Foto: ZDF © ZDF
New York, New York

Markus Schächter erhält International Emmy Award

 

Bei der 37. Verleihung der International Emmy Awards am 23. November in New York wird ZDF-Intendant Markus Schächter mit dem Ehrenpreis, dem Emmy Directorate-Award für das weltweit angesehene „herausragende Qualitätsfernsehen“ des ZDF geehrt.

von Thomas Lückerath
09.07.2009 - 14:41 Uhr

Foto: International Academy of Television Arts & SAm Donnerstag gab die International Academy of Television Arts & Sciences in New York bekannt, dass ZDF-Intendant Prof. Markus Schächter in diesem Jahr mit dem Emmy Directorate Award ausgezeichnet wird. Der Preis wird an Organisationen oder Personen für hervorragende Leistungen über einen langen Zeitraum im Bereich des internationalen Fernsehens verliehen. Zu den bisherigen Preisträgern des Emmy Directorate Award gehören unter anderen Schächter-Vorgänger Dieter Stolte, Patrick Le Lay (TF1) und Greg Dyke (BBC).

Diesmal also ZDF-Intendant Schächter. Die Jury der International Emmy Awards würdigte das herausragende Management Schächters an der Spitze des ZDF in den zurückliegenden sieben Jahren. Er habe seinen Sender mit großer Weitsicht auf die Herausforderungen des digitalen Zeitalters vorbereitet. Zu seinen Leistungen gehöre auch, dass er seit 25 Jahren in unterschiedlichen Führungsfunktionen dazu beigetragen habe, das ZDF in einem der wettbewerbsintensivsten TV-Märkte der Welt national und international hervorragend zu positionieren.

"Das weltweite Ansehen des ZDF als Produzent von herausragendem Qualitätsfernsehen ist die erfolgreiche Umsetzung der Vision von Markus Schächter für sein Unternehmen - ihm ging es immer darum, Qualität im Programm mit dem Erfolg beim Publikum zu verbinden", sagte Bruce L. Paisner, Präsident der International Emmy-Academy. "Ich freue mich ganz besonders, dass wir in diesem besonderen Jahr, in dem die Bundesrepublik ihren 60. Geburtstag feiert, einen Topmanager aus Deutschland für seine hervorragenden Leistungen auszeichnen."

ZDF-Intendant Markus Schächter sagte in Mainz: "Es ist eine ganz besondere Ehre, diesen renommierten internationalen Preis zu bekommen. Ich sehe darin eine große Anerkennung der Erfolge, die das ZDF auch auf internationalem Parkett erreicht. Der Directorate Award ist aber auch und nicht zuletzt eine Würdigung der Leistungen meiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mit großem Engagement und großer Kompetenz Tag für Tag dafür arbeiten, dass das ZDF ein Top-Player auf der nationalen wie der internationalen Ebene ist."

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.