ersten Serien-Hit

In der brüllend komischen Magenta-Serie "Oh Hell" spielt Mala Emde einen Loser, der sich und andere betrügt – oder zu aufrichtig ist für die Selbstoptimierungsgesellschaft? Das überlässt Showrunner Johannes Boss dem Publikum. mehr

© good friends/Xiomara Bender
DWDL.de-TV-Kritik

RTLzwei-Neustart "Family Project": Nur nicht überfordern

Drei Eltern-Kind-Paare sollen in der Wildnis wieder enger zusammenfinden. Ein RTLzwei-Neustart von zu Tode betrübt bis himmelhochjauchzend, der alles ständig erklären muss und damit das Publikum kognitiv massiv unterfordert. mehr

© RTLzwei/Odeon Entertainment
DWDL.de-Kritik zur Sky-Serie

"Funeral for a Dog": Sehnsüchte und Hoffnungen einer Generation

Die achtteilige Sky-Serie "Funeral for a Dog" kleckert nicht, sondern klotzt mit einer ausladenden Reise um den Globus. Sie weiß sich aber auch zurückzunehmen und zu reflektieren – der Autor der literarischen Vorlage, Thomas Pletzinger, dürfte zufrieden sein. mehr

© Sky/Flare Entertainment GmbH/Saddan Sanchez