Foto: RTL © RTL
Comedy

"DSDS 7": RTL will "mehr Drama, mehr Komik"

 

RTL setzt bei "DSDS" immer stärker auf den Comedy-Faktor: Weil die Casting-Sendungen in den letzten Jahren stets die erfolgreichsten waren, soll nun offenbar auch der Recall-Teil einen Comedy-Touch bekommen.

von Uwe Mantel
23.11.2009 - 11:10 Uhr

Foto: RTLKaum zu glauben, aber: In der ersten Staffel von "DSDS" stand tatsächlich noch der Musik-Wettbewerb im Vordergrund. Die Casting-Berichte wurden nicht einmal zur Primetime gezeigt, sondern nur am Samstagvorabend. Inzwischen ist "DSDS" während der Casting-Phase eine Comedy-Show und erzielt mit der Bloßstellung der häufig mit nicht allzu viel Talent bedachten Kandidaten höhere Zuschauerzahlen als im Finale.

Angesichts dessen verwundert es kaum, dass RTL den Comedy-Charakter offenbar auch noch etwas in den Recall-Teil hinüberretten will. Diesen hat man für die kommende Staffel, die am 6. Januar startet und dann wieder mittwochs und samstags um 20:15 Uhr zu sehen sein wird, überarbeitet. Die Kandidaten werden dafür erstmals in die Karibik verschifft, wo sie dann diverse musikalische Aufgabenstellungen bewältigen müssen.

Bohlen zum neuen Konzept des Recalls: "Das Lustige der Castingshows werden wir dieses Mal in den Recall mitnehmen, es wird mehr Interaktion, mehr Drama und mehr Komik und Sprüche geben als jemals zuvor beim Recall." Gewohnt markig schickt er noch hinterher: "Es wird so hart wie nie. Wenn jemand keine gute Leistung bringt, schicke ich ihn persönlich direkt mit dem nächsten Flieger nach Hause." Wer nicht nach Hause geschickt wurde und zu den 15 für RTL am besten vermarktbaren Kandidaten gehört, wird dann wie in den letzten Jahren an der Live-Show "Jetzt oder nie" teilnehmen, aus der die zehn Kandidaten für die Mottoshows hervorgehen.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 2 mal 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.