Logo: Rose D'Or ©
Rose d'Or-News

Großes Interesse an RTL-Comedy "Böse Mädchen"

 

Zum Auftakt des 48. Rose d'Or Festival waren gleich fünf deutsche Produktionen unter den zehn meistgesehenen Formaten in den Filmkiosken.

von Thomas Lückerath
03.05.2008 - 10:48 Uhr

Foto: RTLWährend oder gerade weil das Festival selbst weiter geschrumpft ist, bleiben die Filmkioske der Rose d'Or der zentrale Mittelpunkt des Branchentreffens. Sie ermöglichen - wie jedes Jahr - einen Blick auf eine Vielzahl von internationalen Fernsehformaten. Unter den zehn meistgesehenen Produktionen waren am Eröffnungstag gleich fünf deutsche Produktionen.

Besonders populär: Die auch für eine Goldene Rose nominierte RTL-Comedy "Böse Mädchen" (Foto), die hier in Luzern unter dem Titel "Nasty Girls" vorgestellt wird. Der Name der von Sony Pictures produzierten Sendung trägt dabei wohl nicht unerheblich zur Beliebtheit des Formats bei. Geschlagen wurde "Böse Mädchen" nur von der ebenfalls nominierten Comedy "Fonejacker" von Channel 4 (Großbritannien).
 


Ebenfalls unter den zehn meistgesehenen Sendungen an den Filmkiosken der Rose d'Or am ersten Tag: Das von Eyeworks für Comedy Central produzierte "Kargar trifft den Nagel" (7. Platz), die ProSieben-Show "Besserwisser" (hier unter dem internationalen Titel "Beat the monkey" auf Platz 9 und die "Comedyfalle" ("Comedytrap") von Sat.1 auf Platz 10.

Eine Überraschung landete Sony Pictures mit der neuen Comedyserie "4 Singles" über das Leben aus der Sicht von vier Singles. Das für RTL produzierte, aber offiziell noch gar nicht angekündigte Format wurde von Mitte Februar bis Mitte April in Köln gedreht. "4 Singles" landete ebenfalls in den TopTen: Das Interesse des internationalen Publikums hier in Luzern reichte für Platz 8.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.