Sixx © Sixx
Am 7. Mai

Sixx hat einen Claim und startet mit Paukenschlag

 

Knaller zum Auftakt: Sixx zeigt zum Sendestart "Sex and the City - Der Film" als Free-TV-Premiere. Höchste Aufmerksamkeit dürfte damit garantiert sein. Zudem hat der Sender nun einen Claim.

von Uwe Mantel
29.03.2010 - 11:18 Uhr

Sixx. Das will ich auch.Man kann nicht behaupten, dass ProSiebenSat.1 seinen neuen Frauensender Sixx stiefmütterlich behandeln würde. Immerhin acht Serien laufen dort schon zum Sendestart in der Primetime in Erstausstrahlungen. Dennoch ist es gerade für einen ausschließlich digital verbreiteten Sender eine schwierige Aufgabe, angesichts der riesigen Sendervielfalt überhaupt ins Bewusstsein der potentiellen Zuschauerinnen und Zuschauer vorzudringen.

Neben einer Werbekampagne und viel Cross-Promotion bei den größeren Schwestern ProSieben, Sat.1 und N24 will Sixx das vor allem auch durch einen echten Blockbuster zum Sendestart schaffen. So zeigt der Frauensender zum Sendestart am 7. Mai um 20:15 Uhr "Sex and the City - Der Film" als Free-TV-Premiere. Das Kalkül dürfte klar sein: Erreicht der Film dort viele Zuschauer, hat Sixx auf einen Schlag eine Bekanntheit, die nur mit Werbung nur schwer zu erreichen wäre. Gelingt das nicht, dürfte die spätere Ausstrahlung bei ProSieben auch keinen nennenswerten Schaden nehmen.

Unterdessen hat Sixx sich auch einen Claim zugelegt: "Sixx. Das will ich auch." Wie schon der Sendername lässt auch der Claim nicht ohne weiteres darauf schließen, dass es sich um einen Frauensender handelt, wie das beim früheren Arbeitstitel des Senders "FEM TV" noch der Fall gewesen wäre. Katja Hofem-Best erklärte bei der Vorstellung des Sixx-Programms bereits vor wenigen Wochen, dass man sowohl mit dem Sendernamen als auch dem Claim niemanden ausschließen wolle - also auch keine Männer, die zwar nicht zur Sixx-Kernzielgruppe gehören, die man aber dennoch gerne ebenfalls erreichen würde.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.