DMAX © DMAX
DWDL.de Preview

Ungewöhnlich und hart: Das neue DMAX-Design

 

Ab kommenden Montag präsentiert sich der 2006 gestartete Männersender DMAX in neuem OnAir-Design - und wagt sich dabei Einiges. DWDL.de-Leser sehen vorab eine Video-Preview des ungewöhnlichen Redesigns.

von Thomas Lückerath
12.12.2008 - 11:51 Uhr

DMAXZum ersten Mal seit dem Sendestart im September 2006 ändert der Männersender DMAX aus dem Hause Discovery Communications sein OnAir-Design. Ab dem kommenden Montag zeigt man sich in neuer Optik inklusive neuer Idents, Werberetenner und Trailer-Verpackung. Zwar leitet sich das neue Design durchaus aus dem bisherigen Design ab und auch das markante Logo sowie die grundsätzliche Farbgebung erhalten. Dennoch wagt man mit dem Redesign viel: Optik und Sound sind ungewöhnlich und hart - vielleicht passend für einen Männersender.
 
Entwickelt und umgesetzt hat das Re-Design die Münchner Agentur Bruce Dunlop & Associates (BDA), die den Sender auch schon beim Start betreut hat. "Das Re-Design von DMAX schafft die perfekte Verbindung zwischen unserem On- und Off-Air-Auftritt. Wir haben großen Wert darauf gelegt, einen unverwechselbaren Look zu schaffen und unsere Zuschauer auf ansprechende und leicht verständliche Weise durch das Programm von DMAX zu führen", so Eike Immisch, Leitung On-Air-Promotion Discovery Networks Deutschland.
 

 
BDA München Geschäftsführerin Karin Furtmeier fügt hinzu: "Es war eine Herausforderung, aus dem bestehenden Design etwas Neues zu schaffen, um die klare Positionierung des Senders auch in seinem Erscheinungsbild noch deutlicher heraus zu stellen. Wir haben uns auf diese Aufgabe gefreut und hatten auch sehr viel Spaß dabei." Wie das neue OnAir-Design ab Montag in der Praxis aussehen wird, können DWDL.de-Leser bereits vorab sehen.

Teilen

Kommentare zum Artikel

Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Nachrichten aus der US-Fernseh-Branche zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: