Grafik: DWDL.de; Logo: ZDF © DWDL/ ZDF
Seehofer-Spruch

Aufregung um Scherz von "heute nacht"-Moderator

 

Mal wieder Normen Odenthal: Der "Heute Nacht"-Moderator ist bekannt für seine mal mehr, mal weniger guten Wortspiele bei den Spät-Nachrichten des ZDF. Jetzt leistete er sich einen Scherz über Horst Seehofer, der dem ZDF dann doch zu weit ging.

von Thomas Lückerath
29.10.2008 - 09:23 Uhr

Normen OdenthalIn der Anmoderation eines Beitrags über Horst Seehofers Wahl zum bayerischen Ministerpräsidenten drückte sich Moderator Normen Odenthal in der "Heute Nacht"-Sendung vom Montagabend sehr doppeldeutig aus. Er sagte: "Horst Seehofer hat in Berlin alles hingeworfen und ist seit heute Ministerpräsident von Bayern. Berlin war für ihn also nur ein Seitensprung, in jeder Beziehung." Man kann es wohl als Anspielung auf Seehofers durch die Boulevardpresse bekannte Affäre verstehen.

Für das ZDF ging der Scherz über das Privatleben des Politikers allerdings zu weit. "Das war ein Lapsus, der absolut nicht in Ordnung ist und nicht passieren darf. Die Sache wurde im Hause sofort zur Sprache gebracht", zitiert der Kölner "Express" den ZDF-Sprecher Walter Kehr. Die betroffene "Heute Nacht"-Sendung vom Montagabend wurde inzwischen übrigens aus der ZDF-Mediathek entfernt.
 

 
Eigentlich wollte sich ZDF-Intendant Markus Schächter heute bei den Medientagen München bei Seehofer für den Scherz entschuldigen, wurde zumindest berichtet. Doch dazu wird es nicht kommen - weil Seehofer kurzfristig aus Zeitgründen seine Teilnahme bei den Medientagen München abgesagt hat (DWDL.de berichtete).

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.