Die TV-Branche blickt jeden Morgen auf die Quoten des Vortages. Es handelt sich hier aber um "vorläufig gewichtete Daten". Drei Tage später werden diese durch endgültig gewichtete Werte ersetzt, die eigentlich maßgeblich sind, die aber kaum noch wahrgenommen werden. In diese Zahlen fließt zum Einen ein Teil der zeitversetzten Nutzung (Mediatheken ausgenommen) ein. Zum Anderen stehen sie auf einer etwas breiteren Basis, weil bis dahin Nutzungsdaten aus weiteren TV-Haushalten bei der GfK eingegangen sind, die die Hochrechnung genauer machen. Mehr dazu hier. Wir blicken immer donnerstags auf die größten Änderungen, die sich dadurch ergeben.

Eine Überraschung ist das nicht: Das Satire-Doppel des ZDF hat auch in der vergangenen Woche wieder die gewaltigsten Quoten-Nachschläge für sich verbuchen können. Und sowohl mit Blick auf den Gesamt-Marktanteil als auch auf den Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen war das "ZDF Magazin Royale" der größte Abräumer. Um satte 4,0 Prozent wurde der Marktanteil der Böhmermann-Show beim jungen Publikum nachträglich nach oben korrigiert - damit waren herausragende 21,2 Prozent Marktanteil drin. In ähnlichem Umfang legte auch die "heute-show" zu, deren Marktanteil am Freitagabend bei 21,7 Prozent lag.

Generell war auch das Reichweiten-Plus bei beiden Shows wieder einmal beachtlich: Um 660.000 Zuschauer höher als zunächst gedacht fiel die Reichweite der "heute-show" aus, die damit die Marke von fünf Millionen Zuschauern deutlich übersprang. Auch die nächtliche Wiederholung wurde übrigens noch einmal deutlich korrigiert - dort kamen weitere 240.000 Zuschauer nachträglich oben drauf, sodass hierfürm 1,1 Millionen Zuschauer ermittelt wurden. 

Größte Zugewinne* bei Gesamtreichweite

  ab 3 14-49
  Sendung Datum RW MA RW MA
heute-show 05.03.
22:31
5,42
(+0,66)
20,9%
(+1,6%p.)
1,70
(+0,39)
21,7%
(+3,6%p.)
ZDF Magazin Royale 05.03.
23:07
2,79
(+0,47)
13,3%
(+1,7%p.)
1,38
(+0,37)
21,2%
(+4,0%p.)
Mord im Mittsommer 07.03.
00:35
0,60
(+0,25)
9,9%
(+3,7%p.)
0,09
(+0,04)
4,9%
(+2,4%p.)
heute-show 06.03.
00:32
1,10
(+0,24)
11,1%
(+1,9%p.)
0,43
(+0,13)
13,3%
(+3,2%p.)
Let's dance 05.03.
02:40
0,30
(+0,19)
8,0%
(+4,7%p.)
0,11
(+0,09)
9,3%
(+7,0%p.)
The Masked Singer 02.03.
20:15
3,32
(+0,17)
11,2%
(+0,5%p.)
1,93
(+0,11)
23,3%
(+0,8%p.)
Germany's Next Topmodel - by Heidi Klum 04.03.
20:15
3,04
(+0,16)
9,7%
(+0,4%p.)
2,12
(+0,12)
23,6%
(+0,8%p.)
Der Bergdoktor 04.03.
20:15
7,76
(+0,16)
22,8%
(+0,2%p.)
1,09
(+0,02)
11,4%
(-0,1%p.)
Kitchen Impossible 07.03.
20:14
1,88
(+0,15)
6,7%
(+0,4%p.)
1,11
(+0,12)
13,9%
(+1,2%p.)
Der Staatsanwalt 05.03.
20:16
6,55
(+0,15)
19,3%
(+0,1%p.)
0,67
(+0,04)
7,9%
(+0,3%p.)

*Vergleich vorläufig vs. endgültig gewichtete Quoten; Zeitraum: 01.03.-07.03.; Reichweiten-Angaben in Mio.; Sendungen zwischen 00:00 und 23:59 Uhr; Quelle: AGF/Berechnungen DWDL.de

Auffällig ist, dass Show-Formate die Riege der am meisten aufgewerteten Sendungen dominieren. Gleich sieben Shows führen das Ranking der größten Marktanteils-Gewinner in der Zielgruppe an. Neben dem "ZDF Magazin" und der "heute-show" sind dies "Kitchen Impossible", "Late Night Berlin", "Das große Promibacken", "Germany's next Topmodel" und "The Masked Singer". Darüber hinaus verzeichnet übrigens auch "Let's Dance" fast 200.000 Zuschauer mehr als zunächst angenommen - der Aufschlag wird jedoch, wie so oft, der nächtlichen Wiederholung zugerechnet und nicht der Primetime-Ausstrahlung, sodass die RTL-Show in dieser Hitliste nicht auftaucht.

Größte Zugewinne* bei Marktanteil (14-49)

  ab 3 14-49
  Sendung Datum RW MA RW MA
ZDF Magazin Royale 05.03.
23:07
2,79
(+0,47)
13,3%
(+1,7%p.)
1,38
(+0,37)
21,2%
(+4,0%p.)
heute-show 05.03.
22:31
5,42
(+0,66)
20,9%
(+1,6%p.)
1,70
(+0,39)
21,7%
(+3,6%p.)
Kitchen Impossible 07.03.
20:14
1,88
(+0,15)
6,7%
(+0,4%p.)
1,11
(+0,12)
13,9%
(+1,2%p.)
Late Night Berlin - Mit Klaas Heufer-Umlauf 02.03.
23:23
0,62
(+0,03)
5,4%
(+0,2%p.)
0,44
(+0,03)
13,4%
(+0,9%p.)
Das große Promibacken 03.03.
20:30
2,20
(+0,13)
7,6%
(+0,4%p.)
0,92
(+0,09)
11,0%
(+0,8%p.)
Germany's Next Topmodel - by Heidi Klum 04.03.
20:15
3,04
(+0,16)
9,7%
(+0,4%p.)
2,12
(+0,12)
23,6%
(+0,8%p.)
The Masked Singer 02.03.
20:15
3,32
(+0,17)
11,2%
(+0,5%p.)
1,93
(+0,11)
23,3%
(+0,8%p.)
Tagesschau 07.03.
19:59
7,99
(+0,08)
23,1%
(+0,1%p.)
2,27
(+0,07)
23,5%
(+0,6%p.)
9-1-1 Notruf L.A. 03.03.
20:15
1,16
(+0,12)
3,4%
(+0,3%p.)
0,60
(+0,06)
6,5%
(+0,6%p.)
Gute Zeiten, Schlechte Zeiten 05.03.
19:37
2,95
(+0,09)
9,7%
(+0,2%p.)
1,33
(+0,07)
17,6%
(+0,6%p.)

*Vergleich vorläufig vs. endgültig gewichtete Quoten; Zeitraum: 01.03.-07.03.; Reichweiten-Angaben in Mio.; Sendungen zwischen 18:00 und 23:30 Uhr; Quelle: AGF/Berechnungen DWDL.de

Kaum Bewegung gab's dagegen bei der neuen Vox-Quizshow "Die rote Kugel", deren Marktanteil unverändert bei dürftigen 2,9 Prozent in der Zielgruppe liegt. Auch nachträglich hielt sich das Interesse also in argen Grenzen. Und auch "Deutschland sucht den Superstar" wird offensichtlich kaum im Nachgang geschaut, der Marktanteil der RTL-Show wurde am Samstagabend sogar leicht unten korrigiert. 

Abseits der Primetime fand dafür die "Geburtstagssendung mit der Maus" noch weitere Zuschauer: 110.000 Zuschauer mehr als zunächst angegeben waren dabei, bei den 14- bis 49-Jährigen wurde der ohnehin schon herausragende Marktanteil im Ersten um einen Prozentpunkt nach oben korrigiert - auf stattliche 33,6 Prozent. Und Verlierer? Gab es zumindest mit Blick auf die Reichweite kaum. Insbesondere Nachrichtensendungen fielen nachträglich etwas schwächer aus als gedacht, die Abschläge betrugen hier jedoch maximal 50.000 Zuschauer. Insgesamt acht von zehn Formaten mit den größten Verlusten sind der aktuellen Berichterstattung zuzurechnen.

Größte Verluste* bei Reichweite

  ab 3 14-49
  Sendung Datum RW MA RW MA
Tagesschau 05.03.
20:00
5,61
(-0,05)
17,3%
(-0,4%p.)
1,40
(-0,01)
16,9%
(-0,5%p.)
Tagesschau 01.03.
20:00
6,29
(-0,04)
19,1%
(-0,2%p.)
1,55
(-0,03)
17,5%
(-0,5%p.)
RTL Aktuell 07.03.
18:44
4,20
(-0,03)
15,6%
(-0,1%p.)
1,16
(+0,01)
16,7%
(-0,1%p.)
Tagesschau 06.03.
20:00
6,98
(-0,03)
21,9%
(-0,2%p.)
1,54
(+0,06)
19,2%
(+0,5%p.)
heute 06.03.
18:59
4,62
(-0,03)
17,4%
(-0,2%p.)
0,66
(-0,01)
10,4%
(-0,2%p.)
Der Kommissar und das Meer - Auf dunkler See 03.03.
20:29
5,69
(-0,03)
17,6%
(-0,2%p.)
0,64
(-0,02)
7,0%
(-0,3%p.)
heute 05.03.
18:59
4,41
(-0,03)
16,8%
(-0,2%p.)
0,52
(+0,00)
8,6%
(-0,1%p.)
Bericht aus Berlin 07.03.
18:04
1,62
(-0,02)
7,0%
(-0,1%p.)
0,21
(-0,01)
3,5%
(-0,2%p.)
Young Sheldon 01.03.
20:14
1,17
(-0,02)
3,4%
(-0,1%p.)
0,80
(-0,01)
8,5%
(-0,2%p.)
RTL Aktuell 04.03.
18:44
3,93
(-0,02)
15,4%
(-0,2%p.)
1,14
(-0,00)
20,6%
(-0,2%p.)

*Vergleich vorläufig vs. endgültig gewichtete Quoten; Zeitraum: 01.03.-07.03.; Reichweiten-Angaben in Mio.; Sendungen zwischen 18:00 und 23:30 Uhr; Quelle: AGF/Berechnungen DWDL.de