WERBUNG

DWDL.de-TV-Kritik zu "Wer schläft, verliert"

Gute Nacht, ProSieben: Einschlafhilfe am Samstagabend

Man nehme sechs übermüdete Promis, acht Betten und einen gelangweilten Moderator - fertig ist die Event-Show am Samstagabend. Klingt lahm, sagen Sie? Stimmt. Dabei hätte es am Ende eine einzige Chance gegeben, den Abend doch noch zu retten. » Mehr zum Thema
DWDL.de-Serienkritik zur zweiten Staffel

"Andere Eltern" macht den Begriff 'Authentizität' wieder sexy

Die erste Staffel von "Andere Eltern" hat mit Bravour aufgezeigt, welch spezielle Menschen Helikoptereltern sind. In der zweiten Staffel geht die Realsatire noch ein Stückchen weiter und beweist, dass nicht nur nervige Eltern das Problem der Gesellschaft sind. » Mehr zum Thema
DWDL.de-Filmkritik

ZDF-Dreiteiler "Unterleuten": Von wegen Idylle

Beim Kampf um einen Windpark in Juli Zehs Fantasiedorf "Unterleuten" stellt das ZDF von diesem Montag an Abende lang die Zerrüttung der Kommunikation nach - und bietet damit ein Freiluftkammerspiel der Extraklasse. Warum sich das Einschalten lohnt... » Mehr zum Thema
DWDL.de-TV-Kritik

"United Voices": Fan-Ansammlung ausdrücklich erwünscht

Seltene Bilder in diesen Tagen: In der neuen Sat.1-Show "United Voices" singen Stars gemeinsam mit ihren Fans - wie gut, dass die Aufzeichnung schon weit vor Corona stattfand. Ansteckend ist hier nur die Stimmung im Studio. Die TV-Kritik... » Mehr zum Thema
DWDL.de-TV-Kritik

"Alle gegen Einen": Springt der Funke doch noch über?

Nach drei Ausgaben fällt das Quoten-Fazit der zweiten Staffel von "Alle gegen Einen" bei ProSieben ernüchternd aus. Dabei haben die Macher kräftig an der Live-Show gearbeitet. An diesem Samstag buhlt Elton noch einmal um die Gunst der Zuschauer. » Mehr zum Thema
DWDL.de-Serienkritik

"Spides" bei Syfy: Coming-of-Age auf Aliendroge

In der Syfy-Serie "Spides" nutzen Außerirdische ab heute Partydrogen, um die Welt zu unterjochen. Keine schlechte Idee - hätte sich Showrunner Rainer Matsutani vorher mal die Berliner Clubkultur angesehen und auch sonst auf einige Klischees verzichtet. » Mehr zum Thema
DWDL.de-TV-Kritik zur RTL-Live-Show

"Pocher vs. Wendler": Schatzi, streng dich mal an!

Am Sonntagabend hat RTL drei Stunden live übertragen, wie sich ein Moderator und ein Schlagersänger weichgekochte Eier gegen die Stirn geschlagen, Memory gespielt und in Eiswasser gebadet haben – um sich anschließend miteinander zu versöhnen. Kann das jetzt bitte wieder weggehen? » Mehr zum Thema
Lächerliches Schauspiel bei "DSDS"

Dieter Bohlen in "Der Sinneswandel in zwei Stunden"

Nachdem Xavier Naidoo aus der Jury von "Deutschland sucht den Superstar" geflogen war, musste sein Fehlen in der Show thematisiert werden. Nun, peinlicher hätten es RTL, UFA Show&Factual und Dieter Bohlen nicht umsetzen können. Ein Rant » Mehr zum Thema
DWDL.de-Serienkritik zu "I Am Not Okay With This"

Wie sich Netflix seinen nächsten Serien-Hit mixen wollte

Mit jeder Faser versprüht das neue Netflix-Original "I Am Not Okay With This" den Esprit seiner berühmten Vorgänger. Überraschend wirkt die Mystery-Coming-of-Age-Sage so zwar nicht, Grundsympathie kann sie aber jedem Zuschauer abverlangen. » Mehr zum Thema
DWDL.de-Kommentar

"Big Brother"-Neustart: Die einzig richtige Entscheidung

Sat.1 und EndemolShine Germany legen bei "Big Brother" Hand an und stellen das Format auf den Kopf. Einigen Fans gefällt das gar nicht, der Neustart ist aber die beste Entscheidung, die Sat.1 bislang getroffen hat. Und doch konnte man am Montag nach der Liveshow nur mit dem Kopf schütteln. » Mehr zum Thema
DWDL.de-Serienkritik

"Hunters" auf Amazon: Die Nazi-Jagd hört niemals auf

Mit "Hunters" veröffentlicht Amazon heute eine Serie, die den politischen Zeitgeist gekonnt mit moderner Unterhaltung vereint. Die Message ist der Jordan Peele-Produktion mindestens ebenso wichtig, wie die Hau-Drauf-Inszenierungen. » Mehr zum Thema
DWDL.de-Serienkritik

"Speechless": Herzhaft lachen mit Behinderung

Über drei Jahre hat es gedauert, nun läuft US-Comedyserie "Speechless" doch noch im deutschen Free-TV - wenn auch zu einer Randzeit. Dabei lohnt sich das Einschalten. Schon alleine wegen Minnie Driver als Mutter eines Sohns mit infantiler Zerebralparese. » Mehr zum Thema
Serien-Kritik zur neuen Sky/HBO-Serie

"The New Pope": Post-polnischer Pop-Papst auf Drogen

Mit "The New Pope" knüpfen HBO und Sky ab Donnerstag wunderbar durchgeknallt an den Vorgänger "The Young Pope" an – dank John Malkovich als Dandy im Vatikan und einer Inszenierung am Rande der Groteske. » Mehr zum Thema
Fragwürdige Protagonisten bei Sat.1 und RTL

Inzest und emotionale Erpressung: Das neue Ekelfernsehen

Ein "Bachelor", der Frauen bedrängt, und eine "Big Brother"-Kandidatin mit Inzest-Vergangenheit: Was RTL und Sat.1 derzeit veranstalten, hat mit Verantwortung und Moral wenig gemein. Es ist der kalkulierte Tabubruch. Und Ausdruck von Verzweiflung. Ein Kommentar... » Mehr zum Thema
DWDL.de-TV-Kritik

"Let's Glow": Bärbel Schäfer greift bei Vox zum Schminkkoffer

Vox testet mit "Let’s Glow" am Nachmittag nun eine Sendung, in der sich alles um Make-Up dreht. Das Problem sind vor allem ein sehr steriles TV-Studio und eine penetrante Produkt-Einblendung. Dafür punktet die Sendung an anderen Stellen. » Mehr zum Thema
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Aktuelles rund um Audio - präsentiert von der WDR Mediagroup. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.