DWDL.de-Serienkritik

"Nightflyers": Da steckt wenig "Game of Thrones" drin

Während demnächst George R.R. Martins "Game of Thrones" zu Ende geführt wird, gibt's neuerdings mit "Nightflyers" einen seiner ersten Romane in Serienform zu sehen. Leider hat sich der Meisterautor hier jedoch im Genre verhoben. » Mehr zum Thema
DWDL.de-Serienkritik

"Verrate mich nicht": Vor dem Doktor ist nach dem Doktor

Als "Doctor Who" macht Jodie Whittaker momentan die verschiedensten Zeitebenen unsicher. Bevor sie die Tardis betrat, war sie aber schon einmal Doktor. In "Verrate mich nicht" zeigt sie, was für eine sympathische Hochstaplerin sie wäre. » Mehr zum Thema
2. Blick auf Sat.1-Vorabend

Vorabend: Vor "Genial daneben" liegt Sat.1 total daneben

Seit Montag zeigt Sat.1 "Endlich Feierabend" wieder einstündig. Doch die potentiellen Stärken von Live-Sendung und Doppelmoderation werden verschenkt. "Genial daneben - Das Quiz" ist hingegen ansehnlich, auch wenn die jüngsten Änderungen wenig bringen » Mehr zum Thema
DWDL.de-TV-Kritik

"Kessler ist… Michael Kessler": Mehr meta geht nicht

Wer dachte, dass das ZDF-Format "Kessler ist…" immer nach dem gleichen Muster abläuft, hat sich getäuscht. Michael Kessler hat sich nun mit Michael Kessler beschäftigt. Herausgekommen ist eine sehr sehenswerte und philosophische Meta-Betrachtung des Entertainers. » Mehr zum Thema
DWDL.de-Serienkritik

"Der Pass": Mehr als nur ein deutsches "Die Brücke"

Inspiriert vom Erfolg von "Die Brücke" hat Wiedemann & Berg in Koproduktion mit epo-film für Sky "Der Pass" gemacht. Die Serie ist aber mehr als nur eine schnöde Adaption: "Der Pass" entwickelt schnell eigenen Charakter, sowohl Handlung als auch das Drumherum wirken stimmig. » Mehr zum Thema
DWDL.de-TV-Kritik

"My Hit. Your Song": Warum Sie diese Show sehen sollten

Sie gähnen beim Gedanken an eine neue Musikshow? Überwinden Sie sich, denn "My Hit. Your Song." bei ProSieben ist wirklich sehenswert. Die Premiere machte in der vorigen Woche jedenfalls mächtig Laune. Eine Einschaltempfehlung. » Mehr zum Thema
Die ARD-Pläne im Bereich Fiction

ARD-Ausblick 2019: Tristes Jahr 1 nach "Babylon Berlin"

Jedes Jahr um diese Zeit präsentiert die ARD ihr fiktionales Programm feierlich in Hamburg. Dummerweise hat sie dieses Mal etwas vergessen, das Fernsehen zukunftstauglich machen könnte: Serien mit Sogkraft, die auch jüngere Zuschauer binden können » Mehr zum Thema
DWDL.de-TV-Kritik

"Mensch Papa!" bei RTL: Viel Aufregung um nichts

In "Mensch Papa!" will RTL zeigen was passiert, wenn man Väter mit ihren Kindern alleine zu Hause lässt. Zuletzt hagelte es Kritik, das Format sei aufgrund veränderter Rollenbilder aus der Zeit gefallen. Das ist es tatsächlich - die große Schwachstelle liegt aber woanders. » Mehr zum Thema
DWDL.de-Serienkritik

"Valley of the Boom" erklärt: Die Erfindung des Internets

Woher kommt eigentlich dieses WWW, das wir in unseren Handys haben? Mit "Valley of the Boom" beschäftigt sich National Geographic auf äußerst intensive Art mit dieser Frage. Das Projekt ist ein komplexer Mix aus Doku und Serie. » Mehr zum Thema
DWDL.de-TV-Kritik

Rach bei health tv: Entschleunigungs-TV de luxe

Christian Rach wollte nie ein klassischer Fernsehkoch sein - nun ist er es doch. Beim kleinen Spartensender health tv präsentiert er ab sofort eine Kochsendung, die er selbst entwickelt hat. Für health tv ist Rach der nächste prominente Neuzugang. » Mehr zum Thema
DWDL-Serienkritik

"Sex Education" mit Gillian Anderson: Jetzt mal Tacheles

Wer in einer Serie über Sex endlich auch mal etwas über sich, seinen Körper und die schönste Nebenbeschäftigung der Welt lernen möchte, hat mit "Sex Education" die nächste Serie zum bingen. Gillian Anderson ist die Kirsche auf dem Eisbecher der Liebe. » Mehr zum Thema
DWDL.de-TV-Kritik zur IBES-Premiere

Dschungel-Start 2019: Keine Zeit mehr für Bussi-Bussi

Fallhöhe? Schafft "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" in der 13. Staffel nur noch dadurch, dass Dschungelprüfungen auf Wolkenkratzer verlegt werden. Aber das geht in Ordnung, wenn die Kandidaten-Truppe so munter ist wie es zum Auftakt scheint. » Mehr zum Thema
DWDL.de-TV-Kritik zur neuen Kuppelshow

"Game of Clones" bei RTL II: Fast so wie beim Autokauf

Mit "Game of Clones" geht RTL II bei der TV-Kuppelei neue Wege und lässt Singles ihre Traumpartner am Computer erstellen. Das Ergebnis steht wenig später in gleich sechsfacher Ausführung vor ihnen. Was folgt, ist ein skurriles Spektakel... » Mehr zum Thema
DWDL.de-TV-Kritik

"Comedy Cuisine": Hier schmeckt nicht nur die Suppe fad

Mit "Comedy Cuisine" versucht sich der ARD-Spartensender One an einer neuen Eigenproduktion. Doch in der Show mit Caroline Frier und Abdelkarim fehlt nicht nur dem Essen die Würze, sondern auch den Witzen. Wem soll das denn schmecken? » Mehr zum Thema
DWDL.de-Serienkritik

"Labaule & Erben": Zu oft am Rand der Peinlichkeit

Nach einer Idee vom einstigen Late-Night-Großmeister Harald Schmidt entstanden, kommt die neue SWR-Serie "Labaule & Erben" jetzt ins Fernsehen. Das hätte wirklich großartig werden können, wären nicht so viele Chancen vergeben worden. » Mehr zum Thema
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.