Foto: MTV © MTV
Am Tag danach

MTV Networks: Neue Details zum Sparkurs

 

Am Donnerstag wurde der massive Sparkurs im Hause MTV Networks Germany bekannt. Inzwischen gibt es neue Details: So verlieren deutlich mehr Mitarbeiter ihren Job - und auch im Programm der Sendungen gibt es weitere Änderungen.

von Thomas Lückerath
24.10.2008 - 12:41 Uhr

Logo: MTVAuch am Tag nach dem Bekanntwerden des radikalen Sparkurses bei MTV Networks Germany gibt es noch neue Informationen aus Berlin. Zum einen stellt sich der Stellenabbau als deutlich umfangreicher heraus als zunächst gedacht. Neben elf Kündigungen sollen knapp 50 weitere Mitarbeiter von den Sparmaßnahmen betroffen sein, da zahlreiche kurzfristige Verträge nicht verlängert werden, was für die betroffenen Mitarbeiter in Folge des massiven Sparkurses einer Kündigung gleich kommt. Entsprechendes ist aus dem Flurfunk der MTV-Zentrale in Berlin zu hören.
 

 
Und auch für den Zuschauer gibt es Neuigkeiten: Einen Tag nachdem man bei MTV Networks Germany selbst die Einstellung diverser MTV-Formate verkündete, rudert man zurück. Die beiden Sendungen "MTV Urban" und "MTV Rockzone" würden gar nicht eingestellt, sondern als Clipstrecke weitergeführt. Dies teilte eine Sprecherin am Freitag gegenüber DWDL.de mit.
 
Klar ist übrigens inzwischen auch: Auf der Frequenz von Comedy Central wird man keinen neuen Fernsehsender starten. Das Programmangebot von MTV Networks Germany schrumpft damit durch die Zusammenlegung von Comedy Central und Nick auf drei Kanäle.

Laut Berliner Flurfunk hat MTV Networks Germany auch alle Dienstreisen seiner Mitarbeiter bis zum Jahresende ausgesetzt. Entsprechende Einsparungen seien auch bereits bei der Verleihung der "Nick Kids Choice Awards" zu spüren gewesen. Offenbar waren dort vor Ort schon kaum Mitarbeiter des Konzerns zugegen.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.