Meinung

DWDL.de-TV-Kritik © RTL / Stefan Gregorowius

Wie gut ist "Das Supertalent" nach Dieter Bohlen?

Akrobaten, Sänger, Tänzer: Alles schon dagewesen beim "Supertalent". Nur Dieter Bohlen war nicht dabei. Am Samstag zeigte RTL die erste Ausgabe ohne den einstigen Chefjuror. Die Erkenntnis? Supertalent bleibt Supertalent. mehr

DWDL.de-Serienkritik

"Mein Freund, das Ekel": Eine sehenswerte Zumutung

Nach dem großen Quoten-Erfolg von "Mein Freund, das Ekel" setzt das ZDF seine Tragikomödie mit Dieter Hallervorden als Serie fort. Vieles erinnert an Paukerfilme im Plattenbau - nur gut, dass Alwara Höfels mit dabei ist. mehr

© ZDF/Conny Klein
Durchgezappt mit DWDL

Balken, Schalten, Emotionen: Der TV-Wahlabend 2021

Wie wird Deutschland in Zukunft regiert? Am Ende eines langen Wahlabends steht fest, dass noch gar nichts feststeht, was wiederum von so vielen Sendern so umfangreich berichtet wurde wie nie zuvor. DWDL.de hat sich durch den Abend gezappt…. mehr

© IMAGO / photothek
Eine Bilanz

Fünf Erkenntnisse aus dem umfangreichsten TV-Wahlkampf

Der Wahl-Sonntag steht vor der Tür - und damit geht auch eine ungeahnte Flut an Wahl-Sendungen im TV zu Ende. Warum Kinder so wertvoll waren, wer am stärksten für frischen Wind sorgte und was die Sender 2025 besser machen sollten... mehr

© ProSieben/Sat.1
TV-Kritik zum neuen Freitagskrimi im ZDF

"Jenseits der Spree": Die große Bekannte des deutschen Films

Mit "Jenseits der Spree" fügt das ZDF dem Freitagabend zwei Köpenicker Bullen hinzu. Leider ist einer davon Jürgen Vogel, der statt echter Worte nur Drehbuchrascheln absondert. Das reicht vielleicht für gute Quoten, nicht aber für gutes Fernsehen mehr

© ZDF/Oliver Feist
DWDL.de-Kritik

"Nihat - Alles auf Anfang": Wie gut ist der "GZSZ"-Ableger?

Seit Wochen versucht Nihat in "GZSZ" seine echte Mutter zu finden. Das ist auch der Ausgangspunkt seiner eigenen Serie. Doch plötzlich kommt alles anders und er trifft auf seine Halbschwester und einen Clan. Das klingt wild - und das ist es auch. mehr

© TVNow/Sebastian Geyer
TV-Kritik zur sechsteiligen Miniserie

"Tina Mobil": Ohne Geigen, Pathos, Tränen und Klischees

In der sechsteiligen Tragikomödie "Tina Mobil", die ab sofort mittwochs im Ersten läuft, zieht eine alleinerziehende Mutter sich und ihre drei Kinder ungemein wahrhaftig aus dem Sumpf einer feindseligen Bürokratie. mehr

© rbb/Stefan Erhard
DWDL.de-Analyse

Das Triell-Triell: Wie schlugen sich die Fernsehsender?

Gleich drei TV-Trielle wurden im Vorfeld der Bundestagswahl ausgestrahlt, doch wie schlugen sich die TV-Sender? DWDL.de zieht ein Fazit: Über die Stärken und Schwächen der politischen Dreikämpfe... mehr

© ARD / Laurence Chaperon / Seven.One / Willi Weber RTL / Jörg Carstensen
TV-Kritik zu "Mälzer und Henssler liefern ab"

Der El Clasico der deutschen Fernsehgastronomen

Das ultimative Duell zwischen Tim Mälzer und Steffen Henssler steht bei "Mälzer und Henssler liefern ab!" im Mittelpunkt. Die beiden Protagonisten können zumindest einige der konzeptionelle Schwächen überdecken. mehr

© RTL / Hendrik Lüders
DWDL.de-TV-Kritik

ProSiebens "Job-Touristen": "Rettung gelungen, Patient tot"

Bei ProSieben müssen Promis ab sofort "was Richtiges" lernen, zum Start geht’s für Bülent Ceylan & Co. zur Feuerwehr. Hier und da nehmen die Promis die Aufgaben etwas zu sehr auf die leichte Schulter, das wird durch die Ausbilder aber wett gemacht. mehr

© ProSieben
DWDL.de-TV-Kritik

"GewissensBISSE" bei Vox: Mit der Moralkeule

In einer neuen Reihe will Vox herausfinden, welches Verhältnis Menschen zu Fleisch bekommen, wenn die Tiere, die sie normalerweise essen, plötzlich bei ihnen wohnen. Leider schwingt die Moralkeule ein bisschen zu viel mit. mehr

© RTL / Susanne Lencinas
DWDL.de-TV-Kritik zu "Die leckerste Idee Deutschlands"

Noch eine Startup-Show bei Vox: Der Ramsch bleibt draußen

Neben der "Höhle der Löwen" erhalten Startups bei Vox neuerdings noch eine weitere Bühne, auf der sie sich präsentieren können. Gesucht wird "Die leckerste Idee Deutschlands". Doch ist das auch eine gute Idee? Die TV-Kritik... mehr

© TVNOW / Pervin Inan-Serttas
DWDL.de-Kritik zur neuen ZDF-Show

Eine Überdosis Herzlichkeit: Giovanni und die Zarrella-Family

"Die Giovanni Zarrella Show" ist im ZDF gestartet. In dem Format spielte die Familie des Musikers eine große Rolle und auch Freunde durften nicht fehlen. Das stärkte das Format. Ausgeglichen werden musste so manche noch hölzerne Moderation. mehr

© Screenshot ZDF
DWDL.de-TV-Kritik

"Kannste Kanzleramt?": Der etwas andere Klassenkampf in Sat.1

Was passiert, wenn nicht Journalisten die Fragen an Annalena Baerbock, Armin Laschet und Olaf Scholz richten, sondern eine Schulkasse? Das Sat.1-Format "Kannste Kanzleramt?" probierte es aus und lieferte spannende Einsichten. Die TV-Kritik... mehr

© Sat.1/André Kowalski