Logo: TCM Turner Classic Movies © TCM Turner Classic Movies
Mit Video

Relaunch: Turner Classic Movies wird zu TNT Film

 

Turner Broadcasting System benennt seinen Spielfilmsender TCM Anfang Juli in TNT Film um und überarbeitet gleichzeitig das On- und Off-Air-Design. Auch inhaltlich soll der Sender ausgebaut werden. DWDL.de gibt einen ersten Einblick in den neuen Look

von Uwe Mantel
11.05.2009 - 14:06 Uhr

TNT FilmTurner Broadcasting System überarbeitet seinen Pay-TV-Filmsender deutlich: Die Marke Turner Classic Movies wird Anfang Juli aus dem deutschen Markt verschwinden. Der Filmkanal wird stattdessen zum 4. Juli in TNT Film umbenannt. Damit spiegelt sich künftig auch im Namen besser wider, dass der im Dezember 2006 gestartete Sender nicht allein Filmklassiker, sondern vermehrt auch aktuelle Blockbuster im Programm hat.

Das soll auch der überarbeitete On- und Off-Air-Auftritt unterstreichen. Der Sender verspricht einen "jungen, dynamischen und glamourösen Look". Einen ersten Einblick in das neue Design gibt der Trailer für TNT Film, den DWDL.de hier vorab zeigt. Der neue Claim des Senders lautet "Großes Kino" Entwickelt wurde das neue Design in Zusammenarbeit mit TNT Amerika unter der Leitung von Creative Director Hagen Biewer. Das neue Off-Air-Design wurde unter der Marketingleitung von Silke Gelhaus in Zusammenarbeit mit der Agentur Lichtung erstellt.

Auch inhaltlich will Turner in den Sender investieren. Zwar bleibt das grundsätzliche Konzept, die besten Filme aus allen Jahrzehnten zu zeigen, erhalten, die Zahl aktueller Blockbuster soll aber weiter ausgebaut werden. Erstmals bei TNT Film werden in den kommenden Monaten unter anderem die Filme "Notting Hill", "Mickey Blue Eyes, "Spy Game", "Das Mädchen mit dem Perlenohrring" oder "Wir waren Helden" zu sehen sein. Zudem beginnt man bei TNT Film mit der Umstellung auf das 16:9-Format. Zunächst liegen rund 100 Filme im Breitbildformat vor, der Bestand werde aber kontinuierlich ausgebaut, so der Sender.

Mit der Umbenennung von TCM setzt Turner in Deutschland verstärkt auf die Marke TNT. Erst Anfang des Jahres war der Seriensender TNT Serie in Deutschland an den Start gegangen. "Mit TNT Film setzen wir auf die starke Dachmarke TNT und ein Logo, das den Spielfilmsender-Bezug auf den ersten Blick deutlich macht. Die Marke ist somit für den Zuschauer leichter zugänglich", so Hannes Heyelmann, Geschäftsführer der Entertainment-Sparte von Turner Broadcasting System in Deutschland.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 weniger 3 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.