Grafik: DWDL.de © RTL/DWDL
Ausblick auf 2009

Ohne Hape Kerkeling: RTL setzt "Let's dance" fort

 

Kurz vor Weihnachten beschert RTL-Vermarkter IP Deutschland Neuigkeiten. Im kommenden Herbst wollen die Kölner ihre Tanzshow "Let's dance" fortsetzen. Nicht mit dabei sein wird aber wohl Hape Kerkeling. Was IP Deutschland sonst noch verriet...

von Jochen Voß
23.12.2008 - 00:03 Uhr

Foto: RTLDas neue Jahr nähert sich mit Riesenschritten. Und auch wenn die Fernseh-Sender sich mit ihren Programm-Planungen bis zu sechs Wochen vor den tatsächlichen Sendeterminen eher zurückhalten, gibt RTL-Vermarkter IP Deutschland schon einmal einen Ausblick auf das Programm des Hauptsenders RTL im kommenden Jahr.

Informationen des Vermarkters zu Folge ist eine dritte Staffel der Tanz-Show "Let's dance" bei RTL nicht nur bereits ausgemachte Sache - auch ein konkreter Sendetermin soll bereits feststehen. "Ab Samstag, 12. September schwingt RTL erneut das Tanzbein - 'Let's dance' begeistert ab 20:15 wieder die Zuschauer", ist bei IP zu lesen.
 

 
Bei RTL will man die von Vermarkter IP Deutschland kommunizierten Termine nicht kommentieren, da es sich um eine langfristige Planung handelt. So ist seitens des Senders derzeit auch noch nichts über eine mögliche Moderations-Besetzung der Tanz-Show zu erfahren. So dürfte unter anderem wohl auch das Feedback aus der Werbewirtschaft auf die Ankündigung ausschlaggebend für die konkrete Umsetzung einer dritten Staffel sein.
 
Auf Hape Kerkeling als Moderator wird RTL bei der dritten Staffel jedenfalls vermutlich verzichten müssen. Bereits im vergangenen Jahr gab Kerkeling zu Protokoll, dass ihn die Sendung nicht mehr reize. "Ich habe zum Thema ‚Tanzen‘ alles gesagt, was ich sagen kann. Von meiner Seite ist keine dritte Staffel geplant", sagte Kerkeling im Spätsommer 2007.

Zudem hat er in einem Interview im September 2008 durchscheinen lassen, dass er sich bei seinen Aktivitäten vor der Kamera eventuell auf einen einzelnen Sender festlegen werde. Im kommenden Jahr moderiert Kerkeling für das ZDF eine fünfteilige Geschichts-Reihe.

Laut den Informationen des Vermarkters IP Deutschland hat man bei RTL auch einen Sendetermin für die zweite Staffel der Serie "Docor's Diary" - dem Überraschungserfolg des vergangenen Sommers - gefunden. Ab dem 3. August soll die Serie acht Wochen lang die Sendung "Wer wird Millionär" in der Sommerpause vertreten.

Ob es bei dieser Programmierung bleibt, oder ob sich der Sender auf eine Verlegung auf einen späteren Sendeplatz um 21:15 Uhr, der dem Format sicher weiter helfen dürfte, besinnt, bleibt abzuwarten. Die Serie stammt aus der Feder von "Türkisch für Anfänger"-Autor Bora Dagtekin und heimste in diesem Jahr auch den Deutschen Fernsehpreis ein.

Bereits am 2. März soll es den IP-Informationen zu Folge losgehen mit der Doku-Soap "10 Jahre jünger", einer Adaption der britischen Serie "Ten years younger". In der Reihe werden die Protagonisten mit Typberatung, Styling, Frisur und was sonst noch dazugehört auf jünger getrimmt. Menschen auf der Straße urteilen über den Erfolg der Maßnahmen. Die Sendung wird vormittags um 11 Uhr zu sehen sein. Am 12. April auf dem Sendeplatz am Sonntag-Vorabend um 19:05 Uhr soll zudem die neue Coaching-Show "Der Hotelinspektor" auf den Sender gehen.

Auch wenn der Vermarkter in seiner Ankündigung um Verbindlichkeit bemüht ist, so ist allerdings fraglich, ob die genannten Termine tatsächlich eingehalten werden. Anders als bei der durch den Sender selbst kommunizierten Programmplanung dürfte es hier eher darum gehen, potentielle Werbekunden auf das kommende Jahr einzustimmen und einen terminlichen Überblick zu geben, der aktuellen Veränderungen aus den verschiedensten Gründen unterworfen sein kann. Nicht zuletzt dürfte auch das Echo, das von möglichen Kunden auf die Ankündigungen zu hören ist, Einfluss auf die konkrete Programmplanung haben.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.